Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Reiserecht Unterbringung bei Flugverspätung muss kein Fünf-Sterne-Hotel sein

Verspätet sich ein Flug um einen Tag, muss die Airline eine Übernachtung für die Reisenden organisieren. Was die Qualität der Herberge angeht, bleibt die Fluggastrechteverordnung schwammig. Ein Gericht entschied: Es muss kein teures Hotel sein.Kann ein Flug erst am Tag nach dem geplanten Termin stattfinden, muss die Airline den Passagieren eine Unterkunft stellen. Es muss jedoch kein Fünf-Sterne-Hotel sein - auch nicht, wenn diese Kategorie am Urlaubsort gebucht war. Eine einfache und zweckmäßige Unterkunft reicht, entschied das Amtsgericht Frankfurt (Az.

Foto:

Mexiko Sieben Drogendealer tot inCancun aufgefunden

Die Polizei hat die Leichen von fünf Männern und zwei Frauen in einer Baracke am Stadtrand von Cancun gefunden.Sechs der Toten wurden erwürgt und einer enthauptet. Sie waren mit verklebten Augen im Innenhof des Hauses aufeinander gestapelt aufgefunden worden. Es sieht so aus, als ob die Opfer unabhängige Drogendealer, ohne Zugehörigkeit zu einem bestimmten Kartell waren, sagte Juan Ignacio Hernandez, stellvertretender Generalstaatsanwalt von Quintana Roo. Bisher ist der Touristenort Cancun einigermaßen von dem Drogen-Krieg zwischen den verfeindeten Kartellen ve

USA Verschärfte Sicherheitskontrollenbei der Einreise

Nach den Explosionen beim Boston-Marathon am gestrigen Tag, gelten in den USA verschärfte Sicherheitsvorkehrungen.

Nach den Explosionen beim Boston-Marathon am gestrigen Tag, gelten in den USA verschärfte Sicherheitsvorkehrungen.

Foto:

Japan Schweres Erdbeben in der Näheder Stadt Kobe

Am letzten Sonnabend bebte die Erde mit einer Stärke von 6,3 wieder in der Nähe der Stadt Kobe.Mehrere Häuser sind dabei zerstört worden und mindestens 24 Menschen wurden verletzt. Das Epizentrum lag nahe der Insel Awaji in einer Tiefe von etwa 15 Kilometern. Auch wenn sich der Meeresspiegel leicht hob - einen Tsunami gab es glücklicherweise nicht. Im Januar 1995 gab es bereits in der gleichen Region ein starkes Beben von 7,2, bei dem mehr als 6400 Menschen starben. Die beiden einzigen Reaktoren Japans in Oi, ca. 184 km von der Insel Awaji entfernt, scheinen unverseh

Foto:

Lion Air Wieder eine Maschine derBilligairline abgestürzt

Die Maschine der indonesischen Billigfluglinie Lion Air war gerade im Landeanflug auf Bali, als sie abstürzte und zerbrach.Die nur zwei Monate alte Boeing 737 fiel direkt auf die Korallen im flachen Wasser, nur wenige Meter vom Flughafenzaun entfernt. Alle 108 Passagiere konnten sich, teils leicht verletzt, ans Ufer retten. Die Menschen an Bord hatten mehr als einen Schutzengel: wäre die Boeing in tieferes Wasser gefallen, hätte es vermutlich auch Tote gegeben, weil die Flugzeugteile schnell gesunken wären. Dieser Absturz war bereits der sechste der Billigairline seit ihr

Foto:

Karibik Touistengruppe auf der InselSt. Lucia ausgeraubt

Etwa fünfzig Touristen eines Kreuzfahrtschiffes, die auf einem Landausflug waren, wurden von maskierten Männern auf St. Lucia überfallen und ausgeraubt.Zum Glück wurde niemand verletzt. Tourismusminister Lorne Theophilus bezeichnete den Überfall als »unglückliches Szenario«. Die Karibikinsel lebt zum überwiegenden Teil vom Tourismus und vom Export. Da dürfte solch ein Vorfall den Behörden überhaupt nicht gefallen. Denn sollten sich solche Überfälle häufen, könnten die Touristen ausbleiben und das wiederum w&uum

Foto:

Cathay Pacific Premium Economy Class Special nach Asien

Zwischen dem 3. Mai und 30. Juni sind Flüge nach Asien ab € 1.255 buchbar, zwischen 1. Juli und 31. August ab € 1.385.Hongkong, die Insel Taiwan und ausgewählte Reiseziele in China, wie Shanghai oder Peking/Beijing sind durch mehr Beinfreiheit entspannt für diese Preise erreichbar. Wer nach Südostasien möchte, profitiert ebenfalls: Für die Urlaubsdestinationen Thailand, Malaysia, Philippinen, Singapur, Indonesien und auch Vietnam sind Flüge bereits ab € 1.295 buchbar. Ein Stopover ist in Hongkong auf dem Hin- oder Rückflug kostenlos m&ou

Foto:

Ägypten Urlauber müssen mit Stromausfällen rechnen

Das von Unruhen geschüttelte Ägypten hat auch mit der Energieversorgung zu kämpfen. Landesweit ist Treibstoff momentan knapp. Auch beim Strom müssen Sperrzeiten eingelegt werden.Touristen in Ägypten müssen sich derzeit auf regelmäßige Stromausfälle einstellen. Abgeschaltet werde der Strom minuten- oder stundenweise, teilte das Auswärtige Amt in Berlin in seinem Reisehinweis mit. Je höher die Temperaturen seien, umso länger falle der Strom aus. Das ganze Land sei betroffen. Engpässe gebe es auch bei der Treibstoffversorgun

Foto:

Thailand Similans Strände werden zu Asiens Aschenbecher

Die Similan Islands - ein Juwel für Taucher in der Region um Phuket - verliert seinen Glanz wegen Horden von koreanischen und chinesischen Touristen.Die wachsende Zahl von Besuchern auf Tagesausflügen aus diesen beiden Ländern wird vor allem für die Abtragung der beliebten Riffe verantwortlich gemacht. Es gibt keine Rücksicht auf die Umwelt, der Schutz der Strände und Riffe wird völlig ignoriert, erzählt ein Ranger. Die große Zahl der Raucher unter den Tagestouristen kommen in die Kritik. Korea und China scheinen mehr Raucher als die meisten ande

Foto:

Dubai Die Polizei fährt jetzt einenLamborghini Aventador

In einem Land, in dem die meisten Bewohner reich sind, war es eigentlich abzusehen, dass auch die Polizei irgendwann aufrüstet.Jetzt bekam die Polizei einen besonderen Dienstwagen: einen Lamborghini Aventador. Das Fahrzeug soll auch nach außen demonstrieren, dass das Emitrat Dubai sehr wohlhabend ist. Der Lamborghini soll voraussichtlich in den Touristenhochburgen Streife fahren. Und es wird nicht der einzige Sportwagen bleiben: es sollen auch noch einige Chevrolet Camaro als Streifenwagen angeschafft werden, schreibt SpiegelOnline.(12.04.13, rp)

Unterkategorien