Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Fernreisen Kurzfristiges Impfen hilft

Impfungen können auch kurz vor einer Fernreise noch sinnvoll sein.Das gilt auch dann, wenn sich ein grundlegender Schutz gegen eine Erkrankung erst aufbauen muss. Eine späte Impfung sei in jedem Fall besser, als komplett auf sie zu verzichten, erklärt das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf. Bei Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Keuchhusten zum Beispiel ist keine Vorlaufzeit nötig. Der Impfschutz gegen Hepatitis A, Typhus, Meningokokken und Grippe baue sich dagegen erst langsam auf. Das CRM empfiehlt Reisenden, sich vor einem Flug ins Ausland immer

Foto:

Aerolinas Argentinas Kostenloser Shuttleservice

Aerolíneas Argentinas bietet einen kostenfreien Transfer zwischen den beiden Flughäfen in Buenos Aires an.Der Transfer zwischen Aeroparqe und Ezeiza wird in Kooperation mit dem Unternehmen Manuel Tienda Léon durchgeführt. Genutzt werden kann dieser neue Service von allen Kunden mit gebuchtem Ticket in Economy oder Business Klasse, von AR Plus Mitgliedern und Membership Rewards auf allen direkten Verbindungen mit Flughafenwechsel in Buenos Aires. Bei flugplanbedingten Übernachtungen in der Hauptstadt ist der Shuttleservice vom Flughafen ins Stadtzentrum und retour i

Foto:

Grenadinen Neuer Flughafen

Ab 2013 können auch große Düsenjets St. Vincent und die Grenadinen anfliegen.Dann wird auf der Inselgruppe in der Karibik voraussichtlich der neue Argyle International Flughafen den Betrieb aufnehmen.Der Flughafen soll den bisherigen E.T. Joshua Flughafen ersetzen, erklärt das Tourismusbüro der Grenadinen in Frankfurt. Bisher können dort nur Propellermaschinen landen. Der neue Flughafen soll Direktflüge aus Europa und den USA anlocken. Das Terminal mit drei Etagen wird den Angaben zufolge in Kürze vollendet. Es ist für 1,4 Millionen Passagiere ausg

Foto:

Malta Qualitätssiegel für Sehenswürdigkeiten

Malta hat ein Qualitätssiegel für Sehenswürdigkeiten eingeführt. Neun Sehenswürdigkeiten tragen es bereits.Darauf weist das Fremdenverkehrsamt Maltas hin. Seit diesem Monat werden mit dem Siegel »Quality Assured Visitor Attractions« unter anderem feste Öffnungszeiten, gut ausgebildetes Personal sowie die Qualität beim Vermitteln von Inhalten ausgezeichnet, teilt das Fremdenverkehrsamt mit.Neun Sehenswürdigkeiten tragen das Siegel bereits. Dazu gehören die Casa Rocca Piccola in Valletta, der Palazzo Falson in Mdina und das Freilichtmus

Foto:

FLORIDA Maut nicht mehr bar bezahlbar

Auf Floridas »Turnpike« lässt sich die Maut nicht mehr mit Bargeld begleichen.Nun werden auf dem 460 Meilen langen Autobahnsystem, das teilweise auch die bei Touristen äußerst beliebte Route über die Florida Keys einschließt, Gebühren nur noch elektronisch eingezogen. Den dafür nötigen »Sun Pass« geben die Autovermieter aus, die alle Kosten via Kreditkarte zusammen mit der Rechnung einziehen.(23.02.11, tdt)

Foto:

NEUSEELAND Schweres Erdbeben erschüttert Christchurch

Die neuseeländische Stadt Christchurch wurde von einem schweren Erdbeben erschüttert. Momentan geht man von mindestens 65 Toten aus, bis zu 200 Menschen gelten als verschüttet. Das Erdbeben der Stärke 6,3 hatte heute um 12:51 Ortszeit die zweitgrößte Stadt Neuseelands erschüttert und schwere Schäden angerichtet. Ganze Straßenzüge sind auf Grund von Trümmern unpassierbar. Der Flughafen von Christchurch wurde vorerst komplett gesperrt, da Nachbeben befürchtet werden. Behörden zufolge ist das Beben die schlimmste Naturkatastrophe

Foto:

Air Arabia Maroc Mehr Verbindungen nach Marokko

Die marokkanische Fluglinie Air Arabia Maroc baut ihre Verbindungen von Deutschland nach Marokko aus. Vom 1. Juli an bietet der Billigflieger fünf Direktflüge pro Woche von Köln/Bonn nach Casablanca. Hinzu kommt ein Direktflug pro Woche nach Nador, teilt das Unternehmen mit. Flüge nach Fez bietet Air Arabia Maroc nicht mehr an: Am 27. März werden die Zwischenlandungen dort auf dem Weg nach Casablanca gestrichen.(22.02.11, dpa)

Foto:

Reiserücktritt Genannter Grund ist entscheidend

Der für den Rücktritt von einer Veranstalterreise angegebene Grund muss die Hauptursache für die Absage sein.Anderenfalls werden Stornogebühren fällig. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Neumünster hervor (Aktenzeichen: 31 C 750/09).In dem Fall hatte eine Frau eine Reise nach Orlando in den USA gebucht und eine Reiserücktritts-Versicherung abgeschlossen. Einige Monate später stornierte sie und nannte als Grund, dass sie kurz vor der Abreise einen neuen Job beginne und keinen Urlaub genehmigt bekomme. Der Veranstalter verlangte darauf 2623 Euro

Foto:

URLAUBSKASSE Was ein Urlaubstag kosten darf

Im Schnitt lassen die Deutschen für einen Urlaubstag 75 Euro springen.Bei Fernreisen sind es 96 Euro, bei Urlaub im Inland 64 Euro. Groß die Unterschiede auch bei Reisen innerhalb Europas: Wer beispielsweise nach Griechenland reist, macht pro Tag im Schnitt 87 Euro locker, heißt das Ziel Kroatien, werden 65 Euro aufgewendet. Geht es nach Österreich, holen die Deutschen pro Tag 83 Euro aus der Reisekasse, etwas weniger investieren sie für Ferien in Spanien (79 Euro), Italien (76) oder in der Türkei (71).Im Schnitt gaben die Bundesbürger 2010 – so zeige

Foto:

Flugsteuer Aussetzung für Ägypten und Tunesien?

Die Reiseindustrie drängt die Regierung, die Luftverkehrsteuer für Flüge nach Ägypten und Tunesien auszusetzen.So werde nicht nur »ein Zeichen der Solidarität« mit den Bürgern dieser Länder gesetzt.Eine solche Maßnahme schaffe auch Anreize für Urlauber, wieder dorthin zu fliegen und damit »auch einen Beitrag zur Stabilisierung der Wirtschaft in den Ländern zu leisten«, so Jürgen Büchy, Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV). Bei Flügen nach Ägypten wird eine Abgabe von 25 Euro fällig,

Unterkategorien