Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

SriLankan Airlines Passagiere können Buchungen online ändern

Passagiere von SriLankan Airlines können ihre Buchungen künftig selbst online ändern.Demnach lassen sich das Datum, die Buchungsklasse oder die gewählte Route beliebig oft ändern, teilt die Fluggesellschaft mit. Zusätzlich anfallende Gebühren werden dort ausgerechnet und können direkt bezahlt werden.(26.05.15, dpa/tmn)

Foto:

Emirates Ab September täglich von Dubai nach Orlando

Ab dem 1. September fliegt Emirates täglich nonstop zwischen seinem Drehkreuz Dubai und Orlando in Florida.Das teilt die Airline mit. Eingesetzt wird eine Boeing 777 mit First, Business und Economy Class.(25.05.2015, dpa)

Foto:

Air Astana Neue Verbindung zwischen Astana und Paris

Über Paris kommen Reisende jetzt häufiger in die kasachische Hauptstadt.Die nationale Fluggesellschaft Air Astana hat drei wöchentliche Verbindungen zwischen Astana und Paris aufgenommen. Die Flüge gehen mittwochs, freitags und sonntags.(24.05.2015, dpa)

Foto:

Finnair Im Sommer neue Verbindungen ab Helsinki

Die finnische Fluggesellschaft Finnair erweitert zum Sommer ihr Streckennetz.Die schwedischen Städte Lulea und Umea werden dann täglich ab Helsinki angeflogen, teilt die Airline mit. Außerdem wird es einen täglichen Flug nach Tartu in Estland geben.(23.05.2015, dpa)

Foto:

Germanwings Neue Flüge nach Marseille und Tirana

Zwei neue Strecken bei Germanwings: Ab dem 1. Mai fliegt die Airline viermal pro Woche von Düsseldorf nach Marseille.Die Stadt am Mittelmeer ist das sechste Ziel in Frankreich, das ab Düsseldorf angeboten wird. Die Flüge gehen jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag. Ab dem 23. Juli wird außerdem die Strecke Stuttgart-Tirana neu bedient. Der Flug in die albanische Hauptstadt geht jeden Donnerstag, teilt die Airline mit.(22.05.2015, dpa)

Foto:

Ryanair Im Sommer von Berlin nach Madrid und Palermo

Mit Beginn des Sommerflugplans steuert Ryanair von Berlin die Städte Madrid und Palermo an. So geht es zweimal täglich von Berlin-Schönefeld in die spanische Hauptstadt und umgekehrt.Das teilten die Fluggesellschaft und der Berliner Flughafen mit. Zweimal pro Woche geht es außerdem von Berlin nach Palermo auf Sizilien. Die Flüge starten jeweils montags und freitags. Ab Herbst wird Berlin eine neue Basis von Ryanair - damit wird das Streckennetz von der Hauptstadt weiter ausgebaut, unter anderem mit Verbindungen nach Rom, Venedig, Glasgow und Athen.(22.05.2015, dpa)

Foto:

Air Baltic Neue Ziele bei der lettischen Fluggesellschaft

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic nimmt im Sommer weitere Ziele in den Flugplan auf.Neu sind Nonstop-Flüge von Tallinn nach Berlin und Wien sowie von Dortmund und Frankfurt nach Heringsdorf auf Usedom, teilt die Airline mit. Vom Drehkreuz Riga geht es außerdem einmal wöchentlich nach Rhodos, Pisa, Aalborg und Dubrovnik sowie zweimal pro Woche nach Thessaloniki.(22.05.2015, dpa)

Foto:

Lufthansa Ab Dezember von München nach Kittilä

Lufthansa nimmt im Dezember eine saisonale Verbindung von München nach Nordfinnland auf.Vom 19. Dezember bis 26. März fliegt immer samstags ein Airbus A320 von München nach Kittilä in Lappland, Abflug ist um 9.00 Uhr. Zurück geht es um 14.55 Uhr, teilt die Fluggesellschaft mit.(21.05.2015, dpa)

Foto:

Jetair Neue Verbindung zwischen Berlin und Antwerpen

Eine neue Verbindung zwischen Berlin und Antwerpen bietet Jetair jetzt an. Jeweils montags, mittwochs und samstags starten die Maschinen der belgischen Fluggesellschaft vom Flughafen Berlin-Tegel in die Hafenstadt an der Nordsee in Flandern.Die Ticketpreise beginnen nach Angaben der Airline bei 29,99 Euro für eine Strecke. Jetair ist ein Tochterunternehmen der Tui.(21.05.2015, dpa)

Foto:

Condor Billigtarif ohne Gepäck und Verpflegung

Der Ferienflieger Condor führt ab November einen neuen Einstiegstarif ohne Gepäck und Verpflegung auf der Kurz- und Mittelstrecke ein.Das kündigte Geschäftsführer Ralf Teckentrup im Interview mit dem Fachmagazin »fvw« an. Handgepäck wird weiterhin kostenfrei transportiert. Zusätzliche Services muss der Kunde bei dem neuen Tarif extra bezahlen. Condor reagiert mit dem neuen Einstiegspreis für Tickets auf die wachsende Preiskonkurrenz durch Billigflieger wie Ryanair und Germanwings.(21.05.2015, dpa)