Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

OMAN AIR Flugreisen mit Internet und Handy

Drahtlosen Internetzugang und Handyempfang offeriert Oman Air als erste Fluglinie weltweit an Bord ihrer A 330-Jets. Die – erst 1993 gegründete – nationale Fluggesellschaft des Sultanats sieht darin »einen Meilenstein in der Geschichte der Luftfahrt«. Der Betrieb ist während des gesamten Fluges mit Ausnahme der Start- und Landephase sowie der Ruhezeiten während Nachtflügen möglich – und wird über den jeweiligen Mobilfunkanbieter nach dessen Auslandsgebühren abgerechnet.

Erlischt das »No mobile«-Signal an Bord, können Passagiere telefonieren – zum Preis von 29,95 Dollar (21,76 Euro) für 26 Megabyte. Was darüber hinausgeht, kostet 0,006 Dollar pro Kilobyte. Für den Versand von Emails sind 9,95 Dollar zu zahlen, für Anhänge fallen zusätzlich 0,006 Dollar an. Für den Webchat gilt eine Flatrate von 4,95 Dollar. Die Fluggesellschaft will »bis zum Sommer« alle vier A 330 mit dem vollen digitalen Leistungspaket ausgestattet haben.
(16.3.10, tdt)
430592274
Toogle Right