Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Foto:

LONDON Eine Hotellegende kehrt zurück

London, 20.9.10 (tdt) – Eines der berühmtesten Hotels Europas empfängt bald wieder Gäste: Am 10. Oktober 2010 öffnet in London »The Savoy« wieder seine Pforten. Mitte Dezember 2007 wurde das Haus zwecks Renovierung geschlossen, die bis Mai 2009 geplanten Arbeiten sollten umgerechnet 120 Millionen Euro kosten.Doch die Umbauten dauerten nicht nur viel länger, sie gerieten auch wesentlich teurer. »Es gab eine unrealistische Erwartungshaltung«, sagt Hoteldirektor Kiaran MacDonald. Inzwischen flossen über eine viertel Milliarde Euro in d

Foto:

KROATIEN Erstmals Dengue-Fieber

Düsseldorf, 12.10.10 (tdt) – Erstmals tritt das Dengue-Fieber nun auch im Südosten Europas auf: In Kroatien hat sich ein 72-jährigen Mann aus Thüringen bei einem Urlaub an der Adria das Tropenfieber eingefangen. Das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf empfiehlt nun allen Reisenden auf dem Weg dorthin die Mitnahme von Mückenschutzmittel mit dem Wirkstoff DEET, die auch für Tropenreisen geeignet sind. Die grippeähnliche Erkrankung wird durch tagaktive Tigermücken übertragen.»Ein erstmaliger Ausbruch verläuft in al

Foto:

ZÜRICH Tagestouristen sollen zahlen

Zürich, 12.10.10 (tdt) – Die größte Stadt der Schweiz will ihre jährlich 16 Millionen Tagestouristen zur Kasse bitten. Er denke »an kleine Förderbeiträge, welche die Kunden praktisch nicht spüren«, so Elmar Ledergerber, der Präsident von Zürich Tourismus. Die – womöglich schon 2012 greifende - Abgabe soll auf die Angebote in Restaurants, Bars und Geschäften aufgeschlagen und von den Wirten und Ladeninhabern dann an die Werbeorganisation abgeführt werden.Hotelgäste zahlen heute bereits pro Übernacht

Foto:

EIFFELTURM Keine Warteschlange bei Online-Buchung

Paris, 5.10.10 (tdt) – Besucher des Eiffelturms können nun Warteschlangen umgehen: Eintrittskarten lassen sich neuerdings auch online buchen. Die Tickets werden ausgedruckt oder als Code aufs Handy übertragen. Dabei lassen sich auch bestimmte Tageszeiten festlegen. Der Service gilt für Karten zur zweiten Plattform oder zur Spitze des – ohne Antenne – 300 Meter hohen Bauwerks. Die Billetts kosten € 8,10 beziehungsweise € 13,10 einschließlich Lift. Zu Fuß (€ 4,50) kann man nur die zweite Plattform erreichen.Neu ist auch die Mögli

Foto:

ROM Fiaker sollen in Rente gehen

Rom, 8.10.10 (tdt) – Erst forderte sie, den Palio von Siena und damit eines der traditionsreichsten Pferderennen der Welt abzuschaffen. Nun startet Michela Brambilla die nächste Tierschutz-Aktion: Italiens Tourismusministerin will Roms Fiaker in Rente schicken. »Immer mehr Bürgerinitiativen und Tierschutzverbände« appellierten an die Stadt, die Pferdekutschen abzuschaffen, so Brambilla. Die Millionen Besucher aus aller Welt beurteilten Rom auch danach, wie man »mit Tieren umgeht.«Insgesamt sind in Italiens Metropole 50 Kutschen unterwegs. Die Tier

Foto:

ISTANBUL Dritter Flughafen in Planung

Istanbul wird in den nächsten Jahren einen neuen internationalen Flughafen bekommen.Wie Oberbürgermeister Kadir Topbas verkündete, wird der Flugplatz im europäischen Vorort Silivri entstehen, etwa 50 Kilometer außerhalb vom Stadtzentrum.Laut Ankündigung wird der neue Airport wesentlich größer ausfallen als der Atatürk-Flughafen. Auch die bereits bestehenden Flughäfen Sabiha Gökçen und Atatürk sollen um Start-, und Landebahn erweitert werden.(04.11.10, rp)

Foto:

RUSSLAND Verschärfte Visaregeln

Hamburg, 5.11.10 (rp) -Deutsche die nach Russland reisen möchten, müssen ab dem 1. November ihre Rückkehrwilligkeit nachweisen. Privatreisende müssen bei der Beantragung eines Visums einen Kontoauszug, eine Verdienstbescheinigung, die Registrierung einer eigenen Firma oder den Nachweis von Wohneigentum vorlegen.Geschäftsreisenden wird die Einreise ebenfalls erschwert. Von Selbständigen verlangt Russland die Registrierung der eigenen Firma. Bei Angestellten wird eine Bestätigung des Arbeitgebers auf Firmenpapier fällig. Diese unterliegt eigenen Vorgaben

Foto:

ITALIEN Streik der Museen

Hamburg, 5.11.10 (rp) - Italien-Reisende sollten sich für Freitag den 12. November 2010 ein Alternativ-Programm überlegen, denn sämtliche Museen werden geschlossen sein. Betroffen sind neben Museen auch Theater, Bibliotheken und archäologische Stätten wie das Kolosseum. Mit der Schließung signifikanter Sehenswürdigkeiten möchten die Kommunen gegen die geplanten Kürzungen im Kultursektor demonstrieren. Angeblich möchte die Regierung in den kommenden drei Jahren 280 Millionen Euro weniger für Kultur ausgeben.

Foto:

POMPEJI Antikes Haus eingestürzt

Hamburg, 8.11.10 (rp) - In der antiken Stadt Pompeji ist nach heftigen Regenfällen ein fast 2000 Jahre altes Haus eingestürzt. Bei dem Einsturz wurde niemand verletzt. Die betroffene Gasse in einer der am besten erhaltenen antiken Stadtruinen bleibt für Besucher geschlossen.In Zeiten des alten Roms diente das Haus als Trainingsstätte für Gladiatoren. In dem 40 Quadratmeter großen Raum hatten Berufskämpfer für die Kämpfe im Amphitheater trainiert.Erst letzte Woche kündigte die italienische Regierung an in den nächsten drei Jahren 280 Mi

Toogle Right