Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

KENIA Niedrige Visagebühren bleiben

Nairobi, 22.3.10 (tdt) – Kenia hält an der Halbierung seiner Visagebühren dauerhaft fest. Das Tourismusministerium in Nairobi will so weiter »verstärkt Anreize« für Reisen in das ostafrikanische Land schaffen.

Nachdem Kenia im April 2009 die Kosten für Visa um 50 Prozent auf 25 US-Dollar gesenkt hatte, kam es zu einem Besucherboom: 2009 wurden rund 952.000 Touristen gezählt – ein Plus von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aus der Bundesrepublik reisten 65.000 Urlauber oder 47 Prozent mehr als 2008 an.

Toogle Right