Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto:

New York  Größtes Planetarium der westlichen Welt öffnet

Das nach Betreiberangaben größte Planetarium der westlichen Welt eröffnet in der Nähe von New York. Eine Höhe von 18 Metern und dazu eine Kuppel mit einem Durchmesser von 27 Metern: Das sind die Maße des neuen Jennifer Chalsty Planetariums bei New York. Das nach Betreiberangaben größte Planetarium der westlichen Welt eröffnet in der Nähe von New York. Nur ein Planetarium in China und zwei in Japan seien größer, teilten die Betreiber des Jennifer Chalsty Planetariums mit, das am Samstag in Jersey City eröffnen sollte. Die Kuppel

REISE und PREISE

Foto:

Seattle Space Needle ist nur eingeschränkt geöffnet

Glasscheiben und ein gläserner Boden sollen für ein spektakuläres Erlebnis sorgen. Deshalb wird der berühmte Fernsehturm von Seattle entsprechend umgebaut. Urlauber haben deshalb nicht zu allen Bereichen Zutritt. Beim Besuch des berühmten Fernsehturms »Space Needle«, dem Wahrzeichen von Seattle, müssen US-Urlauber bis Sommer 2018 mit Einschränkungen rechnen. Das markante Bauwerk wird umfassend renoviert, wie Visit Seattle mitteilt. Auf der Aussichtsplattform in mehr als 150 Metern Höhe ersetzen bald Glasscheiben die bisherige Gitterabgrenzun

REISE und PREISE

Foto:

New York Bauten, die nie gebaut wurden

In New York können Besucher im Queens Museum derzeit Bauten bewundern, die es nie gegeben hat.»Never Built New York« heißt die futuristisch anmutende Ausstellung im Queens Museum, die nie verwirklichte Architekturpläne der vergangenen 200 Jahre zeigt. Darunter sind etwa ein »schwebender« Flughafen, eine von Druckluft angetriebene U-Bahn und Wohnungen, die in einer Brücke untergebracht sind. Rund 50 der teils wahnwitzig wirkenden Projekte haben Architekturstudenten zu einem Modell der Stadt New York hinzugefügt, das rund 900.000 Gebäude der

REISE und PREISE

Foto:

Mississippi 200 Orte auf Blues Trail der Musikgeschichte

Für Musik-Fans ist es etwas Besonderes: Im US-Bundesstaat Mississippi auf den Spuren des Blues reisen. Gerade wurde die 200. Hinweistafel auf diesem Trail enthüllt, die an die Geschichte des Liedes »Rocket 88« erinnert. Der Blues Trail im US-Bundesstaat Mississippi führt Touristen jetzt zu insgesamt 200 Orten der Musikgeschichte. Vor dem Rathaus des kleinen Ortes Lyon im Nordwesten des US-Südstaates ist die 200. entsprechende blaue Hinweistafel enthüllt worden. Diese sogenannten Marker weisen auf besondere Schauplätze hin, die mit dem Blues in Zusammen

REISE und PREISE

Foto##Johannes Schmitt-Tegge/dpa" width="130" />Foto

Foto: Johannes Schmitt-Tegge/dpa

New York Virtuelle Unterwasser-Ausstellung eröffnet

Vielerorts ziehen große Aquarien Besucher aus aller Welt an. Statt mit lebendigen Fischen, versucht es New York nun mit Tieren auf dem Bildschirm. Moderne 3-D-Technik und Spezialeffekte sollen den virtuellen Tauchgang zum einmaligen Erlebnis machen.Am Times Square in New York können Besucher neuerdings in eine Unterwasserwelt abtauchen und dabei komplett trocken bleiben. Eine virtuelle Ausstellung zeigt auf großen Bildschirmen einige Meeresbewohner, darunter Buckelwale, Delfine und Humboldt-Kalmare.Mit Hilfe von Digitaltechnologie, 3D-Bildern und Spezialeffekten sollen Besu

REISE und PREISE

Foto##Freer and Sackler Galleries/dpa" width="130" />Foto

Foto: Freer and Sackler Galleries/dpa

Washington Museen für asiatische Kunst wiedereröffnet

In der US-Hauptstadt Washington sind die Smithsonian's Museums of Asian Art nach mehreren Monaten Renovierung jetzt wieder für Besucher zugänglich. Die Museen umfassen die Freer-Galerie, die seit Januar 2016 modernisiert wurde, und die Sackler-Galerie, die für drei Monate geschlossen war.Nun sind die rund 40.000 Exponate wieder zu sehen, wie die Capital Region USA mitteilt. Die Objekte stammen aus dem gesamten asiatischen Raum. The Smithsonian's Museums of Asian Art liegen an der National Mall, der grünen Museumspromenade der US-Hauptstadt zwischen dem Kapit

REISE und PREISE

Foto##Michael Rivera" width="130" />Foto

Foto: Michael Rivera

Georgia American Prohibition Museum wurde eröffnet

In der Hafenstadt Savannah im US-Bundesstaat Georgia hat das American Prohibition Museum eröffnet.Die interaktive Ausstellung beleuchtet die Zeit, in der Alkohol in den USA verboten war, aber auf dem Schwarzmarkt boomte. Darauf macht der Tourismusverband Savannah aufmerksam. Das Besondere an dem Museum ist seine Bar: Besucher bekommen dort Drinks im sogenannten Speakeasy – so wurden die illegalen Bars in die 1920er und 1930er Jahre genannt. Die Bar ist auch abends geöffnet. Antike Tresen, Musik, Einrichtungs- sowie der Kleidungs-Stil der Barkeeper erinnern an die

REISE und PREISE

Foto: Thierry Mugler/MoMa/dpa

New York Erstmals nach 70 Jahren stellt MoMA Mode aus

Lange ist es her, dass das New Yorker Museum of Modern Art eine Mode ausstellte. Zwischen Bikinis, Jogginghosen, Smokings und Schuhen können sich Besucher ab Herbst wieder inspirieren lassen.Erstmals seit mehr als 70 Jahren zeigt das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) ab Oktober wieder eine Mode-Ausstellung. »Items: Is Fashion modern?« werde ab 1. Oktober und bis 28. Januar 2018 rund 350 Kleidungsstücke zeigen, teilte das Museum in Manhattan mit. Mode sei eine »kraftvolle und kreative Form der persönlichen Ausdrucksweise«, sagte Kuratorin Paol

REISE und PREISE

Foto: pixabay

Colorado Aspen erhält einen Outdoor-Erlebnispark

Im Skigebiet Aspen Snowmass im US-Bundesstaat Colorado öffnet im Sommer 2018 ein neuer Outdoor-Erlebnispark.Zum Lost Forest am Snowmass Mountain sollen eine Rodelbahn, eine Zipline-Baumwipfeltour, Hochseilparcours, eine Kletterwand und ein Netz an Wander- und Mountainbikestrecken gehören. Darauf macht die Tourismusvertretung von Aspen Snowmass aufmerksam. Die Rodelbahn für Sommer wie Winter öffnet bereits im Dezember. Aspen ist bislang vor allem ein Ziel für Wintersportler. (14.07.2017, dpa)

Toogle Right