Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Ryanair Elektronische Geräte währenddes ganzen Fluges erlaubt

E-Books lesen, Termine verwalten oder Musik hören: Immer mehr Fluglinien erlauben den Gebrauch von Elektrogeräten während des gesamten Flugs. Auch Ryanair lockert die Vorschriften. Smartphone und Co. dürfen im Flugmodus eingeschaltet bleiben.Wizz Air, British Airways, TAP und jetzt Ryanair: Auch der irische Billigflieger erlaubt ab sofort die Nutzung elektronischer Geräte während allen Phasen des Fluges. Dazu müssen sich Tablets, Smartphones oder E-Reader jedoch im Flugmodus befinden. Ende des vergangenen Jahres hatte die Europäische Agentur für F

Foto:

Air Berlin Gesamte Flotte soll mit WLANausgestattet werden

Alle Flugzeuge von Air Berlin sollen mit WLAN ausgestattet werden.Die erste Maschine werde in der zweiten Hälfte dieses Jahres umgerüstet, so eine Sprecherin. Die übrigen sollen folgen. Passagiere können dann an Bord mit ihrem Laptop ins Internet. Mit dem Smartphone ist das Surfen über den Wolken noch nicht möglich. Denn Handys dürfen im Flugzeug laut EU-Gesetz nur im Flugmodus eingeschaltet sein.(05.02.14, dpa/tmn)

Foto:

SAS Scandinavian Airlines verbindetHamburg und Stockholm

Ab dem Frühjahr fliegt Scandinavian Airlines elfmal wöchentlich von Hamburg nach Stockholm.Die neue Verbindung nimmt die Fluggesellschaft am 22. April auf. Ab dann gibt es täglich außer samstags und sonntags einen Morgen- und einen Abendflug. Sonntags fliegt nur eine Maschine.(03.02.14, dpa/tmn)

Foto:

Deutsche LH Lufthansa - Tarife jetzt ohneTransparenz

Deutschlands größte Fluggesellschaft verärgert Reisebüros und Passagiere: Lufthansa folgt dem Beispiel amerikanischer Airlines und versteckt in ihrer neu berechneten Taxbox nun auch Versicherungskosten und Gebühren für die Flugsicherung.Zuvor wurden unter dem Ticketcode »YQ« lediglich Treibstoffzuschläge, Sicherheitsaufwendungen und Kosten für Emissionsrechte berechnet.Die Preisgestaltung werde »immer intransparenter«, kritisiert Otto Schweisgut vom Deutschen Reiseverband (DRV). Die Airline könne so Kosten bündeln un

Foto:

Virgin Galactic Chinesen dürfen nicht mitin den Orbit fliegen

Chinesen, die mit Virgin Galactic ins All fliegen wollten, dürfen nicht mitfliegen, weil befürchtet wird, dass sie die Technik ausspionieren könnten.Industriemagnaten aus China, die bereit sind, 250.000 Dollar für die Tickets zu bezahlen, dürfen aufgrund der Anti-Spionage-Bestimmungen in den USA nicht an Bord der Rakete gehen. Die Rakete wird als eine mögliche militärische Technologie der USA angesehen und unterliegt damit den US's International Traffic in Arms Regulations, die während des Kalten Krieges mit China, dem Iran und Nordkorea eingef&uum

Foto:

Reiserecht Stark verspäteter Abflug beikurzer Reise = Geld zurück

Verspätet sich der Abflug bei einer nur wenige Tage dauernden Pauschalreise massiv, darf der Urlauber den Reisepreis deutlich mindern. Die starke Verzögerung stellt bei einer Kurzreise einen erheblichen Reisemangel dar.Urlauber einer kurzen Pauschalreise können bei einer erheblichen Verspätung des Abfluges vom Veranstalter Geld zurückverlangen. Das hat das Amtsgericht Hamburg-St. Georg entschieden (Az.: 920 C 378/12), berichtet »ReiseRecht aktuell«.In dem Fall hatten die Kläger eine fünftägige Pauschalreise nach Mallorca gebucht. Abflug so

Foto:

Malaysia Airlines Ab Februar auch Flüge 4 xwöchentlich nach Krabi

Ab dem 3. Februar fliegt Malaysia Airlines erstmals nach Krabi an der Westküste von Thailand.Viermal in der Woche gibt es laut der Airline Flüge ab Kuala Lumpur: montags, donnerstags, freitags und samstags. Passagiere aus Deutschland haben bei einem Abflug aus Frankfurt am Main am Mittwoch, Freitag und Sonntag Anschlussmöglichkeiten.(29.01.14, dpa/tmn)

Foto:

TAP Portugal Nutzung elektronischer Geräte währendStart und Landung erlaubt

Auch TAP Portugal erlaubt künftig die Nutzung von elektronischer Geräte wie Smartphones und Tablets während des Starts und der Landung.Voraussetzung ist, dass sie sich in einen Flugmodus versetzen lassen, teilt die Airline mit. Laptops müssen vor Start und Landung wegen möglicher Turbulenzen weiterhin verstaut werden.(29.01.14, dpa/tmn)

Foto:

Europas Airlines Trotz Aufwind bleiben vieleFlugsessel leer

Europas Airlines spüren Aufwind: 375 Millionen Passagiere gingen 2013 an Bord – 5,6 Millionen mehr als im Vorjahr.Dennoch flogen viele leere Sessel durch die Luft: Die rund 2500 Jets, die von den 29 Mitgliedern der Association of European Airlines (AEA) betrieben werden, waren nur zu 79,9 Prozent belegt.(29.01.14, tdt)

Foto:

EVA AIR Zusätzliche Flüge ab Juninach Nordamerika

Seit EVA Air im Juni 2013 der Star Alliance beigetreten ist, hat sich die Nachfrage nach Flügen stark erhöht.Aus diesem Grund sollen zusätzliche Flüge nach Los Angeles, New York, San Francisco, Toronto und Vancouver durchgeführt werden. In 2013 hatte die Airline eine durchschnittliche Auslastung von über 80 Prozent und für 2014 wird noch mehr erwartet. Zwar fliegt die Airline nicht mehr ab Deutschland, dafür aber ab Amsterdam, London, Paris oder Wien. Mit einer der anderen Airlines der Star Alliance lassen sich ohne Probleme Anschlußflüge re