Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Germania Flüge zum Polarkreis und in die Silvesternacht

Der Aviation Service Erfurt und Germania bieten im Dezember Erlebnisflüge der Extraklasse an:Am Samstag, den 10.12.2011 und am Samstag, den 17.12.2011 starten jeweils um 06:00 Uhr von Leipzig und Berlin-Tegel bis zu 150 Passagiere zum Polarkreis nach Rovaniemi in Finnland. Dort verbringen die Reisenden einen kurzweiligen Tag: Angeboten werden 2 verschiedene Programme: das Familienprogramm »Snow und Santa« und die rasantere Variante »Schneesafari«, in dem man eine etwas anspruchsvollere Safari durch die unvergessliche Natur Lapplands unternimmt.An diesem auß

Foto:

Sommer 2012 Condor fliegt Metropolregion Washington an

Condor fliegt ab Sommer 2012 erstmals den Baltimore-Washington International Airport von Frankfurt am Main aus an.Nach Angaben des Unternehmens in Kelsterbach handelt es sich dabei um die erste Nonstop-Verbindung von Mitteleuropa in die US-Metropolregion. Außerdem baut die Airline ihr Flugangebot in Richtung Balkan, Griechenland und Türkei mit acht neuen Zielen aus.Ab Sommer 2012 fliegt Condor von Frankfurt aus jeweils einmal pro Woche nach Rijeka (Kroatien), Dubrovnik (Kroatien), Tivat (Montenegro), Constanza (Rumänien) und Bodrum (Türkei) sowie nach Mykonos, Karpathos

Foto:

Air Berlin Künftig nonstop nach Los Angeles

Ab dem 11. Mai 2012 wird die Verbindung ab Berlin dreimal wöchentlich angeboten, wie die Airline mitteilt.Bereits ab dem 1. Mai 2012 wird die Strecke Berlin-New York täglich bedient statt wie bisher an vier Tagen pro Woche. Ebenfalls ab dem 1. Mai im kommenden Jahr fliegt eine Air-Berlin-Maschine wieder Danzig in Polen von der deutschen Hauptstadt aus an, und zwar bis zu zweimal täglich. Die Zahl der Verbindungen nach Krakau wird dann von vier auf zwölf Flüge pro Woche erhöht.(25.10.11, dpa/tmn)

Foto:

British Airways Zusätzliche Flugverbindungen ab dem Sommerflugplan 2012

Für den Sommerflugplan erweitert British Airways die FlugverbindungenAufgrund großer Nachfrage auf bestimmten Routen erweitert British Airways die Frequenzen für den Sommerflugplan (ab dem 25. März 2012) nach Johannesburg, Hong Kong, Miami und New York (JFK). Zusätzlich werden die Verbindungen von London nach Glasgow bereits im Januar 2012 aufgestockt.Johannesburg: Der zusätzliche Flug wird dreimal pro Woche von einer Boeing 777-200ER durchgeführt. Reisebeginn: Ab dem 25. März 2012Hong Kong: Die zusätzliche Flugverbindung wird dreimal pro Woche

Foto:

AUSTRALIEN Singapore Airlines will mit günstigen Tarifen angreifen

Singapore Airlines kann ihr Australien-Angebot vergrößernNachdem die Australische Wettbewerbskommission das geplante Codesharing-Abkommen zwischen Singapore Airlines und Virgin Australia genehmigt hat, kann Singapore Airlines nicht nur ihr Australien-Angebot vergrößern, sondern auch unter eigenen Flugnummern anbieten. Virgin Australia bietet von Singapur und innerhalb Australiens viele touristische Top-Destinationen an. Dadurch kann SIA erheblich mehr Ziele anbieten und der australischen Qantas zunehmend Konkurrenz machen. Und das zu attraktiven Preisen, schließlic

Foto:

Swiss Künftig nach Peking

Die Fluggesellschaft Swiss fliegt künftig in die chinesische Hauptstadt Peking.Ab dem 11. Februar 2012 wird die chinesische Hauptstadt einmal täglich via Zürich angesteuert, wie die Airline mitteilt. Nach Hongkong und Shanghai ist Peking das dritte Ziel der Swiss in China. Außerdem wird die Verbindung von Zürich nach London Heathrow ab dem 30. Oktober siebenmal täglich angeboten, einmal mehr als bislang. Dagegen wird Sofia künftig aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr angeflogen.(21.10.11, dpa/tmn)

Foto:

SITZKOMFORT Lufthansa spendiert neue Sitze für die Fernstrecke 

Economy-Class wird in den Langstreckenfliegern mit neuer Kabinenausstattung und Sitzen ausgestattet.Nachdem die Lufthansa den Umbau der Kontinentalflotte fast abgeschlossen hat, soll nun auch die Economy-Class in den Langstreckenfliegern mit neuen Sitzen und Kabinenausstattung versehen werden. Den Anfang machen 2012 die 15 Maschinen vom Typ A 330 und die 26 Airbusse A 340-600. Eingebaut werden Flugzeugsitze mit modernem Design und neuester Technik. Die dünnere Rückenlehne des neuentwickelten Sitzes sorgt nicht nur für eine bessere Ergonomie, sondern auch für mehr Beinfreih

Foto:

Premium Economy Mit Qantas ab 1999 Euro nach Down Under

Für Passagiere, denen es in der Economy zu eng zugeht, hält Qantas ein Plätzchen in der Premium Economy bereit.Dort beträgt der Sitzplatzabstand je nach Flugzeugtyp 96,5 bis 101,6 cm, die Sitzneigung lässt sich um 23,6 cm nach unten abflachen. Wer sich bis zum 8. Dezember 2011 entschließt, kann die komfortable Klasse zwischen Tourist- und Business Class zum Sonderpreis buchen ab 1.999 Euro inkl. Steuern und Gebühren buchen. Zur Wahl stehen die Routen von Frankfurt via Singapur nach Sydney oder Melbourne. Das Angebot gilt für die Reisezeit vom 9. April

Foto:

A 380 Riesen-Airbus Ende November auch ab München

Die arabische Fluglinie Emirates kündigte an, den Airbus A380 von München aus früher als geplant einsetzen zu wollen.Das weltgrößte Passagierflugzeug fliegt aus der bayrischen Landeshauptstadt nach Dubai, der Emirates-Drehscheibe, wo Anschlussverbindungen nach Afrika, Asien, Neuseeland und Australien bestehen. Flugreisende, die sicher gehen wollen, dass Sie im A380 sitzen, sollten bei der Buchung auf die Flugnummern achten: München - Dubai EK 50, Dubai - München EK 49. Die Flugpreise nach Dubai beginnen bei etwa 520 Euro.(14.10.2011, rp)

Foto:

Air China Direktflüge zwischen Peking und Okinawa

Air China bietet ab dem 11. Januar 2012 zweimal wöchentlich Direktflüge zwischen Peking und Okinawa an.Der neue Service wird die Zahl der japanischen Städte, die von Air China angeflogen werden, auf acht, und die Anzahl der direkten Hin- und Rückflüge zwischen den beiden Ländern pro Woche auf bis zu 260 erhöhen. Die anderen sieben japanischen Städte sind Tokio, Osaka, Nagoya, Fukuoka, Hiroshima, Sendai und Sapporo.Mit einer Flotte von 290 Airbus- und Boeing-Flugzeugen (darunter 280 Passagierflugzeuge und 10 Frachtmaschinen), 1 Ausbildungsflugzeug und 6