Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Der tropische Urwald Taman Negara ist ein Eldorado für Naturfreunde und Aktivurlauber

Der tropische Urwald Taman Negara ist ein Eldorado für Naturfreunde und Aktivurlauber

Malaysias Vielfalt Großartige Naturlandschaften, traumhafte Strände

Malaysia ist eines der facettenreichsten Länder der Erde. Ein tropisches Paradies mit Charme und einer Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Ob die Malaiische Halbinsel, das wilde Borneo mit Sarawak, Sabah und Schutzgebieten für Orang-Utans oder die Teeplantagen der Cameron Highlands: Malaysia begeistert mit großartigen Naturlandschaften, geheimnisvollen Kulturen, traumhaften Stränden und pulsierenden Städten.

Fangen wir in der Hauptstadt an. Kontrastreich und quirlig präsentiert sich Kuala Lumpur und begeistert mit Superlativen sowie einem lebendigen Miteinander. Die Zwillingstürme – die Petronas Twin Towers – überragen mit ihren 451,9 Metern Höhe die gesamte Stadt. In den unterschiedlichen Vierteln liegen die Gegensätze dann quasi Tür an Tür. In China Town ist die vergangene Zeit noch zu spüren.

Malaysia


Lust auf Natur und eine gute Tasse Tee? Dann geht die Reise in die Berge und zu endlosen Teeplantagen. In der angenehmen, kühlen Luft der Hochtäler der Cameron Highlands gedeiht nicht nur die Teeppflanze hervorragend, hier oben wachsen außerdem Gemüse und Obst, Nadelbäume und Farne. Der tropische Urwald Taman Negara, der älteste seiner Art auf der Welt, ist ein Eldorado für Naturfreunde und Aktivurlauber.

Penang, die Insel an der Westküste der Malaiischen Halbinsel, ist seit 30 Jahren über eine mehr als 13 Kilometer lange Brücke mit dem Festland verbunden. Die Hauptstadt George Town gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die endlosen Strände an Malaysias West- und Ostküste sowie auf den vorgelagerten Inseln laden zu einem entspannten Badeurlaub ein. Wunderschöne Resorts erwarten die Besucher beispielsweise auf Langkawi, Pangkor Laut oder in Kuala Terengganu.


Sarawak

Geheimtipp Sarawak

Auf der riesigen Insel Borneo wartet ein wahres Naturparadies darauf, entdeckt zu werden. Der Bundesstaat Sarawak ist noch immer ein Geheimtipp. Die Hauptstadt Kuching versprüht geschäftiges Flair und bietet einen spannenden Mix aus traditionellen Märkten, modernen Hochhäusern und historischen Kolonialbauten.

Vor Kuchings Toren erwartet die Gäste Natur pur. Große Teile des tropischen Urwalds sind heute geschützte Nationalparks, wie der 1957 gegründete Bako National Park. Nur 37 Kilometer von Kuching entfernt, erwarten die Besucher dichter Dschungel, versteckte Höhlen und eine zerklüftete Küste mit atemberaubenden Klippen. Im Mulu Caves National Park liegt das weltgrößte Höhlensystem mit der größten unterirdischen Kammer – hier hätten 40 Boeing 747 Platz! Einmalige Artenschutzprojekte zum Schutz der „Waldmenschen“ und anderer bedrohter Tierarten wurden unter anderem im Semenggoh Orang Utan Rehabilitation Centre und im Matang Wildlife Centre etabliert. Nicht verpassen darf man einen Besuch in einem typischen Langhaus. Noch heute leben die Völker der Iban und Bidayuh in diesen traditionellen Unterkünften der ehemaligen Kopjäger. Im Cultural Village erhalten Gäste einen Einblick in Sarawaks Kulturerbe.

Sarawak

Individuelle Privatreisen nach Malaysia bietet Ihnen der Fernreise-Spezialist Tischler Reisen: www.tischler-reisen.de | Tel. 08821 931750 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mehr unter www.malaysia.travel | www.sarawaktourism.com

Malaysia

(09.07.2019, rp)

Toogle Right