Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto:

Marco Penzel

Serengeti Ja, wo laufen sie denn? »Gnu-Finder.de« zeigt es

Das Internet-Portal www.gnu-finder.de erklärt die große Tierwanderung in der Serengeti und empfiehlt je nach Reisezeit die passende Safari.

Über eine Million Gnus, Gazellen und Zebras ziehen jedes Jahr durch die Serengeti und die Massai Mara. Raubtiere wie Löwen, Geparden und Hyänen lauern den Herden auf. Doch wann ist die beste Reisezeit, um dieses beeindruckende Naturschauspiel zu beobachten? Wo und wann sind die besten Chancen, eines der spektakulären River Crossings zu beobachten, bei denen die Herden die Flüsse überqueren?

Ein neues Internet-Portal gibt Antworten auf diese Fragen. Der Safari-Spezialist Outback Africa Erlebnisreisen zeigt unter www.gnu-finder.de, wo sich die Herden in verschiedenen Jahreszeiten voraussichtlich aufhalten und wo die Safari-Lodges liegen. Über einen Zeitstrahl kann der Besucher der Seite einen bestimmten Monat auswählen und sich passende Reisevorschläge anzeigen lassen.

»Die große Tierwanderung einmal im Leben selbst zu sehen, ist für viele Reisende ein großer Traum«, berichtet Svenja Penzel, Geschäftsführerin von Outback Africa. »In Beratungsgesprächen geht es immer wieder darum, wie und wo man die Gnu-Herden am besten erleben kann. Häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf haben wir unter www.gnu-finder.de/#faq zusammengefasst.«

(04.10.2016, rp)

Toogle Right