Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Türkei-Proteste Urlaubsregionen nicht vonDemonstrationen betroffen

Die großen Touristengebiete in der Türkei sind von den aktuellen Demonstrationen bislang nicht erkennbar betroffen. Istanbul-Reisende sollten allerdings die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts beachten.

Die wichtigsten Touristenzentren wie Antalya liegen an der türkischen Mittelmeerküste. »Die Touristen dort kriegen von den Demonstrationen in Istanbul nichts mit«, sagte Torsten Schäfer vom Deutschen Reiseverband (DRV) in Berlin. Städte-Reisenden in Istanbul oder Izmir empfiehlt Schäfer, die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu beachten. Darin wird Touristen unter anderem geraten, sich von Demonstrationen und Menschenansammlungen fernzuhalten.

Einige Veranstalter von Städte-Reisen haben bereits auf die Nachrichten über Proteste in Istanbul und anderen Großstädten reagiert. Sie hätten ihre Urlauber auf Hotels umgebucht, die nicht in der Nähe der Demonstrationen liegen, sagte Schäfer. 

(05.06.2013, dpa)

Toogle Right