Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Reisende kommen am Ben-Gurion-Flughafen an. Um die Ausbreitung der neuen Omikron-Variante des Coronavirus einzudämmen, verlängert Israel das Einreiseverbot für Touristen um zehn Tage. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa/Archiv

Wegen Omikron Israel verlängert Einreiseverbot für Touristen

Trotz relativ niedriger Corona-Infektionszahlen verlängert Israel das Einreiseverbot für Touristen um zehn Tage. Grund ist die kürzlich aufgetretene Omikron-Variante, die die WHO als «besorgniserregend» einstuft.

Israels Regierung hat die Corona-Beschränkungen für Touristen soweit gelockert, dass nun wieder Individualtouristen unter Auflagen in das Land einreisen dürfen. Foto: Sebastian Scheiner/AP/dpa

Unter Auflagen Israel erlaubt Einreise von Individualtouristen

Nach Beginn der Pandemie hatte sich Israel stark abgeschottet. Seit diesem Sommer lässt das Land am Mittelmeer zumindest Reisegruppen hinein. Ab heute sind auch Individualtouristen wieder willkommen.

Urlaub in Corona-Zeiten: Kinder sind in vielen Reiseländern unter einem bestimmten Alter von Nachweispflichten befreit. Foto: Andreas Arnold/dpa/dpa-tmn

Corona-Pandemie Türkei: Nachweispflicht für Kinder erst ab zwölf Jahren

Für Kinder gelten in vielen Reiseländern Ausnahmen von den coronabedingten Nachweispflichten. Die Türkei kommt Familien jetzt weiter entgegen.

Die Urlaubsinsel Sri Lanka hebt den sechswöchigen Lockdown auf, da die Zahl der Corona-Fälle und Todesfälle zurückging. Geimpfte, die zudem einen negativen PCR-Test vorlegen, können nun wieder reisen. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn

Nur mit negativem PCR-Test Sri Lanka lässt geimpfte Touristen einreisen

Bislang hatten es Touristen schwer, die auf die Urlaubsinsel Sri Lanka reisen wollten. An die Stelle von mehreren PCR-Tests und Reisebeschränkungen vor Ort tritt jetzt eine neue Regel für die Einreise.

Das Ufer von Kocaeli, auf der asiatischen Seite, östlich von Istanbul. Das türkische Marmarameer ist von einer durch Algen ausgelösten Schleimplage befallen. Foto: Kemal Aslan/AP/dpa

Algenplage Meeresschleim in Türkei: Marmarameer «jetzt totes Meer»

Die Schleimplage im Marmarameer sorgte im Frühjahr für mächtig Presse. Die gräuliche Masse ist mittlerweile von der Wasseroberfläche verschwunden, überstanden ist die Plage aber keineswegs.

Der weltgrößte Vergnügungspark von Universal Studios hat im Stadtbezirk Tongzhou seine Tore für geladene Besucher geöffnet. Nach dem Soft-Opening soll der Park des Hollywood-Riesen in Chinas Hauptstadt am 20. September seinen Betrieb voll aufnehmen. Foto: Ng Han Guan/AP/dpa

«Universal Beijing Resort» Harry Potter in China: Größter Universal-Themenpark geöffnet

China hat das Coronavirus weitgehend im Griff. Da können Harry Potter, Kung Fu Panda, Transformers und Co. in Peking in den fünften und größten Vergnügungspark von Universal Studios einziehen.

Das Auswärtige Amt stuft die Türkei ab Dienstag (17. August) als Hochrisikogebiet ein. Reisende, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen sich auf eine Quarantäne einstellen. Foto: Emrah Gurel/AP/dpa

Ab 17. August Türkei wird Corona-Hochrisikogebiet

Erst wurde der Tourismus in der Türkei von den Bränden hart getroffen, nun verschlechtert sich auch noch die Corona-Lage. Ab Dienstag zählt das Auswärtige Amt den Mittelmeeranrainer zu den Hochrisikogebieten. Was das für Urlauber bedeutet.

Derzeit besteht noch ein Einreiseverbot für ausländische Touristen

Derzeit besteht noch ein Einreiseverbot für ausländische Touristen

Israel-Reise Neue Besucherroute durch den Tunnel der Klagemauer

In Jerusalem steht Reisenden eine neu entwickelte Besucherroute durch den Tunnel der Klagemauer offen.

Das Hotel «Banyan Tree Doha» in Doha wurde kürzlich eröffnet - bis zur Fußball-WM 2022 arbeitet Katar weiter an der Infrastruktur für Reisende

Das Hotel «Banyan Tree Doha» in Doha wurde kürzlich eröffnet - bis zur Fußball-WM 2022 arbeitet Katar weiter an der Infrastruktur für Reisende

Katar-Urlaub 100 neue Unterkünfte bis zur Fußball-WM geplant

Bis zum Beginn der Fußball-WM 2022 sollen in Katar viele neue Unterkünfte entstehen.

Urlaubsziel Kekova in der Türkei: Für die Einreise aus Deutschland reicht nun auch ein Corona-Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, aus

Urlaubsziel Kekova in der Türkei: Für die Einreise aus Deutschland reicht nun auch ein Corona-Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, aus

Türkei-Urlaub Einreise nun auch mit Antigen-Schnelltest möglich

Die Einreise in die Türkei ist jetzt auch mit der Vorlage eines Corona-Antigen-Schnelltests möglich.