Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel
Boracay

 

Boracay

Philippinen-ReiseAuf Boracay ist wieder Urlaub möglich

Am 26. Oktober soll Boracay nach Beseitigung der schlimmsten Mängel wieder für Touristen freigegeben werden.

Sechs Monate war die philippinische Insel Boracay auf Anordnung von Staatspräsident Duterte für die Öffentlichkeit tabu. Duterte hatte die Insel, die zu den schönsten der Welt gehört, als ?Kloake? bezeichnet.

Am 26. Oktober soll Boracay nach Beseitigung der schlimmsten Mängel wieder für Touristen freigegeben werden ? allerdings werden dann 70 Prozent der bisherigen Unterkünfte fehlen, weil der Anschluss an eine neu angelegte Kanalisation und eine eigene Abwasserklärung fehlt. Trotzdem ist der Umweltminister stolz auf das bisher Erreichte: ?Kategorisch sage ich Ihnen, Boracay ist keine Jauchegrube mehr?, wird Roy Cimatu im Philippinenmagazin zitiert.


(03.09.2018, dpa)
Reisenews »
Der Tropensturm «Hermine» ist über die Kanaren hinweggefegt. Er brachte auch starke Regenfälle mit sich.

Der Tropensturm «Hermine» ist über die Kanaren hinweggefegt. Er brachte auch starke Regenfälle mit sich. Foto: Europa Press/EUROPA PRESS/dpa

«Hermine» Wegen Tropensturms Hunderte Flüge zu den Kanaren gestrichen

Nach langer Dürre bringt Tropensturm «Hermine» heftige Regenfälle auf den Kanaren. Tote und Verletzte soll es bislang nicht gegeben haben. Die Inseln sind ein beliebtes Urlaubsziel.