Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Norwegen Neue Landschaftsroute eröffnet

Norwegen hat im Südwesten des Landes eine neue nationale Landschaftsroute eröffnet.Die Route Ryfylke führt im Südwesten des Landes von Oanes an Küste und Seen entlang nach Norden bis Hårå, wie Visit Norway in Hamburg mitteilt.Die siebte Landschaftsroute in Norwegen ist eröffnet: Auf der 183 Kilometer langen Strecke passieren Reisende Schärengärten, Geröllfelder, steile Felsen und Fjorde. Es ist die Nummer 7 von 18 Landschaftsrouten, die bis 2020 ausgebaut sein sollen.Neu angelegt wurden ein neuer Fähranleger mit Servicegebä

Foto:

Bolivien Mit dem Flieger nach Uyuni

Reisende können den größten Salzsee der Welt in Bolivien nun per Flugzeug erreichen.Noch im Juli sollen die ersten Maschinen auf dem neuen Flughafen in Uyuni landen, teilt die Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika in Bergkirchen bei München mit.Vorerst wird nur die bolivianische Fluggesellschaft TAM jeden Montag und Freitag von Sucre und am Dienstag und Samstag von La Paz nach Uyuni fliegen. Bisher konnten Urlauber den mehr als 10 000 Quadratkilometer großen Salzsee von der Hauptstadt La Paz aus nur in einer Tagesreise erreichen. Entweder sie fuhren mit dem Auto oder zun

Foto:

Etihad Airways Neu nach Chengdu und Shanghai

Etihad Airways bietet künftig zwei neue Flugverbindungen nach China an.Chengdu in der Provinz Sichuan wird ab dem 15. Dezember 2011 viermal wöchentlich von Abu Dhabi aus angeflogen, teilte die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Frankfurt mit. Die Flüge nach Shanghai starten täglich ab dem 1. März 2012 ebenfalls von Abu Dhabi aus. Die Abflugzeiten sollen nahtlose Anschlussflüge für Reisende aus Deutschland ermöglichen. Die Airline setzt für beide Verbindungen den Airbus A330-220 ein.(15.07.11, dpa)

Foto:

Mietwagen Besser im Voraus buchen

Urlauber buchen ihren Mietwagen besser noch vor der Abreise in Deutschland, rät der ADAC in München.Denn so bleibt mehr Zeit, Preise und Leistungen gründlich zu vergleichen.  Außerdem steht dann ein Ansprechpartner in Deutschland zur Verfügung, falls Probleme auftreten. Wer einen Mietwagen im Ausland bucht, sollte genau auf die Haftpflichtversicherung achten. Denn die gesetzliche Mindestdeckungssumme unterscheide sich in manchen Ländern erheblich, erklärt der ADAC. Die Versicherung sollte mindestens Schäden in einer Höhe von einer Million Euro

Foto:

Neue EC-Karten Auf Fernreisen unbrauchbar

Die neuen EC-Karten der deutschen Banken sind in fernen Ländern unbrauchbar, man kann weder Geld abheben, noch damit bezahlen.Grund dafür ist der fehlende Magnetstreifen, die neuen Karten haben nur noch einen Chip. Die Banken möchten mit dem sogenannten V-Pay das Geldabheben sicherer machen. Betrüger können den Magnetstreifen auf den Karten mit Hilfe von selbst angebrachten Geräten am Geldautomaten kopieren und die Pin-Nummer ausspionieren. Mit dem Chip funktioniert das nicht. Urlauber müssen sich nun allerdings ein anderes Zahlungsmittel zulegen, denn Bankau

Foto:

Schweden Unterwasserpark mit 30 Wracks

Schweden eröffnet in diesem Herbst seinen ersten historischen Unterwasserpark.Taucher können dann auf geführten Touren die Wracks von mehr als 30 Schiffen aus verschiedenen Jahrhunderten erkunden, wie Visit Sweden in Hamburg mitteilt.Das Kulturreservat liegt im Schärengarten südöstlich von Stockholm zwischen den Inseln Dalarö und Ornö. Zu sehen bekommen Taucher kleine Fischerboote, aber auch größere Schiffe wie das Dalarö-Wrack. Der Dreimaster sank vermutlich zwischen 1640 und 1670. Die Handelsschiffe »Anna Maria« und »J

Foto:

Indien Strengere Regeln für Visumsantrag

Indien verschärft seine Regeln für Visumanträge.Ab sofort werden nur noch Anträge akzeptiert, die ungeknickt und nicht getackert in einer Folie eingereicht werden.Touristen, die ein Visum für Indien haben möchten, sollten ihren Antrag ungeknickt, nicht aneinander getackert und in einer durchsichtigen Folie einreichen. Ansonsten wird der Antrag nicht akzeptiert. Darauf weist die Agentur Business Visum in Bonn hin. Passfotos in Farbe vor hellem Hintergrund müssen im Format 51 mal 51 Millimeter eingeschickt werden. Sie dürfen nicht an den Antrag geklebt ode

Foto:

Down Under Kamele sollen zum Abschuss freigegeben werden

Weil Wissenschaftler sie als Grund für die schlechte Klimabilanz sehen, sollen jetzt tausende Kamele ihr Leben lassen.Ein Plan der australischen Regierung suggeriert hunderttausende der geschätzt 1,2 Millionen Kamele in den wasserarmen Klimazonen des Kontinents zum Abschuss aus Helikoptern frei zugeben. 1840 gelangten sie als Lasttiere nach Australien und nachdem man sie nicht mehr brauchte wurden sie sich selbst überlassen. Eine Theorie der Wissenschaftler besagt, dass die Tiere durch ihre Verdauung dem Klima des australischen Kontinents schaden, diese ist jedoch sehr umstritte

Foto:

Flughäfen Antalya überholt erstmals Palma

Der Airport Antalya hat erstmals mehr Fluggäste als der Flughafen von Palma de Mallorca.Dank dem Reiseboom für die Türkei überholte der Flughafen erstmals den katapultiert den Wettbewerber Palma. Die Mallorquiner kamen im vergangenen Jahr auf knapp 20 Millionen Fluggäste, Antalya auf 22,3 Millionen.  Die gleiche Tendenz lässt sich bei den Pauschalreiseurlaubern aus Deutschland beobachten. Die Auswertung von zwei Millionen Pauschalreisebuchungen weltweit des Online-Buchungsmaschinen von Traveltainment ergab, dass 19,2 Prozent der Reisenden nach Antalya flogen.

Foto:

Indien Mit der Fähre nach Sri Lanka

Nach fast 30 Jahre Pause gibt es seit wenigen Tagen wieder eine Fährverbindung zwischen Sri Lanka und Indien.Die »Scotia Prince« pendelt zukünftig zweimal wöchentlich zwischen der sri-lankischen Hauptstadt Colombo und dem südindischen Tuticorin hin und her. Sri Lankas Regierung plant zudem den Einsatz einer weiteren Fähre. Einstweilen legt die »Scotia Prince« jeweils montags und freitags von Tuticorin ab, die Rückfahrt von Colombo ist laut Fahrplan mittwochs und sonntags vorgesehen. Die Überfahrt auf der Fähre, die Platz für

Unterkategorien