Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Frühling in Italien Für Hamburger rücken Florenzund Rom näher heran

Zwei neue Flugverbindungen zwischen Hamburg und Italien wollen schon jetzt Frühlingsgefühle wecken.Die spanische Low Cost Airline Vueling fliegt von Hamburg ab Ende März ab € 80 in die Hauptstadt der Toscana und wieder zurück. Gerade hat die britische Airline easyJet bekannt gegeben, den Flugplan von Hamburg mit dem Ziel Rom zu erweitern. Hin- und Rückflüge sind bereits ab € 88 buchbar. Wer eines der Frühlingsschnäppchen schlagen möchte, sollte mit der Buchung nicht allzu lange warten.(18.12.12, rp)

Foto:

Ungarn Ryanair stellt Verbindungen nach Budapest ein

Ryanair streicht alle Verbindungen von Deutschland nach Budapest.Die Flüge ab Karlsruhe-Baden, Düsseldorf-Weeze, Lübeck und Memmingen werden bereits ab dem 10. Januar 2013 eingestellt, teilte der irische Billigflieger mit. Die Strecke nach Frankfurt-Hahn wird noch bis zum Ende des Winterflugplans angeboten, jedoch im Sommer nicht fortgeführt. Als Grund für die Streichungen nennt Ryanair erhöhte Flughafengebühren in Budapest.(16.12.12, dpa/tmn) 

Foto:

Qatar Airways Ab März steuert die Airline sechstesZiel in China an

Qatar Airways nimmt eine neue Verbindung in die chinesische Provinz Sichuan auf.Chengdu wird das sechste Ziel in China, das nonstop von Doha aus bedient wird, teilte die Airline mit. Pro Woche soll es drei Flüge geben. Daneben werden in der ersten Jahreshälfte 2013 Gassim in Saudi-Arabien, Nadschaf im Irak, Salala im Oman, Phnom Penh in Kambodscha und Chicago in den USA neu in den Flugplan aufgenommen.(14.12.12, dpa/tmn)

Foto:

Etihad Airways Airline führt Internet undMobilfunk an Bord ein

Etihad Airways führt an Bord ihrer Flugzeuge Highspeed-Internet und Mobilfunk ein.Ein erster Airbus A330-200 wurde jetzt damit ausgerüstet, teilte die Airline mit. Ende des ersten Quartals 2013 sollen zehn Flugzeuge damit ausgestattet sein, bis Ende 2014 die gesamte Flotte. Der sogenannte Wi-Fly-Service wird den Fluggästen zum Preis von 13,95 US-Dollar (rund 10,60 Euro) pro Stunde oder 24,95 US-Dollar (19 Euro) für 24 Stunden angeboten. Bei Nutzung von Mobiltelefonen fallen die internationalen Roaming-Gebühren der jeweiligen Anbieter an.(14.12.12, dpa/tmn)

Foto:

Cathay Pacific Die Stewardessen wollen die Passagiere nicht mehr anlächeln

Die Stewardessen von Cathay Pacific wollen bald, laut Spiegel online, ihre Passagiere nicht mehr anlächeln.Mit diesem Dienst nach Vorschrift wollen die Flugbegleiter die Geschäftsleitung der Airline unter Druck setzten und damit eine Lohnerhöhung durchsetzen. Weiterhin soll während dieses »Streiks« kein Alkohol mehr an Bord ausgeschenkt werden und beim Check-In werden zu große Gepäckstücke rigoros abgelehnt. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft droht zusätzlich an Neujahr mit einem kompletten Streik.(12.12.12, rp) 

Foto:

Air Berlin Weihnachtsbäume werden kostenlos transportiert

Niemand muss auf seinen Weihnachtsbaum verzichten: Wie in den vergangenen Jahren dürfen Fluggäste bei Air Berlin einen Weihnachtsbaum kostenlos transportieren lassen.Dieser darf maximal eine Länge von zwei Metern haben. Das Angebot gilt laut Airline im internationalen Streckennetz. Passagiere müssen den Baum jedoch 48 Stunden vor Abflug im Service Center anmelden. Besonders beliebt sei der Service bei Fluggästen, die die Weihnachtstage in Spanien verbringen.(12.12.12, dpa/tmn)

Foto:

Lufthansa Premium Economy auf der gesamten Langstreckenflotte

Der Aufsichtsrat von Lufthansa hat finanzielle Mittel für die Ausstattung der gesamten Langstreckenflotte mit der Premium Economy Class bewilligt.Anfang 2013 wird eine Projektgruppe einen Zeitplan für die Einführung der neuen Klasse erarbeiten und über die Gestaltung beraten. Die verbesserte Economy Class wird von der Ausstattung, dem Preis und dem Platz her zwischen der normalen Economy Class und der Business Class rangieren.(06.12.12, rp)

Foto:

Ryanair Neue Gebühren - Fluggästezahlen für Homepage

Ryanair führt ab sofort zwei neue Gebühren ein. Dabei handelt es sich zum einen um eine Kreditkartengebühr.Sie beträgt zwei Prozent des Gesamtpreises. Umgangen werden kann diese bei Bezahlung mit dem Ryanair Cash Passport sowie in Deutschland bei Bezahlung im Elektronischen Lastschriftverfahren. Gleichzeitig müssen Fluggäste eine Administrationsgebühr in Höhe von sechs Euro zahlen. Diese soll die Kosten für den Betrieb der Ryanair-Homepage decken. Noch ausgenommen sind Buchungen, die in Irland, Deutschland und Spanien mit dem Ryanair Cash Passport

Foto:

Lufthansa Zweite tägliche Verbindung zwischenTallin und Frankfurt

Die Lufthansa wird mit Beginn des Sommerflugplans die Verbindung zwischen Estlands Hauptstadt Tallin und München einstellen.Stattdessen soll eine zweite tägliche Verbindung zwischen Tallin und Frankfurt am Main eingerichtet werden. Der neue Flugplan gilt nach Lufthansa-Angaben ab April 2013. Ab dem Frühjahr gibt es täglich zwei Flüge nach Frankfurt, statt wie bisher einen. Der erste startet morgens um 6.00 Uhr, Ankunft in Frankfurt ist um 7.40 Uhr (jeweils Ortszeit). Start bei dem zweiten ist 17.15 Uhr, Ankunft 18.55 Uhr. Zurück geht es um 13.05 Uhr und 20.30 Uh

Foto:

R Airlines Neue Thai-Airline will günstig nachFrankfurt fliegen

Die neue thailändische R Airlines will schon im Dezember von Bangkok Don Muang nach Frankfurt / M. abheben.Laut der Airline befinde sich die Crew bereits im Training, um den Reisenden einen besseren Service bieten zu können, als bei anderen preiswerten Konkurrenten. Die Flüge sollen zweimal in der Woche mit einer neueren, geleasten Boeing B777-200ER oder einer B767 stattfinden. Bisher hat R Airlines erst eine B737 in ihrem Besitz, die von der griechischen Olympic Airways kommt. Die Airline verkündete, dass sie von einer großen thailändischen Bank unterst&u