Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

RYANAIR Ticketpreise steigen

Ryanair-Chef Michael O'Leary bestätigt mal wieder seinen Ruf, sprunghaft zu sein. Hat er noch vor kurzem über Stehplätze beim Fliegen raisonniert, denkt er jetzt in die andere Richtung. Die Billigfluglinie soll verstärkt auf Qualität und Service setzen und vor allem Flughäfen in zentraler Lage anfliegen. Schon jetzt führe die Lowcost-Airline Verhandlungen mit europäischen Flughäfen, berichtete die Agentur Bloomberg - mit Ausnahme der großen Drehkreuze wie London-Heathrow, Paris-Charles de Gaulle und Frankfurt.

Bisher steuerte Ryanair bewusst Flughäfen in der Provinz an, die kurze Standzeiten ermöglichten und bei denen Ryanair als Platzhirsch die Entgelte drücken konnte. Bezahlen werden die Qualitätsoffensive die Passagiere, denn die Ticketpreise werden steigen.
(22.10.10, srt)
Toogle Right