Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Muslime reisen anders

 

Muslime reisen anders

Reiseverhalten Muslime reisen anders als andere Gruppen

Muslime sind die am stärksten wachsende religiöse Gruppe weltweit, und in einigen der muslimisch dominierten Märkte erstarkt die Mittelschicht. Damit steigt auch die Zahl der muslimischen Reisenden.

Die Reisemesse in Berlin hat nun das Marktforschungsinstitut IPK International damit beauftragt, das Reiseverhalten der Muslime zu untersuchen. Denn Muslime reisen anders als andere Gruppen. Städtereisen etwa sind beliebter als Strandurlaub, Shopping ist wichtiger als der Besuch von Museen. Außerdem setzen Muslime verstärkt Rücksichtnahme auf ihre religiösen Bräuche voraus. Für die Reiseindustrie bedeutet das, dass sie sich den spezifischen Bedürfnissen muslimischer Reisender anpassen sollte. Dabei geht es nicht nur um die Essenszubereitung nach Halal-Standard und entsprechende Essenszeiten während des Ramadan, sondern auch um Gebetsmöglichkeiten in Unterkünften, separate Schwimmbecken für Männer und Frauen und besondere Unterhaltungsangebote für Muslime. Die interessantesten Quellmärkte für Auslandsreisen durch Muslime sind Indonesien, Indien, die Türkei, Malaysia sowie die arabischen Länder. Deutschland ist übrigens das beliebteste Reiseziel in Europa und steht nach den Vereinigten Arabischen Emiraten an zweiter Stelle bei den internationalen Destinationen.


( 30.11.2018, srt )
Toogle Right