Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Flüge nach Asien Air Berlin nimmt vier neue Ziele nach Ostasien auf

Air Berlin nimmt vier Ziele in Ostasien neu ins Programm auf. Ab sofort bietet die deutsche Airline auch Flüge nach Chengdu und Shanghai in China sowie Tokio und Nagoya in Japan an.

Air Berlin fliegt die neuen Strecken nicht mit eigenen Maschinen. Bei dem zusätzlichen Angebot handelt es sich nach Angaben des Unternehmens um ein sogenanntes Codeshare-Abkommen mit der Fluggesellschaft Etihad Airways. Air Berlin vergibt eigene Flugnummern für die Etihad-Flüge. Von Düsseldorf nach Shanghai gibt es täglich einen Flug, nach Tokio und Nagoya fünfmal pro Woche. Nach Chengdu, in die Hauptstadt der Provinz Sichuan, fliegen wöchentlich vier Maschinen sowohl von Düsseldorf als auch von Berlin aus.
 

(14.01.13, dpa)

Reisenews »
Ab dem 1. Oktober müssen Thailand-Besucher am Flughafen weder einen Corona-Impfnachweis noch einen negativen Test vorlegen. Das verkündete Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul laut der Zeitung «Bangkok Post».

Ab dem 1. Oktober müssen Thailand-Besucher am Flughafen weder einen Corona-Impfnachweis noch einen negativen Test vorlegen. Das verkündete Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul laut der Zeitung «Bangkok Post». Foto: Carola Frentzen/dpa

Ohne Impfung oder Test Einreise nach Thailand wird noch einfacher

Thailand verabschiedet sich immer mehr von seinen strengen Einreiseregeln. Selbst wer mit Corona infiziert ist, muss sich bald nur noch an wenige Vorgaben halten.