Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Flugverkehr Warum Flieger zu spät kommen

Im Luftverkehr geht fast jede zweite Abflugsverspätung auf das Konto der Airlines. Europaweit tragen die Fluggesellschaften für 49 Prozent aller »delays« die Verantwortung. In 18 Prozent der Fälle verursachen die Abflughäfen die Bummelei. Aber auch die Flugsicherungen (14 Prozent), das Wetter (elf Prozent) und mitunter auch die Flugsicherheit (vier Prozent) sind – so zeigen Daten der Flugsicherheitsorganisation Eurocontrol für 2010 weiter – immer wieder schuld daran, dass Jets den Flugplan verpassen.

Im Inlandsverkehr ergeben sich etwas andere Werte: Hebt in der Bundesrepublik ein Flugzeug verspätet ab, liegt das öfter am Wetter (32 Prozent) als an den Airlines (29 Prozent). Auf die Flughäfen sind 15 Prozent der verspäteten Starts zurückzuführen, auf die Flugsicherung 13 Prozent und auf die Flugsicherheit sechs Prozent.

(18.04.2011, tdt)
Reisespecials »
Auf einigen Inseln Thailands scheint auch in der Regenzeit die Sonne

Auf einigen Inseln Thailands scheint auch in der Regenzeit die Sonne

Thailand-Tipps zur Regenzeit Im Sommer nach Thailand, aber wohin?

Während es auf Phuket und an der Westküste im Sommer regnet, bleibt es auf den Inseln an der Ostküste auch im Sommer weitgehend trocken.