Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Russland Kurzurlaub bald ohne Visum ineinigen Städten möglich

Um den Tourismus anzukurbeln, will Russland die Einreise für Besucher erleichtern.

Wer mit einer russischen Fluggesellschaft in ausgesuchten Städten – wahrscheinlich Moskau, St. Petersburg und Kasan – landet, kann sich dann 72 Stunden im Land ohne Visum aufhalten. Das Modell ähnelt der chinesischen Praxis: Dort ist in drei Städten – Peking, Shanghai und Guangzhou – ein 72-stündiger Aufenthalt ohne Visum möglich, sofern Touristen ein Weiterflugticket besitzen.
Ab wann der Gesetzesentwurf umgesetzt wird und welche Nationen davon profitieren, steht noch nicht fest. Doch gab der Ministerrat der Russischen Föderation bereits seiner Hoffnung Ausdruck, dass dadurch die Einnahmen aus dem Tourismus um umgerechnet 300 bis 500 Millionen Euro pro Jahr steigen. Allein in Moskau könnte sich die Zahl der Kurzurlauber dann um 20 bis 30 Prozent erhöhen.

(13.09.13, tdt)

Toogle Right