Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Sibenik liegt malerisch am Wasser. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt mit der Kathedrale Sv. Jakov

Sibenik liegt malerisch am Wasser. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt mit der Kathedrale Sv. Jakov

Kroatische Adria Dalmatiens Küste vielseitiges Reiseziel

Die kroatischen Städte Zadar, Split und Sibenik sind mit ihren vielen Welterbe-Stätten ein vielseitiges Reiseziel. Wenn Zoran Debelic zum Pinsel greift, dann macht er das am liebsten an der frischen Luft. Vor seiner Galerie mitten in der Altstadt von Zadar hat er seine Staffelei aufgebaut, darauf steht eine Leinwand. Mit einem Pinsel tupft er hier und da etwas Acrylfarbe auf. »Die Leute sehen das Bild immer als Unterwasser-Kathedrale«, erzählt der Künstler. Vielleicht liegt es daran, dass Debelic mit dem Rücken zu einer monumentalen Kirche sitzt: dem im 9. Jahrhundert erbauten Gotteshaus Sv.

Tangotanzen erfreut sich großer Beliebtheit

Tangotanzen erfreut sich großer Beliebtheit

Tangofieber Sieben Tipps zum Tanzen durch Europa

Reise- und Festivalveranstalter bieten tolle Möglichkeiten, auch in Europa Reisen und Tango zu verbinden. Ob aus Tanzlust, Freude an der Musik, oder zur Paartherapie, Tango bringt die verschiedensten Menschen zusammen. Aufregende Abwechslung zum heimischen Tanzboden finden Liebhaber der leidenschaftlichen Rhythmen inzwischen nicht nur in Argentinien. Auch in Europa werden zahlreiche Tangoreisen angeboten. Umbrien: Tanzen und schlemmen Die Reize Umbriens tanzend erleben können Tangofreunde in Passignano sul Trasimeno. Tagsüber werden je nach Lust und Laune benachbarte Städte wie Assisi, Arezzo

In den Bergen Kretas ist man weit weg vom Trubel der Insel

In den Bergen Kretas ist man weit weg vom Trubel der Insel

Griechenland im Frühling Das authentische Kreta liegt im Hinterland

Im Hinterland warten auf der Insel Kreta angenehme Ruhe und das authentische Kreta, das viele Besucher suchen. Dimitri fiedelt auf der Lyra, als ob es um den Sieg bei »Griechenland sucht den Superstar« ginge. Von »Ein Mädchen aus Piräus« wechselt er fließend zu »Griechischer Wein«, alte Hits, die deutschsprachige Gäste auch zu Hause gerne an ihren Urlaub in der Ägäis erinnern. Nur an seinem Outfit muss Dimitri noch etwas arbeiten. In seinen Camouflage-Hosen sieht er aus, als ob er gerade von der Jagd käme. Ist das vielleicht auch so?! Seine Bühne ist die Terrasse der Taverna Pitopoulis in Pri

Pontevedra ist eine der vier Provinzhauptstädte Galiciens

Pontevedra ist eine der vier Provinzhauptstädte Galiciens

Spanien mal anders In Galicien schmeckt der Wein nach Meer

Bekannt ist Galicien als Endpunkt des Jakobswegs. Der Nordwesten Spaniens ist auch ein Geheimtipp für Gourmets. Kaum tauchen die ersten Sonnenstrahlen die wehrhaften Häuserfassaden der Altstadt in ein goldenes Licht, schon sind die ersten Pilger und Wanderer in den engen Gassen von Santiago de Compostela unterwegs. Ihr Ziel ist imposante Kathedrale. Im Inneren des Gotteshauses herrscht schon am frühen Morgen reges Treiben. Vor der Grabstätte des Apostels Jakob hat sich eine Menschenmenge versammelt. Eine Gruppe deutscher Pilger wartet geduldig darauf, zum heiligen Jakob vorrücken zu können un

Neben den zwölf Vulkanrouten stehen fünf sogenannte »Grüne Wege« und fünf Touren entlang der Küste auf dem Programm des Festivals

Neben den zwölf Vulkanrouten stehen fünf sogenannte »Grüne Wege« und fünf Touren entlang der Küste auf dem Programm des Festivals

Teneriffa-Walking-Festival Teneriffa: Wandern bis zum Vulkangipfel

Eine gute Gelegenheit, Teneriffa von einer neuen Seite kennenzulernen, ist das Teneriffa-Walking-Festival. Einst war die Veranstaltung ein Geheimtipp unter Wanderfreunden. Inzwischen allerdings ist das Teneriffa-Walking-Festival zu einem festen Termin im Jahreskalender geworden. Vom 22. bis zum 26. Mai treffen sich auch in diesem Jahr Wanderfreunde aus aller Welt in Puerto de la Cruz, um von dort aus auf der Suche nach den spektakulärsten Routen der Kanareninsel auszuschwärmen. Bei dem Festival, das zuletzt gut 1000 Wanderer lockte, werden 20 völlig unterschiedliche Wege angeboten. Die Tour a

Plaza de Espana in Sevilla: Kaum ein Ort ist bei Hollywood-Regisseuren so beliebt

Plaza de Espana in Sevilla: Kaum ein Ort ist bei Hollywood-Regisseuren so beliebt

Plaza de Espana in Sevilla: Kaum ein Ort ist bei Hollywood-Regisseuren so beliebt

Städtereisen Spanien Mit einem Hauch Hollywood durch Sevilla

Kaum eine Stadt in Spanien wird so gerne als Filmkulisse genutzt wie Sevilla. 2018 werden viele Besucher erwartet. Jedi-Ritter, Fürst Doran Martell aus der Serie »Game of Thrones« und Lawrence von Arabien waren schon da. Sacha Baron Cohen kam als Diktator, Tom Cruise als Geheimagent. Das liegt auch an den angenehmen Temperaturen und vielen Sonnenstunden selbst im Winter. Wichtiger sind aber die einzigartigen historischen Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Eine gute Möglichkeit, die andalusische Metropole zu erkunden, sind geführte Fahrradtouren, zum Beispiel vom Bike Center Sevilla. Solche Führu

Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso gehören zu den »Cinque Terre«

Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso gehören zu den »Cinque Terre«

Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso gehören zu den »Cinque Terre«

Cinque Terre In der Vorsaison beim Italien-Urlaub Geld sparen

Die schmucken Fischerdörfer Italiens lassen sich am besten in der Vorsaison besuchen. Fünf Fischerdörfer in der Region Ligurien reihen sich an einem etwa zwölf Milometer langen Küstenstreifen Italiens aneinander: Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso. Diese fünf Dörfer zählen zu den Cinque Terre (»Fünf Erden«). Sie sind in der Vorsaison nicht so überlaufen - und zudem günstiger zu buchen. In der Sommerhochsaison ist das so eine Sache mit der Zauberhaftigkeit. Da schieben sich unglaublichen Menschenmassen durch die kopfsteingepflasterten Gassen. Schlangen und Pulks, wohin d

Der Anaga-Landschaftspark lädt zum Wandern ein

Foto:

Die grüne Seite Teneriffas Fast die Hälfte besteht aus Naturschutzgebieten

Seit vielen Jahren steht auf der Kanaren-Insel das Thema Nachhaltigkeit stark im Fokus. Für die Nachhaltigkeit investiert die Insel in verschiedenste Projekte und Umweltschutzmaßnahmen. Wir geben sechs Tipps, um die grüne Seite der Insel kennen zu lernen.Per Tram von der neuen in die alte HauptstadtChic und trendy präsentiert sich die Inselhauptstadt Santa Cruz mit ihrer charmanten Melange aus kolonialem Flair und avantgardistischer Architektur. Kühn schwingt sich die Silhouette des Konzertsaals Auditorio in den tiefblauen Himmel, daneben das aus schwarzen Lavaquadern errichtete Castillo de Sa

Das Unesco-Weltkulturerbe Alberobello mit seinen Trullihäusern in Apulien

Foto:

Radreisen Im Frühling mit dem Fahrrad ans Mittelmeer

In Südeuropa pendeln sich die Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad ein, ideal für leidenschaftliche Radfahrer.Sonne, Blütenduft und Frühlingsluft – am Mittelmeer herrscht jetzt schon das passende Klima, um sich auf dem Fahrrad einen milden Wind um die Nase wehen zu lassen, und bei einem Cappuccino oder Café con leche in die Sonne zu blinzeln.Sizilien – Zu Füßen des Ätnas »Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele, sondern hier ist erst der Schlüssel zu allem.« So schwärmte schon Goethe von der größten Insel im Mittelmeer. Und dort lässt es sich mittlerweile auch bestens Radfahren.

Toogle Right