Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Malerischer Südsee-Strand: So stellen sich viele ein Traumziel vor

Malerischer Südsee-Strand: So stellen sich viele ein Traumziel vor

Foto: Hilke Segbers

Die Südsee Ein Traumziel für viele Urlauber

Blaue Lagunen, klares Wasser und einsame Inseln: Die Südsee ist für viele Urlauber ein Traumziel - auch für Joachim Voss von Meier's Weltreisen. Er spricht über die touristische Bedeutung der Südsee.Vor 500 Jahren sah Nuñez de Balboa als erster Europäer den Pazifik - er gab ihm den Namen Südsee. Heute sind die Inseln der Traum vieler Urlauber. Joachim Voss, Produktmanager Südsee bei Meier's Weltreisen erklärt, was dort heute die beliebtesten Ziele sind, warum auch Backpacker in der Südsee unterwegs sind und wo es

Wale in freier Natur zu sehen ist ein unvergessliches Erlebnis

Buckelwal in Alaska - Wale in freier Natur zu sehen ist ein unvergessliches Erlebnis.

Foto: Anchorage Convention

Die besten Wal-Beobachtungs-Spots Wale in freier Natur beobachten

Wale lieben es mal warm, mal kalt. Einige der ca. 80 Walarten bleiben das Jahr über in ihren heimischen Gewässern, andere legen zwischen ihren Winter- u. Sommerquartieren oft tausende Kilometer zurück.Wir stellen die acht schönsten Plätze vor, an denen man die Meeressäuger beobachten kann.Azoren: Früher dienten die »Vigias« genannten Aussichtstürme auf den Azoren den Walfängern dazu, die Wale besser aufzuspüren. Heute, etliche Jahre nach dem Ende der traditionellen Waljagd, werden sie restauriert und helfen Walbeobachtern,

Palmen, Strände, Tropenfrüchte, Tradition und viel Gesang - die Samoaner sorgen dafür, dass sich auch Gäste wie zu Hause fühlen

Palmen, Str?nde, Tropenfr?chte, Tradition und viel Gesang - die Samoaner sorgen daf?r, dass sich auc

Foto: STA/kirklandphotos.com

Reisen in die Südsee Traumstrände unter Palmen in Samoa

Für die einen ist es das Paradies, für die anderen einfach Zuhause.  Palmen, Strände, Tropenfrüchte und Tradition - die Samoaner sorgen dafür, dass sich auch Gäste wie zu Hause fühlen.  Jim Hawkins ist in dem Abenteuerroman »Die Schatzinsel« alles andere als begeistert, als er nach monatelanger Fahrt endlich die Schatzinsel vor sich sieht. Er sieht nur »graue, trübselige Wälder und wilde Felsenberge«, da »sank mir doch das Herz in die Stiefel«, wie der Autor Robert Louis Stevenson seinen Helden sa

Trendziel Indischer Ozean: Die Seychellen verzeichnen Besucherzuwächse aus Deutschland.

Trendziel Indischer Ozean: Die Seychellen verzeichnen Besucherzuw?chse aus Deutschland.

Foto: Hilke Segbers

Reise-Trends Wohin die Deutschen verreisen

Bei den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen verändert sich seit einigen Jahren kaum etwas. Doch der einzelne Urlauber ist sehr flexibel - und reagiert auf negative Schlagzeilen.  Irgendwie sind die Deutschen langweilig - zumindest was das Reisen angeht. Ein Drittel verbringt seit Jahren seinen Urlaub zwischen Garmisch-Partenkirchen und Flensburg, ein weiteres Drittel fährt nach Spanien, Italien, in die Türkei oder nach Österreich. Für alle anderen Teile der Welt entscheidet sich das letzte Drittel.Allerdings: Knapp 40 Prozent der deutschen Urlauber w

Die Männer am Fluss Arafundi leben zusammen und tanzen, um zum Beispiel das Hochwasser abschwellen zu lassen oder Streit im Dorf zu schlichten.

Rituale, Feste und T?nze sind noch nicht ins folkloristische Allerleimen? f?r Touristen abgerutscht,

Foto: Christiane Oelrich

Zauber und Exotik in Papua-Neuguinea

Wild, bunt, aufregend, arm, herzlich: »Land of the Unexpected« ist der Slogan Papua-Neuguineas - vielleicht locker zu übersetzen mit: Es kommt immer anders als man denkt.  Ein Dschungelmädchen, das mit seinem Starrsinn ein riesiges Seeufer entwaldet. Ein Clan, der gierige Nachbarn aus Rache mit fürchterlichen Masken zu Tode erschreckt: Die Sagen in Papua-Neuguinea sind wie fast überall gruselig. Die Emotionen - Neid, Rache, Furcht, Ehre - sind in der einstigen deutschen Kolonie aber bis heute präsent wie kaum anderswo. Rituale, Feste und Tänze s

Reif für die Insel? - Ziele wie die Seychellen sind bei den Reiseveranstaltern zunehmend gefragt.

Reif für die Insel? - Ziele wie die Seychellen sind bei den Reiseveranstaltern zunehmend gefragt.

Foto: Thomas Cook

Fernreisen Malediven statt Mallorca-Urlaub

Die gro?en Reiseveranstalter bauen im Winter ihr Angebot an Fern- und Luxusreisen deutlich aus. Gleichzeitig bleibt die Nachfrage nach g?nstigen Reisen weiterhin hoch.   Mit dem Eisbrecher in die Antarktis, mit dem Privatjet kreuz und quer durch Afrika oder zum Strandurlaub auf die Malediven: Luxus- und Fernreisen sind im Trend. Das sagen zumindest die gro?en deutschen Reiseveranstalter. Sie bauen ihr Angebot im kommenden Winter in diesen Bereichen deutlich aus.TUI ruft gleich ein »Jahrzehnt der Fernreise« aus. »Die Welt ist kleiner geworden, di

Mitternacht in London: An der Themse gibt es zehn Minuten Feuerwerk zu Musik.

Mitternacht in London: An der Themse gibt es zehn Minuten Feuerwerk zu Musik.

Foto: Daniel Deme

Jahreswechsel So feiern Metropolen Silvester

Die Prognosen für 2012 können noch so düster sein: Die meisten großen Städte rund um den Globus lassen sich die Silvesterparty nicht vermiesen. Spektakulär bis familiär - jeder feiert auf seine Art. Neues Jahr, neues Glück. Kaum jemand will sich die Hoffnung auf ein besseres 2012 und das große Fest zum Jahreswechsel nehmen lassen. Weltweit feiern viele Metropolen Silvester mit Feuerwerk und Riesenfeten - auch ruhigere Feiern im Kreis der Familie sind angesagt. So rutschen einige Großstädte der Erde ins neue Jahr:Sydney (Australien)

Foto:

EVENTS Die schönsten Feste rund um den Globus

Wo könnte man im Urlaub Land und Leute besser kennenlernen als bei traditionellen Festen? Wir sagen, wo 2011 was los ist und stellen für jeden Monat ein herausragendes Spektakel vor - zwölf ausgewählte Highlights für ein ganzes Jahr, von Schweden bis Indien, vom Frühlingsfest in Valencia bis zum Sahara-Festival in Douz.Januar: Schnee-Festival in KirunaIn der nordschwedischen Stadt Kiruna dreht sich alles um Schnee und Eis. Im Mittelpunkt des Spektakels vom 28. bis 30. Januar stehen Wettkämpfe etwa mit Rentierschlitten und mit Tretschlitten. Aufregend ist a

Wale beobachten - ein faszinierendes Erlebnis.

Foto:

WHALE WATCHING Wale aus der Nähe betrachtet

Wale gehören zu den faszinierendsten Tieren überhaupt. Die Meeresriesen in freier Natur zu sehen, ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis. REISE & PREISE sagt Ihnen wo und wann die Chancen für Wal-Bekanntschaften am besten sind. Azoren (Mai bis Oktober)Das Ende der traditionellen Waljagd liegt etliche Jahre zurück, heute interessieren sich vor allem die »Whale Watcher« für die Meeressäuger vor den Azoren. Aufgrund der zentralen geografischen Lage der Atlantikinseln findet sich dort eine erstaunliche Vielzahl von Walen, die in den Can

Toogle Right