Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Kaiser Diokletian hat sich vor 1.700 Jahren einen Altersruhesitz direkt am Meer gebaut. Eine gute Wahl.

Kaiser Diokletian hat sich vor 1.700 Jahren einen Altersruhesitz direkt am Meer gebaut. Eine gute Wahl.

Kroatien-UrlaubIm Frühjahr ist es in Split am schönsten

Aktivitäten kann man in Split am besten genießen, wenn es noch nicht brütend heiß ist. Durch die seidig-laue Frühjahrssonne bummeln, Kaffee an der Riva trinken und das alles vor beeindruckender Kulisse am Meer – was kann es im Frühling Schöneres geben? Besuch auf dem Fischmarkt Los geht's mit dem Fischmarkt, der Peskarija an der Ulica Marmontova. Täglich ab sechs Uhr morgens können Frühaufsteher Fischern und Verkäufern beim Entladen und verkaufswirksamen Arrangieren ihrer glitzernden, schuppigen Ware zuschauen. Ab 6.30 Uhr ist der Markt dann geöffnet. Angeboten wird bei jedem Wetter, was das

Dom und Schiefer Turm auf der Piazza dei Miracoli, Pisa

Dom und Schiefer Turm auf der Piazza dei Miracoli, Pisa

Italienreise Viel entdecken auf einem Spaziergang durch Pisa

Im Schatten des schiefen Turms verbirgt sich ein toskanisches Städtchen voll liebenswerter Atmosphäre. Den Schiefen Turm kennt jedes Kind. Doch Pisa selbst lassen die meisten Besucher links liegen – zu Unrecht. Der erste Weg führt natürlich auf den Campo dei Miracoli, die Wunderwiese. Junge Leute aus aller Welt sitzen im Gras, lachen, spielen Gitarre – ein friedliches Bild. Und mittendrin: »La torre pendente«, der Schiefe Turm. Aus der Nähe betrachtet ist er noch viel schiefer als erwartet. Bei 56 Metern Höhe hängt er ganze 4,10 Meter über – bei der Schließung 1990 waren es sogar 4,50 Meter.

Ruhe statt Rummel: Wegen des neun Kilometer langen Sandstrands wird Porto Santo auch Sandkiste des Atlantiks genannt

Ruhe statt Rummel: Wegen des neun Kilometer langen Sandstrands wird Porto Santo auch Sandkiste des Atlantiks genannt

Madeiras kleine Schwester Am goldgelben Sandstrand von Porto Santo

Auf Porto Santo lässt es sich fernab aller Hektik ruhig leben. Der Strand zählt zu den größten Europas. Eine alte Schmiede, historische Weinpressen und ein Ochsenkarren mit Holzrädern - Hunderte Gegenstände hat José Cardina Melim in seinem Privatmuseum auf der Insel Porto Santo zusammengetragen. «Damit soll ein Stück Geschichte unserer Insel bewahrt werden», sagt der 56-jährige Hafenarbeiter. Außerdem hat der findige Handwerker die für das Eiland so typischen Getreidemühlen als Modell nachgebaut. Früher gab es etwa 40 Mühlen auf der Insel, geblieben sind nur wenige: Drei strecken ihre Flügel

Stadt des Fado: In Lissabon wird im Mai der Eurovision Song Context 2018 ausgetragen

Stadt des Fado: In Lissabon wird im Mai der Eurovision Song Context 2018 ausgetragen

Portugal-Reise Unterwegs in der ESC-Stadt Lissabon

In Lissabon findet Mitte Mai der Eurovision Song Contest statt. Portugals Hauptstadt ist dafür der perfekte Ort. Im Kellergewölbe des alten »Clube de Fado« wird das Licht gedimmt. Mario Pacheco gibt mit seiner portugiesischen Gitarre die ersten Moll-Akkorde vor. Die Sängerin Cuca Roseta hat die Augen geschlossen Ihre Stimme durchbricht mit einer so gewaltigen Stärke die Stille, dass selbst die zahlreichen ausländischen Touristen ohne Portugiesisch-Kenntnisse sofort verstehen, worum es beim Fado geht: Sehnsucht, Wehmut, Liebe, Schmerz. Ein Fado-Konzert ist ein Erlebnis und eine Chance, tief in

Sibenik liegt malerisch am Wasser. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt mit der Kathedrale Sv. Jakov

Sibenik liegt malerisch am Wasser. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt mit der Kathedrale Sv. Jakov

Kroatische Adria Dalmatiens Küste vielseitiges Reiseziel

Die kroatischen Städte Zadar, Split und Sibenik sind mit ihren vielen Welterbe-Stätten ein vielseitiges Reiseziel. Wenn Zoran Debelic zum Pinsel greift, dann macht er das am liebsten an der frischen Luft. Vor seiner Galerie mitten in der Altstadt von Zadar hat er seine Staffelei aufgebaut, darauf steht eine Leinwand. Mit einem Pinsel tupft er hier und da etwas Acrylfarbe auf. »Die Leute sehen das Bild immer als Unterwasser-Kathedrale«, erzählt der Künstler. Vielleicht liegt es daran, dass Debelic mit dem Rücken zu einer monumentalen Kirche sitzt: dem im 9. Jahrhundert erbauten Gotteshaus Sv.

Tangotanzen erfreut sich großer Beliebtheit

Tangotanzen erfreut sich großer Beliebtheit

Tangofieber Sieben Tipps zum Tanzen durch Europa

Reise- und Festivalveranstalter bieten tolle Möglichkeiten, auch in Europa Reisen und Tango zu verbinden. Ob aus Tanzlust, Freude an der Musik, oder zur Paartherapie, Tango bringt die verschiedensten Menschen zusammen. Aufregende Abwechslung zum heimischen Tanzboden finden Liebhaber der leidenschaftlichen Rhythmen inzwischen nicht nur in Argentinien. Auch in Europa werden zahlreiche Tangoreisen angeboten. Umbrien: Tanzen und schlemmen Die Reize Umbriens tanzend erleben können Tangofreunde in Passignano sul Trasimeno. Tagsüber werden je nach Lust und Laune benachbarte Städte wie Assisi, Arezzo

In den Bergen Kretas ist man weit weg vom Trubel der Insel

In den Bergen Kretas ist man weit weg vom Trubel der Insel

Griechenland im Frühling Das authentische Kreta liegt im Hinterland

Im Hinterland warten auf der Insel Kreta angenehme Ruhe und das authentische Kreta, das viele Besucher suchen. Dimitri fiedelt auf der Lyra, als ob es um den Sieg bei »Griechenland sucht den Superstar« ginge. Von »Ein Mädchen aus Piräus« wechselt er fließend zu »Griechischer Wein«, alte Hits, die deutschsprachige Gäste auch zu Hause gerne an ihren Urlaub in der Ägäis erinnern. Nur an seinem Outfit muss Dimitri noch etwas arbeiten. In seinen Camouflage-Hosen sieht er aus, als ob er gerade von der Jagd käme. Ist das vielleicht auch so?! Seine Bühne ist die Terrasse der Taverna Pitopoulis in Pri

Pontevedra ist eine der vier Provinzhauptstädte Galiciens

Pontevedra ist eine der vier Provinzhauptstädte Galiciens

Spanien mal anders In Galicien schmeckt der Wein nach Meer

Bekannt ist Galicien als Endpunkt des Jakobswegs. Der Nordwesten Spaniens ist auch ein Geheimtipp für Gourmets. Kaum tauchen die ersten Sonnenstrahlen die wehrhaften Häuserfassaden der Altstadt in ein goldenes Licht, schon sind die ersten Pilger und Wanderer in den engen Gassen von Santiago de Compostela unterwegs. Ihr Ziel ist imposante Kathedrale. Im Inneren des Gotteshauses herrscht schon am frühen Morgen reges Treiben. Vor der Grabstätte des Apostels Jakob hat sich eine Menschenmenge versammelt. Eine Gruppe deutscher Pilger wartet geduldig darauf, zum heiligen Jakob vorrücken zu können un

Neben den zwölf Vulkanrouten stehen fünf sogenannte »Grüne Wege« und fünf Touren entlang der Küste auf dem Programm des Festivals

Neben den zwölf Vulkanrouten stehen fünf sogenannte »Grüne Wege« und fünf Touren entlang der Küste auf dem Programm des Festivals

Teneriffa-Walking-Festival Teneriffa: Wandern bis zum Vulkangipfel

Eine gute Gelegenheit, Teneriffa von einer neuen Seite kennenzulernen, ist das Teneriffa-Walking-Festival. Einst war die Veranstaltung ein Geheimtipp unter Wanderfreunden. Inzwischen allerdings ist das Teneriffa-Walking-Festival zu einem festen Termin im Jahreskalender geworden. Vom 22. bis zum 26. Mai treffen sich auch in diesem Jahr Wanderfreunde aus aller Welt in Puerto de la Cruz, um von dort aus auf der Suche nach den spektakulärsten Routen der Kanareninsel auszuschwärmen. Bei dem Festival, das zuletzt gut 1000 Wanderer lockte, werden 20 völlig unterschiedliche Wege angeboten. Die Tour a

Toogle Right