Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Airlines Milliardenverluste im Jahr 2009

Airlines bleiben im Schnitt auf jedem vierten Flugsessel sitzen – und machen weltweit Milliardenverluste. Das zeigen aktuelle Zahlen der in der International Air Transport Association (IATA) organisierten 230 Fluggesellschaften, die 93 Prozent des internationalen Luftverkehrs ausmachen.

Demnach waren Flugzeuge im vergangenen Jahr nur noch zu 75,6 Prozent ausgelastet, weltweit summierte sich ein Verlust von elf Milliarden US-Dollar, umgerechnet 7,9 Milliarden Euro. 2009 gehe als »schlimmstes Jahr in die Geschichtsbücher ein, welches die Branche je erlebt hat«, sagt IATA-Chef Giovanni Bisignani. Die Airlines hätten allein im Passagiergeschäft »zweieinhalb Jahre Wachstum verloren.«

Auch 2010 wird nicht viel besser: Wieder drohen riesige Verluste – diesmal in Höhe von 5,6 Milliarden Dollar. Damit hätten die Fluggesellschaften seit 2000 weltweit 54,7 Milliarden Dollar verloren.

(Genf, 1.2.10, tdt)

Reisespecials »
Grandioser könnte eine Lage kaum sein! Das »Watergate Bay Hotel« liegt mitten in den Dünen von Newquay

Grandioser könnte eine Lage kaum sein! Das »Watergate Bay Hotel« liegt mitten in den Dünen von Newquay


DEM FRÜHLING ENTGEGEN 12 Reiseideen zwischen Griechenland und Portugal

REISE & PREISE stellt Ihnen besonders charmante Hotels im Süden Europas für jeden Geldbeutel vor.