Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

AIR FRANCE Zwei neue Ziele

Ab Juni 2011 erweitert Air France das Streckennetz um Lima und Orlando. Nach Peru setzt Air France jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag eine Boeing B777-200 mit 309 Sitzen ein. Sie startet um 10:35 Uhr in Paris-Charles de Gaulle und landet um 15:50 Uhr in Lima. Zurück geht es um 19:25 Uhr mit Ankunft um 14:25 Uhr am Folgetag. Zusammen mit KLM bietet Air France dann zwölf wöchentliche Verbindungen zwischen Europa und Lima an.

Orlando steht dreimal pro Woche im Flugplan der Air France – jeweils dienstags, donnerstags und samstags mit einer Boeing B777-300 und 472 Sitzplätzen. Der Hinflug startet um 13:30 Uhr in Paris-Charles de Gaulle mit Ankunft um 16:50 Uhr. Zurück geht es um 20:55 Uhr in Orlando mit Ankunft um 11:20 Uhr am Folgetag. Diese Route wird im Rahmen des Transatlantik-Bündnisses mit Delta Air Lines bedient.

Reiseberichte »
Bootspartie auf dem Xong River bei Vang Vieng. Der Ort ist von schroffen Karstbergen umgeben

Bootspartie auf dem Xong River bei Vang Vieng. Der Ort ist von schroffen Karstbergen umgeben

Reise nach Laos Das kleine Land am Mekong ist eine Alternative zu Thailand

Verglichen mit den Nachbarländern Thailand, Vietnam und Kambodscha ist Laos immer noch ziemlich relaxt. Unser langjähriger Asien-Kenner Johann Jilka hat die Highlights des Landes wieder einmal unter die Lupe genommen.