Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Wegen des engen Sommerferienkorridors zeichnet sich bereits ab, dass es in Griechenland Engpässe bei den Betten geben wird

Wegen des engen Sommerferienkorridors zeichnet sich bereits ab, dass es in Griechenland Engp?sse bei

Foto: Marketing Greece

Ferien-Chaos Im Sommer Staus und hohe Preise

Der Ferienkorridor ist in diesem Sommer in Deutschland extrem schmal: Die Ferien aller Länder erstrecken sich auf einen Zeitraum von nur 71 Tagen - in anderen Jahren sind es bis zu 90 gewesen. Die Sommerferien aller Länder erstrecken sich in diesem Jahr auf nur 71 Tage. Im Jahr 2012 und 2013 waren es immerhin noch über jeweils 85 Tage. »Ideal wären 92 Tage«, sagt Torsten Schäfer von Deutschen Reiseverband (DRV). »Je enger der Korridor, desto mehr Staus, desto überfüllter die Züge, desto überbuchte

Mallorca ist bei deutschen Urlaubern nach wie vor ein besonders beliebtes Reiseziel

Mallorca ist bei deutschen Urlaubern nach wie vor ein besonders beliebtes Reiseziel

Mykonos oder Mallorca Wohin die Reise im Sommer 2014 geht

Griechenland ist zurück, Spanien bleibt an der Spitze: Reiseveranstalter auf ITB einig.

Reisen werden immer häufiger im Internet gebucht und Urlaubsfotos gepostet. So hinterlassen User ihre Daten. Es entsteht ein Profil des Reisenden

Reisen werden immer h?ufiger im Internet gebucht und Urlaubsfotos gepostet. So hinterlassen User ihr

Foto: Patrick Seeger

Die Reise der Daten Wie gläsern darf ein Urlauber sein?

Wir buchen online, nutzen Apps als Reiseführer und posten unsere Urlaubsfotos im Netz: Urlauber hinterlassen eine breite Datenspur. Und die soll nun zu Geld gemacht werden. Das gefällt nicht jedem.Sie nennen es Checkpoint of the Future: Wer als Reisender viel über sich preisgibt und dessen Daten unverdächtig erscheinen, kommt am Flughafen schneller durch den Sicherheits-Check. Die Gedankenspiele des internationalen Airline-Verbands IATA sind nur ein Beispiel dafür, was im Tourismus künftig möglich werden könnte. Ein anderes: Wer heute im Netz

In Griechenland gibt es noch viele Inseln, die bislang weniger überlaufen sind - zum Beispiel Alonissos im Norden des Landes

In Griechenland gibt es noch viele Inseln, die bislang weniger überlaufen sind - zum Beispiel Alonis

Foto: Marketing Greece

Griechenland-Urlaub Die unbekannten Seiten Griechenlands

Griechenland ist zurück: 2013 war für das krisengeschüttelte Land ein touristisches Rekordjahr. Jetzt sollen die unbekannten Seiten des Landes stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.Sonne, Meer und gutes Essen - das verbinden die meisten Urlauber mit Griechenland. Die Tourismusverantwortlichen des Landes wollen künftig jedoch die unbekannten Seiten des Landes stärker in den Fokus rücken. »Secrets of Greece«, also Geheimnisse von Griechenland, heißt dementsprechend eine neue Marketingkampagne. »Griechenland-Urlaub ist

Tief im Süden von Laos, unmittelbar an der Grenze zu Kambodscha, erstreckt sich im Mekong eine einmalige Flusslandschaft – Si Phan Don

Tief im Süden von Laos, unmittelbar an der Grenze zu Kambodscha, erstreckt sich im Mekong eine einmalige Flusslandschaft – Si Phan Don

Foto: Manuel Meyer

Südostasien-Reise Die 4000 Inseln von Südlaos haben viel zu bieten

In Laos findet man alte Tempelruinen, Dschungel und die größten Wasserfälle Südostasiens.

Einsame Tempel wie hier in Abu Simbel sind in Ägypten keine Seltenheit: Im vergangenen Jahr sind die Touristenzahlen wieder eingebrochen

Einsame Tempel wie hier in Abu Simbel sind in Ägypten keine Seltenheit: Im vergangenen Jahr sind die Touristenzahlen wieder eingebrochen

Foto: pixabay.com

Urlaub in Ägypten Nach dem Terror von Taba wirbt das Land um Touristen

Der Anschlag von Taba in Ägypten hat das Vertrauen der deutschen Urlauber noch einmal erschüttert. Nun wirbt das Land auf der Reisemesse ITB umso energischer um Besucher. 

Koffer gepackt: Reisen besitzt für die Deutschen einen extrem hohen Stellenwert

Koffer gepackt: Reisen besitzt für die Deutschen einen extrem hohen Stellenwert

Foto: Tobias Hase

Kurzurlaub So verreisen die Deutschen

Noch nie haben die Deutschen mehr Urlaubsreisen gemacht als im vergangenen Jahr. Warum das so ist, und warum wir immer kürzer in Urlaub gehen, erklärt Prof. Martin Lohmann.Nicht einmal mehr zwei Wochen dauert der Haupturlaub der Deutschen. Der Wert geht seit vielen Jahren nach unten. Aber jetzt ist der Tiefpunkt erreicht, glaubt Prof. Martin Lohmann, einer der Verantwortlichen der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen, die auf der Reisemesse ITB (Publikumstage: 8./9. März) in Berlin vorgestellt wurde. Die Deu tschen sind seit Jah

Ab in die Wildnis: In der Provinz Nordkap nahe Namibia sollen Abenteurer in Südafrika künftig auf ihre Kosten kommen - zum Beispiel bei Dünentouren

Ab in die Wildnis: In der Provinz Nordkap nahe Namibia sollen Abenteurer in Südafrika künftig auf ihre Kosten kommen - zum Beispiel bei Dünentouren

Foto: dein-suedafrika.de

Südafrika-Reise Mehr Angebote für Abenteuerurlauber

Krüger-Nationalpark und Kapstadt - diese beiden Orte lässt kaum ein Tourist aus, der nach Südafrika reist. Aber Südafrika hat mehr zu bieten, sagt der Tourismusminister des Landes.

Den meisten Menschen helfen Hotelbewertungen dabei, eine Entscheidung für oder gegen eine Unterkunft zu treffen

Den meisten Menschen helfen Hotelbewertungen dabei, eine Entscheidung für oder gegen eine Unterkunft

Foto: Schönberger

Top oder Flop Erkennen falscher Hotelbewertungen

Ein schlechtes Hotel kann den ganzen Urlaub verderben. Die Bewertungen anderer Gäste könnten helfen, miese Unterkünfte auszusieben. Wären da nur nicht die vielen Fälschungen.Die Frage nach der Bedeutung von Hotelbewertungen ist einfach: Wann habe ich selbst zuletzt ein Hotel gebucht, ohne auf die Kommentare und Noten der anderen Gäste zu gucken? Gar nicht? Genau. So geht es der Mehrheit der Reisenden. Einer repräsentativen Umfrage der Fachhochschule Worms zufolge nutzen 90 Prozent der Befragten Hotelbewertungen immer oder häufig als Entscheidu

Die Reisebranche freut sich: Die Deutschen wollen mehr Geld für ihren Urlaub ausgeben

Die Reisebranche freut sich: Die Deutschen wollen mehr Geld für ihren Urlaub ausgeben

Foto: Julian Stratenschulte

Reisen 2014 Reisebranche steuert Rekordjahr an

Die Deutschen lassen sich ihre Reiselaune was kosten. Auch in diesem Jahr ist die Branche optimistisch - besonders, weil wieder Geld für teurere Urlaube da ist. An den Boom in Asien kommt Deutschland aber nicht heran.Anhaltende Reiselust und gefüllte Urlaubskassen lassen die deutsche Tourismusbranche für dieses Jahr von neuen Rekorden träumen. »Die Deutschen sitzen auf gepackten Koffern«, sagte der Präsident des Deutschen Reiseverbands, Jürgen Büchy, am Dienstag (4. März) vor der Reisemesse ITB (Publikumstage: 8./9. März) in B