Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Cash und Karte: Mit dieser Kombination kommen Reisende im Ausland am besten zurecht

Cash und Karte: Mit dieser Kombination kommen Reisende im Ausland am besten zurecht

Foto: Inga Kjer

Geld im Urlaub Was in die Reisekasse gehört

Im Urlaub plötzlich ohne Geld dazustehen, löst schnell Panik aus. Wer auf Reisen geht, sollte sich Gedanken über die Finanzen machen. Allzu viel Bargeld sollte es nicht sein, dafür die richtige Plastikkarte. Und es gibt noch einiges mehr zu beachten.

Am besten immer 500 Euro als Notreserve bei sich tragen, findet der eine Urlauber. Mit der Kreditkarte gibt es im Zweifel überall Bargeld, glaubt der andere. Doch was ist der richtige Mittelweg? Die wichtigsten Tipps zur Geldversorgung auf Reisen:

Wie sieht eine gute Reisekasse für den Urlaub aus?
 
»Der Mix macht's«, sagt Sibylle Zeuch, Sprecherin des Deutschen Reiseverbandes in Berlin. Eine gute Mischung aus Giro- sowie Kreditkarten und Bargeld sei in fast jedem Urlaubsland sinnvoll.
 
Wie viel Bargeld sollte ich dabeihaben?
 
Nicht mehr als ein Drittel des Reisebudgets, rät Tanja Beller vom Bundesverband deutscher Banken (BdB). Besonders wenn Urlauber eine Pauschalreise gebucht haben, können sie im Vorfeld gut überschlagen, wie viel Geld sie ungefähr benötigen, ergänzt Zeuch.

 
Sollte ich Fremdwährung in Deutschland oder im Ausland wechseln?
 
In den meisten Fällen sollte der Reisende im Ausland an einem Geldautomaten Bargeld ziehen. »Da bekommt man den besseren Kurs«, sagt Uwe Döhler, Währungsexperte bei der Zeitschrift »Finanztest« in Berlin.
 
Wo im Ausland wechsele ich am besten Geld?
 
»Touristen sollten genau die Aushänge über die jeweiligen Wechselkurse lesen und sich darüber informieren, ob noch zusätzliche Gebühren anfallen«, rät Beller. Was nach Ansicht der Experten immer schlecht ist: Geld auf der Straße wechseln. »Manchmal kann es gefährlich sein, den Geldbeutel aus der Tasche zu nehmen«, sagt Beller. Auch kann ein Urlauber nicht sicher sein, ob er nicht Falschgeld bekommt. Flughäfen und Bahnhöfe sind ebenfalls keine guten Orte, um Geld zu wechseln, weil die Kurse dort in der Regel schlechter und die Gebühren höher sind.
 
Gibt es am Automaten Stolperfallen?
 
Uwe Döhler nennt es eine «Unsitte»: Vor allem in europäischen Ländern, in denen mit einer anderen Währung gezahlt wird, bekommt der Kunde am Geldautomat die Option, in Euro abzurechnen. »Das sieht auf den ersten Blick gut aus, kostet aber richtig viel Geld.« Diese sogenannte Dynamic Curreny Conversion (DCC) sollte eigentlich einmal Kunden bei der Umrechnung helfen. »Allerdings ist das mittlerweile häufig ein mieser Umtauschtrick, denn dort ist ein schlechter Kurs eingestellt.» Aufschläge von bis zu zehn Prozent müssen Kunden in einigen Ländern in Kauf nehmen. «Die verstecken sich im Kurs.«
 
Wie viel Geld sollte ich auf einmal wechseln?
 
Um die Gebühren möglichst gering zu halten, raten die Experten, eher seltener abzuheben und dann größere Beträge zu holen. »Jeden Tag 50 Euro abzuheben, kann hohe Kosten nach sich ziehen«, sagt Beller. Besser sei es, ein Mal einen höheren Betrag zu holen und das Geld dann sicher im Hotelsafe zu verstauen.
 
Welche Kredit- oder Girokarten sollte ich dabeihaben?
 
Generell sollten sich Urlauber vor der Reise informieren, welche Kosten bei der Nutzung der EC- und Kreditkarte anfallen. Die Unterschiede sind groß. Bei manchen Banken werden pro Abhebung ein Prozent des Geldbetrags fällig, mindestens aber sechs bis acht Euro, erklärt Döhler. »Die Kreditkarten der Volksbanken und Sparkassen sind häufig besonders teuer.« Es gibt aber einige Direktbanken, mit deren Karten Reisende im Ausland kostenlos Geld abheben können.
 
Zeuch rät Urlaubern, die Notfall- oder Sperrnummern aller Karten zu notieren und unabhängig von den Zahlungsmitteln aufzubewahren. Die allgemeine Sperrnummer für Notfälle ist die 0049/116116. Alternativ ist der Notruf auch unter der Berliner Rufnummer 0049/30/40504050 erreichbar.
(02.10.2015, dpa)

Reisetipps
Corona Was tun, wenn der Reiseanbieter mein Geld nicht auszahlt? (20.04.2020) Gerichtsurteil Zweimal geplatzte Reise (12.02.2020) Mit Cash und Karten Sieben Tipps für die Reisekasse im Urlaub (14.01.2020) Urlaubskasse Die richtige Kreditkarte für die Reise finden (12.11.2019) Devisenumtausch Ist es empfehlenswert, schon in Deutschland Geld zu tauschen? (04.11.2019) Arbeiten in Australien »Rucksacktouristen«-Steuer muss zurückgezahlt werden (01.11.2019) Teures Mykonos Griechisches Urlaubsparadies mit manchmal höllischen Preisen (01.08.2019) Urlaubsstorno So teuer kann eine Reise-Stornierung werden (24.07.2019) SICHERHEIT IM URLAUB Reisende sollten möglichst wenig Bargeld mitnehmen (31.05.2019) Reiseplanung Tipps bei der Finanzierung einer Reise (26.02.2019) Reisetipps So können Sie Ihre Weltreise finanzieren (14.02.2019) Wechselkurse In welchen Reiseländern Urlaub jetzt richtig günstig ist (28.01.2019) Geldmünzen aus dem Urlaub Wir verraten, was Sie damit tun können (09.10.2018) Auf Reisen sparen Günstig im Ausland bezahlen und Geld abheben (03.05.2018) Kreditkarte oder Bargeld Wie zahle ich im Ausland am günstigsten? (30.04.2018) Geld im Ausland Euro- oder Landeswährung günstiger für Reisende? (29.03.2018) Die richtige Kreditkarte wählen Darauf sollten Sie im Ausland achten (04.01.2018) Reisen Bargeldloses Zahlen im Ausland (11.09.2017) Mallorca kassiert doppelt ab Urlauber zeigen Verständnis (04.09.2017) USA-Reisen Der starke Dollar hat Folgen (22.06.2016) Im Urlaub am Geldautomaten Verlust mit Sofortumrechnung (18.05.2016) Günstige Wechselkurse Manche Reisen werden billiger (24.02.2016) Flüge Kerosin billig, Tickets teuer (22.02.2016) Geld im Urlaub Was in die Reisekasse gehört (02.10.2015) Griechenland-Reise »Grexit« Vorteil ein für Urlauber? (15.06.2015) Wechselkurs-Turbulenzen Starker Dollar verteuert USA-Reise (19.03.2015) Von Amsterdam bis Zagreb Urlaubsnebenkosten im Vergleich (26.09.2014) Nepal-Reise Gebühren für Himalaya-Bergsteiger sinken (14.02.2014) Thailand-Reise Regierung will Einreisesteuer für Touristen (23.10.2013) Geldautomaten im Ausland Nicht in Euro umrechnen lassen (30.09.2013) Mallorca-Urlaub 2014 wird es auf Malle teurer (10.09.2013) Abkassieren vor dem Abflug Beim Parken am Flughafen sparen (20.08.2013) Nebenkosten am Urlaubsort Wenn die Reisekasse pleite geht (19.04.2013) Reise-Kasse Urlauber sollten auf Vielfalt setzen (23.05.2012) Kerosinzuschläge bei Pauschalreisen Wann Preiserhöhungen erlaubt sind (22.06.2011) Clever Buchen Günstiger (10.12.2010) Günstig Reisen 10 Spartipps für Schnäppchenjäger (10.12.2010) Thailand Gratisnächte gegen Urlauberflaute (08.12.2010) Reisetrends Schöne Urlaubsziele, günstige Reisen (08.12.2010) Telefonieren im Ausland Abgerechnet wird später (07.12.2010) Billigflieger Hohe Preise, viele Airline-Pleiten (07.12.2010) Flug-Übergepäck Als Postpaket oft günstiger (07.12.2010) Sommer Urlaub Frühbucherrabatte und günstige Preise (06.12.2010) Urlaubskasse 12 Rezepte gegen steigende Preise (06.12.2010) Urlaub trotz Krise 12 Spartipps für die Ferien (06.12.2010) Schweinegrippe Kein Recht auf kostenlose Stornierung (01.12.2010) Die Winterkataloge sind da Wie Frühbucher am meisten sparen (30.11.2010) Zehn Tipps für die Buchung Billiger zum Hotelzimmer (30.11.2010) Teures Internet im Ausland Die Urlaubs-Handy-Kostenfalle (29.11.2010) Schönheit im Urlaub Neue Zähne im Ausland (25.11.2010) Fluggepäck Reisegepäck immer teurer (15.11.2010) Reiseversicherung Viel Schutz für wenig Geld (12.11.2010) Günstiger in die Ferien Die besten zehn Urlaubs-Spartipps (12.11.2010) Geplatzte Reiseträume Verkaufen statt stornieren (12.11.2010) Neue Regeln Teure Knöllchen aus dem Urlaub (12.11.2010) Flutkatastrophe 20 Millionen Opfer in Pakistan - wo bleibt die Hilfe? (10.11.2010)
Mehr zu Service-Test: Geld