Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Germania Von Friedrichshafen nach Antalya und Mallorca ab 79 €

Vom See ans Meer: Urlauber aus der Bodenseeregion, aus Oberschwaben und dem Allgäu kommen ab sofort komfortabel und schnell in die beliebtesten Ferienregionen rund ums Mittelmeer. Mit dem Start des zweiten wöchentlichen Flugs ins türkische Antalya ist das Sommerflugprogramm der Germania am Bodensee Airport nun fast komplett: Zusätzlich zu den Verbindungen nach Antalya und Palma de Mallorca kommt im Juni mit Kreta noch ein drittes Ziel in den Flugplan.

Nachdem am vergangenen Wochenende bereits die beiden wöchentlichen Verbindungen nach Palma de Mallorca sowie der erste Flug nach Antalya Premiere hatten, wurde am Dienstag Mittag die zweite wöchentliche Verbindung an die Türkische Riviera mit einer Wassertaufe der Flughafen-Feuerwehr feierlich eröffnet. An Bord des markanten grün-weißen Jets waren 78 Fluggäste, als dieser kurz nach 13 Uhr pünktlich zur Startbahn rollte.  
 
Der Ferienort Antalya an der Türkischen Riviera ist ab Friedrichshafen ab sofort immer dienstags und donnerstags erreichbar. Flug ST5902 startet um 13.20 Uhr am Bodensee und erreicht Antalya um 17.30 Uhr. In der Gegenrichtung hebt ST5903 um 9.55 Uhr ab und landet um 12.20 Uhr in »FDH«. Antalya ist nicht nur für sonnenhungrige Familien ein ideales Urlaubsziel - auch wer Stadt und Strand mit ein paar Runden auf dem Golfplatz kombinieren möchte, ist hier goldrichtig: Belek, das Mekka der Golfer, ist nur wenige Kilometer entfernt. 
 
Palma de Mallorca steht ab sofort montags und freitags im Flugplan. Take-Off für Flug ST7930 ist in Friedrichshafen um 19.10 Uhr (Ankunft Mallorca: 21.15 Uhr), in der Gegenrichtung startet Flug ST7931 um 16.15 Uhr auf der Lieblingsinsel der Deutschen und erreicht den Bodensee Airport um 18.25 Uhr. Ob Partyurlaub mit Freunden oder eine romantische Finca im Nordwesten der Insel: In »Malle« kommt jeder Urlaubstyp auf seine Kosten. Dank der Flugtage Montag und Freitag ist sogar ein verlängertes Wochenende problemlos möglich.  
 
(07.05.2014, dpa)


Reiseberichte »
Vom Tafelberg aus eröffnet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Bucht von Kapstadt

Vom Tafelberg aus eröffnet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Bucht von Kapstadt

REISEBERICHT Südafrika Insidertipps in Kapstadt und Umgebung

Geheimnisvolle Höhlen, Felsmassive und versteckte Badepools: Im Umfeld von Kapstadt gibt es ebenso urlaubsfüllende wie abenteuerliche Highlights, weinselige Touren und interessante Menschen. Wer auf die Safari nicht verzichten möchte, findet in der Kleinen Karoo sogar die Big Five.