Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Jubiläum Inzwischen gibt es 25 Jahre Nichtraucherflüge

Es ist ein wenig beachtetes Jubiläum in der Luftfahrt: Ende Februar 1990 trat in den USA ein Gesetz in Kraft, das Rauchen auf Inlandsflügen von weniger als sechs Stunden verbot.Danach verschwand Zug für Zug der blaue Dunst auf Flugreisen: Weltweit zogen Airlines nach – auch die Deutsche Lufthansa (LH). Die größte Fluggesellschaft der Bundesrepublik stoppte zuerst im Oktober 1995 auf allen Binnenflügen den Tabakkonsum, ab Ende März 1998 flog sie dann weltweit rauchfrei – zwei Drittel aller Passagiere hatten zuvor bei einer Umfrage Nichtraucherflüge befürwortet. (07.03.15, tdt)

Foto:

Billion Air Flavio Briatore startet eigene Nobel-Airline

Flavio Briatore gönnt sich eine eigene Airline: Der Sportmogul startet Mitte Juli Billion Air – mit jeweils drei täglichen Flügen von Mailand und Rom nach Olbia auf Sardinien.Die Maschinen des Typs Boeing 737 verfügen gerade über 52 Plätze. Briatore will mit seiner Nobel-Airline vor allem betuchten Urlaubern den Weg zu seinem Nachtlokal »Billionaire Club« erleichtern, ein beliebter Treffpunkt des internationalen Jetsets an der Costa Smeralda. (25.02.15, tdt)

Foto:

Ryanair Billigflieger führt Liste derunbeliebtesten Marken an

In Großbritannien führen die Liste der unbeliebtesten Marken zwei Parteien, eine Würzpaste und eine Airline an – Ryanair.Europas größter Billigflieger wertet das Ergebnis einer Umfrage unter 1500 Verbrauchern gelassen: Deren Votum stünden 1600 tägliche Flüge gegenüber, so das Unternehmen. Ein noch schlechteres Image haben nur die Partei für die Unabhängigkeit des Vereinigten Königreiches sowie die Konservative Partei und der vegetarische Brotaufstrich Marmite.(23.02.15, tdt)

Foto:

Swiss Airline fliegt von Leipzig undDresden nach Zürich

Bald fliegt Swiss ganzjährig von Dresden und Leipzig nach Zürich.Die Verbindung nach Dresden wird am 29. März mit zwölf Flügen pro Woche aufgenommen. Nach Leipzig gibt es ab dem 18. April einen täglichen Flug, teilt die Fluggesellschaft mit.(17.02.15, dpa/tmn)

Foto:

Türkei Kerosinszuschuss wegen Rubelkrise für Russenflüge

Besonders betroffen ist die Türkei, Ziel von jährlich 4,4 Millionen Touristen aus Russland. Nun steuert die Regierung in Ankara gegen: Sie zahlt jeder Airline, die Touristen von Russland in die Türkei fliegt, pro Maschine einen Kerosinszuschuss von umgerechnet rund 5300 Euro.Schon länger bekommen Urlaubsflieger aus dem benachbarten Iran solche Subventionen. Es zahlt sich offenbar aus: 2014 ist Zahl der Touristen von dort in der Türkei um 33 Prozent auf 1,6 Millionen gestiegen. (16.02.15, tdt)

Foto:

Berlin-Schönefeld Ab April Sanierung der Start-und Landebahn

Ab 2. April bis zum 24. Oktober wird die nördliche Start- und Landebahn in Berlin Schönefeld saniert.Schönefeld ist in Berlin der einzige Flughafen, der kein Nachflugverbot hat. Verspätete Maschinen die nach Tegel fliegen wollten, wurden dann nach Schönefeld umgeleitet. Das geht ab April nicht mehr - zu spät ankommende Flugzeuge müssen in dieser Zeit Hannover, Rostock oder Leipzig ansteuern. Dieser Umstand könnte für die Airlines jedoch teuer werden, denn sie müssen für die Unterbringung, Verpflegung und den Heimtransport ihrer Flugg&aum

Foto:

Gebühren Für was Flugreisende gernebezahlen würden

Zwar nehmen Airlines für viele Selbstverständlichkeiten zusätzlich Geld.Doch daran haben sie noch nicht gedacht: Eine Gebühr für Koffer, die als erste auf dem Gepäckband liegen. Dabei würden 23 Prozent aller Flugreisenden – so zeigt eine repräsentative Umfrage des Reiseportals Travelzoo – dafür bezahlen. Jeder zweite würde sogar Geld für einen frei bleibenden Nachbarsitz geben. Und immerhin 38 Prozent wäre ein schnelleres Durchkommen an den Sicherheitsschleusen ein Obolus wert.(12.02.15, tdt)

Foto:

Emirates A380 fliegt jetzt auch zwischen Dubai und Düsseldorf

Das größte Passagierflugzeug der Welt soll den Nachmittagsflug übernehmen.Die Airline fliegt zweimal täglich zwischen beiden Städten. Bisher startet der A380 für Emirates nur ab Frankfurt und München. (09.02.15, dpa/tmn)

Foto:

BMI Täglich ab München nach Rotterdam, Lüttich, Bern

Die britische Airline BMI bietet drei neue Flüge nach München an.Ab dem 29. März stehen tägliche Verbindungen ab Rotterdam, Lüttich und Bern in die bayerische Landeshauptstadt im Flugplan. Das teilt die Airline mit. Die Flüge werden im Codesharing zusammen mit der Lufthansa angeboten. Sie haben sowohl eine BM- als auch eine LH-Flugnummer.(08.02.15, dpa/tmn)

Foto:

Lufthansa Premium Economy auf erstenFlügen ab München

Kunden der Lufthansa können die neue Premium Economy jetzt ab München auf Flügen nach Tokio, Hongkong und Shanghai nutzen.Ab Februar gibt es die neue Klasse auf der Verbindung nach Seoul, teilt die Airline mit. Im Sommer sollen weitere Ziele folgen. Lufthansa will in diesem Jahr die gesamte Langstreckenflotte mit der Premium Economy Class ausrüsten.(07.02.15, dpa/tmn)