Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

USA Höhere Gepäckgebühren

Wer auf inneramerikanischen Strecken Gepäck aufgibt, zahlt jetzt bei vier großen Fluglinien mehr: American, Continental, Delta und United haben die Gebühren dafür jeweils um fünf Dollar, umgerechnet 3,65 Euro, angehoben. Der erste Koffer kostet nun 25 Dollar je Strecke, und der zweite 35 Dollar.Da gleichzeitig die Kontrollen für Handgepäck schärfer werden, suchen nun - wie die »New York Times“ berichtet - viele Passagiere zeit- und kostensparende Auswege. Sie verstauen beispielsweise schwere Teile in Manteltaschen oder erscheinen relativ s

Foto:

Angkor Wat Heiligtum wieder zugänglich

Nach mehr als zweijähriger Restaurierung ist die oberste Plattform im Haupttempel von Angkor Wat wieder zugänglich. Der so genannte Bakan, das höchste Heiligtum für Kambodschas Buddhisten, war unter dem Besucheransturm unsicher geworden. Deshalb wurden neben archäologischen Arbeiten, an denen auch deutsche Wissenschaftler beteiligt waren, für Touristen neue hölzerne Stege verlegt und Steinstufen erneuert.In den ersten drei Tagen zählte der - früher nur Königen und hohen Priestern zugängliche - Bakan bereits mehr als 10.000 Besucher. Es w

Foto:

Last Minute Markt hat sich halbiert

Ende einer Erfolgsstory: Nachdem 2008 noch 31,1 Millionen Deutsche eine Last Minute-Reise gebucht hatten, fuhren im vergangenen Jahr nur noch 14,8 Millionen auf den letzten Drücker weg. »Entgegen aller Erwartungen« habe die Wirtschaftskrise nicht dazu beigetragen, dass 2009 ein Last-Minute-Jahr wird, kommentiert Dominik Rossmann vom Marktforschungsinstitut Ulysses Web Tourismus erste Ergebnisse seiner – seit 2003 regelmäßig durchgeführten – jährlichen Marktanalyse.Insgesamt wurden knapp 21 Millionen Kurzfristreisen gebucht, 2008 waren es noch

Foto:

Flugreisen Decke und Kissen nur gegen Geld

Eine der größten Fluggesellschaften der Welt gibt in der Touristenklasse ab Mai 2010 Decken und Kissen nicht mehr gratis aus. Acht Dollar, umgerechnet 5,80 Euro, verlangt American Airlines dann für diesen Service, wobei Fluggäste das aufblasbare Nackenkissen für spätere Flüge verwenden und mitnehmen können. Das Modell kommt auf allen inneramerikanischen Flügen und auf den Strecken Richtung Hawaii, Kanada, Karibik, Mexiko und Zentralamerika zur Anwendung.Erst Anfang Februar hatte die Fluggesellschaft eine andere unpopuläre Maßnahme verk

Foto:

Urlaubsreise Kein Gut mehr für alle

Die Ferienwelt teilt sich neuerdings in eine Zwei-Klassen-Gesellschaft: Mobile und Immobile. Es komme mittlerweile zu einer »fast schon dramatischen Spaltung«, so der Hamburger Freizeitforscher Ulrich Reinhardt. Während sich beispielsweise vier Fünftel aller Beamten weiter eine Reise leisten, fahren nur noch 41 Prozent der Arbeiter weg.»Die Urlaubsreise ist kein Gut mehr für alle Bürger«, kommentiert der Fachmann Zahlen der - jetzt erschienenen - »26. Deutsche Tourismusanalyse«. Demnach verreiste 2009 nur noch jeder zweite Bundesbü

Foto:

Fliegen Bordküche meist fade

Essen im Flugzeug schmeckt und riecht anders als am Boden: Weil die Schwelle von Geschmack und Geruch bei niedrigem Kabinendruck höher wird, bekommt das Essen eine fade Note. »Das führt dazu, dass Speisen mit einem feinen Geschmack als lasch beurteilt werden«, so Aromachemikerin Andrea Burdack-Freitag. Eine frische Erdbeere etwa rieche, »als hätte man einen Schnupfen.«Die Expertin des Fraunhofer-Instituts führte im Auftrag der Deutschen Lufthansa eine Testreihe durch, die Airline will nun ihre Rezepte anpassen. Es sei das erste Mal, so die Expertin

Foto:

Geschäftsreisen Wo Hotels besonders teuer sind

Moskau bleibt die teuerste Stadt für Geschäftsreisende: 317 Euro nahmen die Hoteliers der russischen Metropole 2009 im Schnitt für eine Übernachtung. 2008 waren es sogar noch 330 Euro gewesen.Zu den »Top Ten« der Ziele mit den höchsten Tarifen gehörten ferner Abu Dhabi (256 Euro), New York (233), Paris (226), Manama (217), Mailand (208), Genf (214), Washington (206), Kopenhagen (205) und Athen.Etwas günstiger die Preise in Deutschland. In Frankfurt am Main beispielsweise – so geht aus einer jetzt erschienenen Hotelstudie des Dienstleistun

Foto:

Air New Zealand Stewardessen wollen Uniform nicht tragen

Die geplanten neuen Uniformen für das Kabinenpersonal der Air New Zealand machen in dem pazifischen Inselstaat Schlagzeilen. Die Stewardessen beschweren sich vor allem über pinkfarbene Kleider, in denen sie angeblich aussehen wie Transvestiten (»drag queens«). Die von einem renommierten neuseeländischen Modeschöpfer entworfenen Stücke werden überdies von Sprechern der Maori kritisiert. Die geschwungenen schwarzen Linien auf dem rosaroten Untergrund, die auch die Kunst der Ureinwohner zitiert, seien respektlos gegenüber ihren Symbolen.Die Airline

Foto:

Singapur Spielcasino eröffnet

Nun ist das Glückspiel auch in Singapur heimisch: Ein Casino wartet auf der Insel Sentosa als Teil des – 49 Hektar großen - »Resort World Sentosa«. Zum dem Freizeitpark gehören auch die Universal Studios Singapur, sechs Hotels, das weltweit größte »Ozeanium« und ein Aquapark mit einer 450 Meter langen Wasserrutsche.Sind alle geplanten Vergnügungseinrichtungen Ende 2010 in Betrieb, haben die Besucher – pro Jahr werden zwischen zwölf und 13 Millionen erwartet – auch die Wahl unter mehreren Sterne-Restaurants.(Singa

Foto:

Flugreisen Airlines machen Kasse mit Extras

Die Fluggesellschaften nehmen 2010 weltweit rund 41 Milliarden Euro aus den Zusatzkosten ein, die sie ihren Passagieren aufbürden. Dazu gehören unter anderem Gebühren für Reservierung, Kreditkarteneinsatz, Bordverpflegung und Gepäckbeförderung. Allein die amerikanischen Airlines kassieren beispielsweise für den Koffertransport 2010 mehr als vier Milliarden Dollar – umgerechnet 2,9 Milliarden Euro.Diese Entwicklung, so das renommierte Luftfahrt-Forschungsinstitut Centre for Asia Pacific Aviation (CAPA) weiter, schreite voran, da bislang nur zwölf

Unterkategorien