Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

indien Malaria und Dengue auf dem Vormarsch

Indienreisende sollten sich besonders sorgfältig vor Mückenstichen schützen.

Wer nach Indien reist, sollte sich vor Mückenstichen schützen empfiehlt das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf. Örtliche Behörden haben gemeldet, dass es in Indien zu zahlreichen Malariaerkrankungen, Fällen von Japanischer Enzephalitis, Chikungunya- und Dengue-Fieber gekommen sei.

Diese Infektionskrankheiten werden alle durch Mücken übertragen. Vor Antritt der Reise sei auch sehr wichtig, sich von einem Arzt zu möglichen Impfungen und Malariaprophylaxe beraten zu lassen. Je nach regionalem Übertragungsrisiko, Art und Dauer der Reise, rät das CRM vorsorglich Malariamedikamente zu nehmen.

(11.11.11, dpa/tmn)

Toogle Right