Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Tangotanzen erfreut sich großer Beliebtheit

Tangotanzen erfreut sich großer Beliebtheit

Tangofieber Sieben Tipps zum Tanzen durch Europa

Reise- und Festivalveranstalter bieten tolle Möglichkeiten, auch in Europa Reisen und Tango zu verbinden.

Ob aus Tanzlust, Freude an der Musik, oder zur Paartherapie, Tango bringt die verschiedensten Menschen zusammen. Aufregende Abwechslung zum heimischen Tanzboden finden Liebhaber der leidenschaftlichen Rhythmen inzwischen nicht nur in Argentinien. Auch in Europa werden zahlreiche Tangoreisen angeboten.

Umbrien: Tanzen und schlemmen
Die Reize Umbriens tanzend erleben können Tangofreunde in Passignano sul Trasimeno. Tagsüber werden je nach Lust und Laune benachbarte Städte wie Assisi, Arezzo und Perugia erkundet, abends lockt die toskanisch-umbrische Küche von Mamma Ornella. Damit Pasta und Wein nicht ansetzen, heißt es dazwischen: Tango, Tango, Tango. Organisiert werden die Kurse zum Beispiel vom 5. bis 12. Mai 2018 vom Veranstalter La Rogaia. Ein Anfängerkurs ist ab 875 Euro pro Person im Doppelzimmer mit 15 Tanzstunden zu buchen. Auf Wunsch werden Tanzpartner und Kinderbetreuung vermittelt. rogaia.de

Bordeaux: Festival für alle
Milongas für alle bietet die Stadt im Westen Frankreichs. Bahnhofshallen, Parks, öffentliche Plätze – während des Cité Tango Festivals vom 8. und 13. Mai wird die ganze Stadt zur Bühne für spontane und geplante Tanz-Sessions. In der Welthauptstadt des Weins darf natürlich auch das leibliche Vergnügen nicht zu kurz kommen. Daher haben viele Restaurants und Bistros ihr Angebot erweitert und bieten neben heimischen auch südamerikanische Leckereien. Nur der Wein kommt meist aus der Region. Tipps für Unterkünfte geben die Veranstalter. Festivalpässe gibt's ab 85 Euro. bordeaux-tango-festival.com

Kreta: Vom Tanzboden zur Thaimassage
Tango statt Sirtaki: Ab 12. Mai können Tangobegeisterte an der Südküste der griechischen Sonneninsel sechs Wochen lang durchtanzen. Oder sie buchen nur eine Woche. Der Veranstalter La Milonga bietet in diesem Zeitraum jede Woche Kurse, bestehend aus Gruppen- und Einzelstunden (Practicas)an. Pilatesstunden oder Thaimassagen können separat gebucht werden. Eine Woche Tanzkurs inklusive Unterkunft mit Frühstück ist ab 630 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. In diesem Preis sind dann auch noch zwei Abendessen und ein rauschendes Strandfest inbegriffen. lamilonga-tango.com

Prag: Leidenschaft mit Lokalkolorit
Die zwischen Lebenslust und Schwermut schwankende tschechische Hauptstadt ist der ideale Schauplatz für Tangostunden und Milongas. Neben den reinen Tanztechniken werden auch Bewegungsprinzipien und Musikalität unterrichtet. Teilweise finden die Tanzstunden in Prager Theatern, Tanzlokalen oder im historischen Saal des Hotels statt, so dass auch das Lokalkolorit nicht zu kurz kommt. Bei schönem Wetter werden Open-Air-Milongas organisiert. Die Tangoreise nach Prag vom 21. bis 27. Mai kann beim Anbieter »Tangotanzen« ab 550 Euro pro Person im Doppelzimmer gebucht werden. tangotanzen.de

Spiekeroog: Kühle See und heiße Rhythmen
Wer Entschleunigung ohne Auto und eine naturverbundene Auszeit vom Alltag, dafür mit Möwengeschrei sucht, ist bei der Tanzreise auf die angeblich schönste deutsche Nordseeinsel genau richtig aufgehoben. Zwischen den Kursen und Milongas können Füße und Ohren an den kilometerlangen Sandstränden entspannen, wo nur das Meeresrauschen die Ruhe begleitet. Vom 10. bis 17. Juni 2018 offeriert der Spezialanbieter Tangofuego in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Con Corazon eine Woche Kurs mit 15 Tanzstunden und sieben Tanzabenden ab 375 Euro ohne Unterkunft. tangofuego.de

Finnland: Tanzen in der Mitternachtssonne
Wer hätte gedacht, dass sich ausgerechnet in Finnland solch eine Leidenschaft für die melancholisch-feurige Tangorhythmen verbirgt? Als Ventil für politische Missstände und das Leiden der Bevölkerung Anfang des vergangenen Jahrhunderts kam der Tango nach Finnland. Seit 1985 findet in Seinäjoki jedes Jahr ein großes Tangofestival statt. Vom 11. bis 15. Juli wird die Stadt im Westen des skandinavischen Landes zur Bühne für finnischen und internationalen Tango. Flüge ab München zum 70 Kilometer entfernten Flughafen Vaasa gibt es ab 260 Euro. In Seinäjoki bietet der Festivalveranstalter Unterstützung beim Buchen der Unterkunft. tangomarkkinat.fi

Costa Brava: Tango total
Etwas später im Jahr, vom 25. August bis 1. September, geht es mit dem Spezialveranstalter Tangovision an die wilde Küste. Eine Woche lang heißt es dann: Tango pur, denn zwischen den Tanzstunden wird intensiv an der Körperarbeit und dem Tangogefühl gearbeitet. Wer sich zwischendurch etwas abkühlen möchte, der geht in einer der nahegelegenen Buchten zum Baden. Kulturfreunde unternehmen Ausflüge nach Girona, Tossa de Mar oder nach Barcelona. Zehn Stunden Unterricht, Practicas und jeden Abend Tanz können ab 280 Euro gebucht werden. Das Hotel dazu kostet ab 463 Euro pro Person im Doppelzimmer, wenn es gemeinsam mit der Tangoreise gebucht wird. tango-vision.de

Weitere Informationen:
Umbrien: Villa La Rogaia Via Campagna 17, Castel Rigone, 06065 Passignano s.T., Italien, Tel./Fax 0039-075-845457, rogaia.de
Bordeaux: Cité Tango Festival, Marché/Rue des Douves, 33800 Bordeaux, Frankreich, bordeaux-tango-festival.com
Kreta: La Milonga Tango, Surende 3, 27321 Thedinghausen, Tel. 04204-689758, lamilonga-tango.com
Prag: Tangostudio La Berlinesa, Berliner Str. 46, 10713 Berlin, Tel. 030-8736583, tangotanzen.de
Spiekeroog: Tangofuego, Schnatgang 68, 49080 Osnabrück, Tel. 0541-6688364, tangofuego.de
Finnland: Tangofestival Tangomarkkinat, Torikatu 15, 60100 Seinäjoki, Finnland, Tel. 00358-6-4201111, tangomarkkinat.fi
Costa Brava: Tango Vision, Wörthstr. 55, 72764 Reutlingen, Tel. 07121-2639207, tango-vision.de

(26.03.2018, srt)

Toogle Right