Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

AIR FRANCE Ab November auch von Paris CDG in die Karibik

Air France bietet ab November 2011 auch Flüge vom internationalen Pariser Flughafen Charles de Gaulle in die Karibik an.

Bisher mussten Fluggäste mit dem Shuttlebus zum Domestic-Airport Orly in Kauf nehmen (45 Min, € 13,60). Es wird zwei neue Verbindungen geben: Einen Flug nach Point-a-Pidre auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe (sonntags 11:55 Uhr, zurück samstags 18:05 Uhr) und einen Flug nach Fort-de-France auf Martinique (samstags 16:15 Uhr, zurück freitags 22:20 Uhr). Die je 13 wöchentlichen Flüge von Paris-Orly zu beiden Überseedepartments bleiben bestehen. Wer den Flughafenwechsel zukünftig vermeiden will, sollte speziell bei Online-Buchungen darauf achten, dass er die Verbindungen von bzw. nach Paris-CDG-Maschinen bucht. Zum Einsatz kommen Maschinen vom Typ Boeing 777-300ER.

(25.2.11, rp)

Reisespecials »
Auf einigen Inseln Thailands scheint auch in der Regenzeit die Sonne

Auf einigen Inseln Thailands scheint auch in der Regenzeit die Sonne

Thailand-Tipps zur Regenzeit Im Sommer nach Thailand, aber wohin?

Während es auf Phuket und an der Westküste im Sommer regnet, bleibt es auf den Inseln an der Ostküste auch im Sommer weitgehend trocken.