Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel
Philippinen, Borocay

 

Philippinen, Borocay

Philippinen Insel Borocay für sechs Monate geschlossen

Ab dem 26. April ist es vorbei mit Urlaub auf der beliebten philippinische Insel Borocay.

Sie wird für Touristen sechs Monate nicht mehr zugänglich sein. Damit hat der philippinische Präsident Rodrigo seine drastische Ankündigung wahr macht und die Insel, die er als »Kloake« bezeichnet hat, geschlossen. Umwelt- und Innenministerium sowie das Department of Tourism hatten die Sperrung empfohlen, damit sich die Natur erholen kann. Gleichzeitig werden alle Hotels geschlossen, die sich nicht an die Umweltvorschriften halten und beispielsweise Abwasser direkt ins Meer leiten.

(09.04.2018, dpa)

Reiseberichte »
Panoramablick auf die Ägäis von einem Restaurant in Monemvasia

Panoramablick auf die Ägäis von einem Restaurant in Monemvasia

Europas schönste Plätze 25 traumhafte Urlaubsorte, preiswerte Boutiquehotels

REISE & PREISE-Autoren verraten ihre Lieblingsziele. Dazu bezahlbare Unterkünfte mit besonders viel Flair.