Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Der Berg Le Morne ist die markanteste Erhebung von Mauritius

Der Berg Le Morne ist die markanteste Erhebung von Mauritius

Foto: Mauritius Tourism Promotion Authority

Mauritius-Reise Den Le Morne auf einer Wanderung erkunden

Am Strand liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen? Standard auf Mauritius. Aber das muss längst nicht die einzige Beschäftigung auf der Insel sein: Eine Wanderung auf den Le Morne Brabant bringt Urlaubern die Geschichte von Mauritius näher.

Am Horizont gehen die verschiedenen Blautöne ineinander über. Oben Hellblau, darunter Tiefblau, eine Schicht weißer Schaumkronen, dann Türkis, Graublau: das Riff vor Le Morne Brabant. Der Berg im Südwesten von Mauritius ist ein Klotz. Er ragt aus der Halbinsel empor wie hingeworfen.

Hinaufklettern bedeutet, Mauritius so zu sehen wie auf den Postkarten. Aufstieg. Ein Tor versperrt den Weg. Nico Queland und Zack Herbst schließen auf. Sie sind Tourguides von Yanature, eine der zwei Organisationen, die hier mit Urlaubern wandern dürfen. Denn das Gelände, auf dem der Berg steht, ist seit Jahrhunderten in Privatbesitz.

Der Wanderpfad schlängelt sich den Berg entlang. Sanft geht es bergauf. Ab und zu rutschen die Füße auf dem schwammigen Untergrund aus, es hat geregnet. Urlaubsparadies hin oder her: Regen ist auf Mauritius keine Seltenheit. Vor allem in den Wintermonaten wechselt das Wetter hier gerne mal jede halbe Stunde.

 
Der erste Aussichtspunkt über die Lagune ist erreicht. Eine kleine Insel liegt darin, ein Sonnenstrahl durch eine Lücke in den Wolken hebt sie aus dem türkisfarbenen Wasser hervor. Bis auf 200 Meter steigt die Gruppe noch weiter gemeinsam auf den Le Morne hinauf. Dann aber hört der breitere Pfad auf, von nun an wird es schmaler - und vor allem steiler.
 
Und dann das: Regen setzt ein. Ausgerechnet jetzt steht ein Abschnitt bevor, auf dem geklettert werden muss. Die Füße finden auf den nassen Felsen keinen Halt, die Hände klammern sich an kleine Vorsprünge. Dafür gibt es nach der Kletterpartie einen noch besseren Ausblick: rechts die Lagune, geradeaus die Hügelketten der Insel und links die kleine Île aux Bénitiers. Von hier ist es nun auch nicht mehr weit bis zum Gipfelkreuz. Es hat eine besondere Bedeutung, die mit der wechselhaften Geschichte von Mauritius zu tun hat.
 
Mauritius war ursprünglich unbewohnt. Dann wurde die Insel im Indischen Ozean erst holländische, dann französische, später englische Kolonie - und schließlich unabhängig. Die Franzosen brachten Sklaven aus Afrika auf die Insel, die Engländer Arbeiter aus Indien. »Die Sklaven hatten sich hier versteckt«, erzählt Queland und deutet auf Le Morne Brabant. Als 1835 die Sklaverei abgeschafft wurde, kamen die Briten auf den Berg, um den Geflohenen die gute Nachricht zu überbringen. »Aber sie konnten nicht glauben, dass die Sklaverei tatsächlich abgeschafft worden war.« Also sprangen sie in den Tod, um der gefürchteten erneuten Gefangenschaft zu entgehen.
 
So zumindest die Legende. Ganz sicher ist man sich nicht, wie es sich damals abgespielt hat, erzählt Queland. 2008 wurde der Berg in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufgenommen. Für die Nachfahren der Sklaven sei das sehr wichtig, sagt er. Um an die Verstorbenen zu erinnern, sei das Kreuz aufgestellt worden.


Allgemeine Reise-Informationen Mauritius
 
Anreise: Condor zum Beispiel fliegt von Frankfurt/Main nonstop auf die Insel im Indischen Ozean, Eurowings von Köln/Bonn. Emirates fliegt von Deutschland über Dubai nach Mauritius, mit South African Airways geht es zum Beispiel über Johannesburg.
 
Sprache: Auf Mauritius werden mehrere Sprachen gesprochen. Die meisten Einwohner nutzen im Alltag eine Kreolsprache. Viele sprechen auch Hindi. Außerdem wird Französisch und Englisch genutzt.
 
Währung: Bezahlt wird in Mauritius mit Rupien. Ein Euro entspricht rund 41 Mauritius-Rupien (Stand: August 2016).
 
Information: Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA), Victoria House, St Louis Street 11302 Port Louis (Tel: 00230/210/15 45, www.tourism-mauritius.mu).
(08.09.2016, dpa)

Reisetipps
Südafrika-Reise Kunst an jeder Ecke - auf Art-Safari durch Kapstadt (20.02.2020) Madagaskar-Reise Cap Miné - Traumstrand mit blutiger Vergangenheit (13.02.2020) Ägypten-Reise Faijum und seine imposanten Pyramiden - ohne Touristenmassen (06.02.2020) Nordafrika Tunesien lockt neue Urlauber mit einer Weinstraße (16.01.2020) Marokko-Reise Die Tamouda Bay soll Urlauber an die Riviera locken (17.12.2019) Südafrika Unberührte Westküste auf der Route 27 genießen (25.10.2019) Urlaub in Südafrika Eine kulinarische Sightseeing-Tour durch Kapstadt (29.07.2019) Reisen in Afrika Abenteuer und Safari im Naturschutzgebiet KAZA (17.01.2019) Mauritius-Reise Verschiedene Völker bereichern die Insel (19.10.2018) Abenteuer Namibia Mit dem Buschmann in der Kalahari unterwegs (09.10.2018) Ägypten-Reise Die Lagunenstadt El-Gouna am Roten Meer (21.08.2018) Südafrika Buntes Viertel Bo-Kaap in Kapstadt (07.08.2018) Reisen nach Äthiopien Ostafrikanisches Hochland immer attraktiver (23.07.2018) Urlaub mal anders in Ägypten Mit den Ababda-Beduinen in der Wüste (17.05.2018) Mitten im Atlantik Flughafen bringt St. Helena Touristen-Aufschwung (20.03.2018) Eine Trauminsel feiert Mauritius ist 50 Jahre unabhängig (14.03.2018) Nilkreuzfahrten Ägypten mit dem Schiff erkunden (01.03.2018) Gasthäuser und Apartments Die Trauminsel Mauritius günstig(er) erleben (30.01.2018) Zu Besuch bei Kenias Massai Der Wandel von Viehhirten zu Managern (12.01.2018) Streetfood in Mauritius Köstliches Dholl Puri aus der Kiste (05.01.2018) Afrika-Reise Natur pur im Caprivi-Streifen im Norden Namibias (27.12.2017) Südafrika-Abenteuer Tauchgang in der Hai-Allee (13.12.2017) Ägypten Eine besondere Kreuzfahrt auf dem Nil (29.11.2017) Queen-Elizabeth-Park in Uganda Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino (15.11.2017) Marokkos Atlantikküste Ein Paradies nicht nur für Surfer (10.10.2017) Meditative Mondlandschaften Ein Fahrradtrip durchs südliche Afrika (12.09.2017) Sansibar im Wandel Eine Märcheninsel putzt sich heraus (01.08.2017) Sambia Auf Du und Du mit dem Nilpferd (06.06.2017) Ein besonderer Familienurlaub Mit dem Lastwagen »Grüdi« durch Afrika (19.05.2017) Botswana Wenn die Kalahari zur Regenzeit blüht (25.04.2017) Südafrika-Reise Unterwegs in der Kalahari-Wüste (20.12.2016) Mauritius-Reise Den Le Morne auf einer Wanderung erkunden (08.09.2016) Botswana-Reise Exklusive Safaris im Okavango-Delta (10.08.2016) Ägypten-Reise Hurghada, der Stadt am Roten Meer, fehlen die Gäste (30.06.2016) Afrika-Reise Fünf Safari-Alternativen zur Serengeti (10.05.2016) Südafrika-Reise Auf Safari im Krüger-Nationalpark (17.03.2016) St. Helena Zum Touristenziel wird die Insel durch neuen Flughafen (17.11.2015) Madagaskar-Reise Auf der Insel der Lemuren magische Momente erleben (16.06.2015) Südafrika-Reise Schnäppchenparadies für Abenteurer und Safarifans (21.04.2015) Reisen in Afrika Bibel, Beach und Busch im östlichen Afrika (04.11.2014) Sudan-Reise Khartoum gilt als die sicherste Metropole Afrikas (21.10.2014) Tansania per Bahn Vom Victoriasee zum Indischen Ozean (08.07.2014) Urlaub in Nordafrika Tunesien hat mehr zu bieten als Strand und Sonne (18.06.2014) Ägypten-Reise Die beste Reisezeit für Nilkreuzfahrten (03.06.2014) Südafrika-Reise Unbekannte Nationalparks in KwaZulu-Natal (21.03.2014) Urlaub in Ägypten Nach dem Terror von Taba wirbt das Land um Touristen (06.03.2014) Südafrika-Reise Angebot für Abenteuerurlauber steigt (06.03.2014) Tansania-Reise Traumstrände, Kunst und Kulinarisches in Daressalam (27.12.2013) Indischer Ozean Auf La Réunion ist Europa exotisch (03.12.2013) Ägypten-Urlaub Die Krise bedroht Port Ghalib am Roten Meer (12.11.2013) Afrika-Reise In Uganda unterwegs am Lake Bunyonyi (06.11.2013) Ägypten Urlaub um bis zu 50 Prozent günstiger (17.10.2013) Ägypten ist zurück Was Urlauber jetzt wissen müssen (27.09.2013) Ägypten Veranstalter bieten wieder Reisen an (19.09.2013) Südliches Afrika Grenzübergreifende Safaris durch zehn Parks (02.08.2013) Afrika-Zugreise Mit der Baobab-Eisenbahn durch Mosambik (30.07.2013) Südafrika-Reisen Mit dem Rovos Rail von Kapstadt nach Pretoria (02.07.2013) Namibia-Reisen Traumlandschaft im Welterbe »Namib Rand Reservat« (27.06.2013) Tansania-Reisen Der Kilimandscharo auf die günstige Tour (10.06.2013) Reise nach Ägypten Günstige Preise locken Urlauber (22.04.2013) Fernreisen Zum Golfen nach Mauritius, der Insel im Indischen Ozean (22.03.2013) Urlaub in Tunesien Die Touristenzahlen haben wieder angezogen (08.03.2013) Reise nach Kenia Naturabenteuer an den Traumstränden in Watamu (12.02.2013) Reise nach Marokko Trekking durch die Sahara (08.02.2013) Urlaub in Ägypten Wassersport und Wüstenspaß in El Gouna (25.01.2013) Mauritius Traumziel für Hochzeitsreisende (15.01.2013) Reise nach Kenia Lamu - das Herz der Swahili-Kultur (04.01.2013) Reise auf die Kapverden Ein Strand- und Badeparadies (27.11.2012) Südafrika-Urlaub Winzertour auf der Rückseite des Tafelbergs (17.09.2012) Kairo im Sommer 2012 Urlaub in der Stadt der Revolution (30.08.2012) Eiland ohne Autos Die Kolonialinsel Gorée ist Dakars Ruhepol (17.08.2012) Naturschutz ohne Grenzen Afrikas größter Nationalpark (19.06.2012) Reise durch Namibia Die Wüsten Namibias sind bedroht (05.04.2012) Reise nach Südafrika Das Weingut Groot Constantia liegt mitten in Kapstadt (06.03.2012) Südafrika Auf Safari mit Löwen und Elefanten vis-à-vis (02.02.2012) Ägypten Nach der Revolution fehlen die Touristen (25.01.2012) Afrika Traumstrände und warmes Badewasser in Gambia (02.12.2011) Kavango Zambezi Transfrontier Park Grenzenlose Safaris im Naturschutzgebiet (15.11.2011) Tunesien Ruhige Tage an der Mittelmeerküste in Mahdia (05.08.2011) Die Parfüminsel Mayotte Frankreichs Paradies im Indischen Ozean (06.07.2011) Südafrika Safari-Urlaub im Isimangaliso Wetland Park (22.06.2011) Urlaub in Malawi Die Ruhe am Lake Malawi geht schnell auf Reisende über (02.05.2011) Die besten Reiseideen des Jahres Robinson spielen in Madagaskar (11.04.2011) Tauchgeheimnis Mosambik Walhaie, Mantas und Buckelwale beobachten (10.02.2011) Urlaub in Madagaskar Trip mit der »Micheline« für Eisenbahnfans ein Highlight (04.02.2011) Safari statt Sextourismus Mit Stränden und Safari will Kenia sein Image aufpolieren (21.01.2011) Marokko In Chefchaouen dem Trubel Marokkos entfliehen (05.01.2011)
Mehr zu Reisetipps: Afrika