Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Alltours Preiserhöhung zum Winter

Alltours bietet in der Wintersaison Pauschalreisen nach Bali sowie in die Vereinigten Arabischen Emirate an und erhöht die Preise.Die Preise entwickeln sich bei Alltours uneinheitlich. Überdurchschnittlich steigen sie für die Türkei, das laut Alltours-Sprecherin Alexandra Hoffmann der Gewinner der Saison ist: 6,5 Prozent mehr müssen Touristen im kommenden Winter für den Urlaub zum Beispiel in Antalya oder Side bezahlen. Fernreisen werden um 5 Prozent teurer, Mallorca und das spanische Festland um 3 Prozent. Der Veranstalter begründet die Preiserhöhungen

Foto:

Griechenland Unruhen kein Stornierungsgrund

Trotz der Unruhen haben Urlauber keinen Anspruch, ihre Griechenlandreise kostenlos zu stornieren, es gibt jedoch auch kaum einen Grund.Aus den Urlaubsorten und von den griechischen Inseln werden keine Demonstrationen und Ausschreitungen gemeldet. Im Gegenteil man ist froh um jeden Touristen, entsprechend der Service. Griechenland-Reisen sind außerdem in diesem Sommer, aufgrund der politischen Lage, so günstig wie noch nie.Wer dennoch ein ungutes Gefühl hat, kann seine Griechenland-Reise nicht auf Grund der Unruhen storniert: Es gebe überhaupt keinen Ansatzpunkt für ei

Foto:

Malaysia Airlines Kleinkindverbot in der First

Malaysia Airlines befördert ab sofort keine Kleinkinder mehr in der First Class.Nachdem sich viele Reisende über schreiende Babys beschwert hatten, reagierte die Airline nun und vergibt mit sofortiger Wirkung keine First Class Plätze mehr an Reisende mit Kleinkindern. Laut Geschäftsführer Tengku Azmil sei dies schon seit 2004 Geschäftspraxis. Dieser Ansatz erhitzt die Gemüter und so wird beispielsweise bei Twitter darüber diskutiert. Andere Airlines wie die Lufthansa planen keine Regelungen in diese Richtung. Eine Studie aus dem Jahr 2010 ergab, dass sic

Foto:

USA Wasserfälle im Yosemite länger aktiv

Die Wasserfälle im Yosemite Nationalpark werden in diesem Jahr außergewöhnlich lange zu bewundern sein.Bis weit in den August hinein werden die Yosemite Falls über drei Stufen 739 Meter in die Tiefe donnern.Urlauber können die Wasserfälle des Yosemite Nationalparks in diesem Sommer länger als gewöhnlich bewundern. Erst Ende Juni habe die Wasserfall-Saison im Yosemite Nationalpark den Höhepunkt erreicht, wie Parksprecher Marc Gendron erklärt. Das ist rund einen Monat später als üblich. Die Yosemite Falls versiegen normalerweise im Som

Foto:

Swiss Gepäckregeln werden angepasst

Swiss International Air Lines passt seine Gepäckregeln dem Mutterkonzern Lufthansa an.Künftig gilt laut der schweizerischen Fluggesellschaft auf allen Flügen das sogenannte Stückkonzept, das bisher nur auf Nordatlantikflügen angewendet wurde.Für die Passagiere der Swiss International Air Lines bedeutet die neuen Gepäckregeln, dass sie in allen Klassen schwerere Koffer am Check-in aufgeben dürfen, dafür aber deren Zahl strikt begrenzt ist. So können Reisende in der Economy Class nun nur noch einen Koffer mitnehmen, dieser darf aber bis zu 23 Kil

Foto:

Hepatitis A Infektionsgefahren im Ausland

Zum Schutz vor Hepatitis A sollten Urlauber vor allem in den Mittelmeer-Anrainern rohe Speisen und nicht abgekochtes Trinkwasser meiden.Auch Eiswürfel sind eine mögliche Infektionsquelle.Denn die Infektionskrankheit kann durch verunreinigte rohe Gerichte wie Salate oder nicht richtig durchgegarte Speisen wie Muscheln und Schalentiere übertragen werden. Darauf weist der Berufsverband der Niedergelassenen Gastroenterologen Deutschlands (BNG) in Ulm hin.Verunreinigtes Trinkwasser ist ebenfalls eine mögliche Infektionsquelle. Vorsichtig sollten Reisende daher auch bei Geträ

Foto:

TUI Preiserhöhung im Winter

Der größte deutsche Reiseveranstalter Tui wird seine Preise in der Wintersaison erhöhen.Der Aufschlag beträgt bis zu vier Prozent. In einigen Regionen dürfen Urlauber aber sogar mit günstigeren Preisen rechnen.Wegen der deutlich höheren Kosten für Kerosin, Lebensmittel und Energie sowie aufgrund teilweise ungünstiger Wechselkurse werden Tui-Reisen auf mittlerer Distanz um durchschnittlich zwei Prozent und Fernreisen um vier Prozent teurer. Das sagte Tui-Deutschland-Chef Volker Böttcher bei der Vorstellung der Winterkataloge in Boppard.Stabil b

Foto:

Reiserücktrittsversicherung Urlaubssperre oft nicht inbegriffen

Einen Reiserücktritt wegen Urlaubssperre bekommen Urlauber trotz Versicherung oft nicht bezahlt.Die Stornokosten müssten Arbeitnehmer mit Reiserücktrittsversicherung in diesem Fall in der Regel selbst tragen.Den Reiserücktritt bezahlen die meisten Versicherer nur bei Erkrankungen und Unfällen des Urlaubers oder eines Verwandten. Dies teilt die Verbraucherzentrale Sachsen mit.Eine Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbeteiligung lohne in der Regel nicht, argumentieren die Verbraucherschützer. Nachdenken sollten Urlauber allerdings über eine Reiseabbr

Foto:

Easyjet Streik in den Sommerferien?

Sollte sich die britische Airline nicht noch in letzter Sekunde mit Verdi einigen, drohen schon ab nächster Woche Streiks.Dann dürften einige Flieger auf dem Boden bleiben oder verspätet abfliegen. In einigen Bundesländern fällt der geplante Streik in die Sommerferien. Sollte es ab nächster Woche zu Streiks kommen, möchte die Airline betroffene Passagiere via E-mail und SMS über den Flugstatus informieren. Bei dem Arbeitskampf möchte Verdi für die rund 400 in Deutschland tätigen Easyjet-Mitarbeiter den Abschluss eines Einkommenstarifvertra

Foto:

Tansania Kein Highway durch die Serengeti

Die tansanische Regierung scheint Abstand von dem geplanten Highway-Projekt durch die Serengeti zu nehmen.Nachdem die internationale Kritik immer stärker wurde, versprach die Regierung gegenüber der UNESCO in Paris eine alternative Route weiter südlich zu realisieren. Diese Umgehungsstraße solle nicht nur einen schnellen Transport von Gütern garantieren sondern auch entlegene Dörfer erschließen, hieß es. Nachdem die ursprünglichen Highway-Pläne letzten Mai bekannt wurden, hagelte es weltweit Kritik. Denn die angedachte Strecke hätte die

Unterkategorien