Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

TURKISH AIRLINES Öfter nach Deutschland

Der türkische Nationalcarrier Turkish Airlines fliegt nun vermehrt zwischen Istanbul und Hamburg sowie Stuttgart.

In der Hauptreisezeit soll es nun dreimal täglich Verbindungen zwischen den beiden deutschen Großstädten und der Metropole am Bosporus geben, anstatt wie bisher zweimal täglich. Bereits seit vergangenen Donnerstag flogen an vier Tagen drei Maschinen von Stuttgart aus nach Istanbul. Der zusätzliche Flug mit der Nummer TK1709 verlässt Istanbul montags, donnerstags, samstags und sonntags um 19:30 Uhr und landet um 21:30 Uhr in der Landeshauptstadt Baden-Wüttembergs. Der Rückflug startet um 22:30 Uhr unter der Nummer TK1710 und erreicht Istanbul um 02:20 Uhr des Folgetags. In der Sommersaison von Mitte Juni bis Mitte September soll dieser Flug sogar täglich angeboten werden.

Hamburg kommt wird ab dem 6. Mai höher frequentiert angeflogen. Die neue Verbindung wird zunächst freitags, samstags und sonntags angeboten. Der Flug TK1665 startet um 11:15 Uhr in Istanbul und landet um 13:35 Uhr in Hamburg. Der Rückflug mit der Nummer TK1666 verlässt Hamburg um 14:30 Uhr und erreicht Istanbul um 18:35 Uhr. Ab dem 27. Juni 2011 ist auch dieser Flug täglich geplant. Besonders attraktiv dürften die neuen Verbindungen für Fernreisende sein, denn somit sind beispielsweise Anschlüsse nach Bangkok oder Dubai schneller erreichbar.

(24.04.2011)

Reisenews »
Nur wenige Monate nach der Wiedereröffnung wurde die «Train Street» in Hanoi wieder gesperrt.

Nur wenige Monate nach der Wiedereröffnung wurde die «Train Street» in Hanoi wieder gesperrt. Foto: Chris Humphrey/dpa

«Train Street» Beliebter Instagram-Hotspot in Hanoi erneut gesperrt

Eine Zugtrasse, die zwischen engen Häuserblocks hindurchführt, ist bei Hanoi-Besuchern inzwischen ein beliebtes Instagram-Motiv. Doch nach einem gefährlichen Zwischenfall waren die Behörden zum Handeln gezwungen.