Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel
Nicht nur auf das Plastik vertrauen: Neben der Kreditkarte gehört immer auch etwas Bargeld in die Reisekasse.

Nicht nur auf das Plastik vertrauen: Neben der Kreditkarte gehört immer auch etwas Bargeld in die Reisekasse.

Foto: Jens Schierenbeck/Archiv

Reise-Kasse Urlauber sollten auf Vielfalt setzen

Wenn der Urlaub näher rückt, gibt es noch einiges zu organisieren. Bei der Planung der Reisekasse ist zu bedenken, in welcher Form das Geld mitgeführt werden soll. Experten setzen hierbei auf Vielfalt.   

Bei ihrer Urlaubskasse sollten Verbraucher auf Vielfalt setzen. Denn dadurch erhöhe sich die Sicherheit, erklärt die Aktion »Finanzwissen für alle« der Fondsgesellschaften. Neben etwas Bargeld gehören zum Beispiel EC- und Kreditkarte sowie Reiseschecks in die Urlaubskasse. Ein Drittel des Budgets sollten Reisende in bar mitnehmen.

Die genaue Aufteilung hängt vom Urlaubsland ab. Das Abheben am Geldautomaten vor Ort könne günstiger sein als das Umtauschen von Bargeld. Über die Einsatzmöglichkeiten und mögliche Gebühren von EC- oder Kreditkarten sollten sich Urlauber aber vorab bei ihrer Bank oder ihrem Kreditkartenanbieter informieren. Der Vorteil von Reiseschecks: Sie sind gegen Diebstahl und Verlust versichert und werden in der Regel weltweit innerhalb von 24 Stunden ersetzt.

(23.5.12, dpa)
 

Reisenews »
Absagen und kein Ende: Streikbedingt hat die Lufthansa am Mittwoch zahlreiche Flüge annuliert.

Absagen und kein Ende: Streikbedingt hat die Lufthansa am Mittwoch zahlreiche Flüge annuliert. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/dpa-tmn

Streik bei Lufthansa Flugabsage: Diese Tools prüfen Ansprüche nach Annulierung

Gestrandete Passagiere an den Flughäfen, lange Schlangen vor den Schaltern: Nachdem Lufthansa streikbedingt zahllose Flüge abgesagt hat, geht es um Transportalternativen oder Rückerstattungen.