Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Emirates

Emirates Skywards bietet noch bis zum 4. Februar 2023 einige Überraschungen für seine Mitglieder

Emirates Airline verlost eine Million Meilen

Emirates feiert 30 Millionen Skywards-Mitglieder und verlost eine Million Meilen.
Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden.

Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Reiserecht Energiezuschläge von Hotels unter Bedingungen erlaubt

Nicht nur Privathaushalte, sondern auch die Tourismusbranche leidet unter den gestiegenen Energiekosten. Viele Hotels erheben deswegen Zuschläge. Wann sind diese zulässig?
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt.

Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt. Foto: Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa

Serra de Tramuntana in Weiß Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Eigentlich ist Mallorca keine typische Destination für den Winterurlaub. Doch derzeit können Besucher durch verschneite Landschaften wandern. Wie lange bleibt das Winterwetter?
Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an.

Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an. Foto: Christina Horsten/dpa

Megaprojekt fertig Neuer Verbindungsbahnhof in New York eröffnet

Der New Yorker Bahnhof Grand Central ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch berühmt für seine Wandmosaiken. Nun bekam die Station ein neues Verbindungsterminal.
Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs.

Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs. Foto: Bernd März/dpa

Nach Pause Skilifte am Fichtelberg sind erneut gestartet

Die Skisaison am Fichtelberg währte im Dezember dank des Wetters nur kurz. Nun sind die Lifte in Sachsens größtem alpinen Skigebiet wieder in Betrieb.
Emirates

Bis Mitte des Jahres stockt Emirates sein Flugprogramm nach Australien auf

Emirates Australien-Frequenzen werden erhöht

Emirates reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Australien-Flügen und erhöht seine Frequenzen zu drei Zielen in Down Under.
Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag.

Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Pulvrig, sulzig oder vereist Pistenwissen kompakt: Neun Arten von Schnee

Nasser Schnee ist gleich Sulz? Nicht so ganz. Und was bedeutet eigentlich Bruchharsch? Eine kleine Schneekunde klärt auf.
Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen.

Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen. Foto: Paul Zinken/dpa/dpa-tmn

Tipps vom Reiserechtler Warnstreik am BER: Diese Rechte haben Reisende

Am Flughafen BER geht am Mittwoch nichts - wegen eines Warnstreiks sollen alle Passagierflüge ausfallen. Was bedeutet das für Betroffene?
Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen.

Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Tui-Schätzung Last Minute dürfte im Sommer knapper und teurer werden

Nach drei harten Corona-Jahren blickt die Reisebranche zuversichtlich auf die Sommersaison und rechnet mit einer starken Nachfrage. Wie reagieren die Preise - und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Buchung?
Cyprus Airways

Diese Flugverbindung wird zweimal wöchentlich, jeweils mittwochs und freitags, bedient

Cyprus Airways Neue Flugverbindung nach Larnaka (Zypern) ab Mai 2023

Ab dem 10. Mai 2023 startet Cyprus Airways regelmäßige Flugverbindungen zwischen den Flughäfen Basel-Mulhouse und Larnaka im Südosten Zyperns.

Die Winterkataloge sind da: Wie Frühbucher am meisten sparen

Die Winterkataloge sind da: Wie Frühbucher am meisten sparen

Foto: ...

DIE WINTERKATALOGE SIND DA! Wie Frühbucher am meisten sparen

Je früher, desto billiger: Auch in diesem Winter setzen die Reiseveranstalter verstärkt auf Frühbucher. Nie gab es so viele Lockmittel, den Urlauber das frühzeitige Buchen einer Urlaubsreise schmackhaft zu machen. REISE-PREISE.de hat für Sie Schnäppchen und Rabatte der wichtigsten Anbieter zusammengestellt.

Dertour lockt mit Earlybird-Preisnachlässen bis 35 Prozent. Wer ein solches Schnäppchen landen möchte, der muss sich allerdings bis zu einem nicht allzu fernen Tag entscheiden haben. Dieser Stichtag wird bei Dertour und anderen Veranstaltern der Rewe-Gruppe (Meier's Weltreisen, ADAC Reisen) für jedes Angebot einzelnd festgelegt: Hier ist es der 15. August für ein All-inclusive-Hotel in Ägypten, da ist es der 30. September für eine Busrundreise durch Florida.

Für alle, die sich nicht so schnell entscheiden können oder wollen, gibt es die sogenannten »rollierenden« Frühbuchervorteile: So gibt's bei Meier's Weltreisen auf Mauritius im Luxushotel Sugar Beach bis 30 Tage vor Reiseantritt einen Preisvorteil von 329 Euro pro Person. Obendrauf gibt es noch gratis Zusatzleistungen: Wer zum Beispiel bis 21 Tage vor Anreise das Fünfsternehotel »Lebua at State Tower« in Bangkok bucht, der bekommt ein Gratisfrühstück und wird mit der nächstbesseren Zimmerkategorie belohnt.

Türkei FTI startet mit Reisen nach Nordzypern


FTI bietet im kommenden Sommer erstmals Reisen nach Nordzypern an.

Sommer 2012 Neckermann bietet fünf neue Ziele an

Neckermann Reisen nimmt fünf Länder neu in sein Sommerprogramm auf: Montenegro, Rumänien, Estland, Litauen und Lettland.

Reisetrends: Schöne Urlaubsziele, günstige Reisen

Reisetrends: Schöne Urlaubsziele, günstige Reisen

Foto: ...

REISETRENDS Schöne Urlaubsziele, günstige Reisen

Die ganze Welt jammert, aber in der Reisebranche scheint es nur vereinzelt Grund zu geben, in das Krisengeheul einzustimmen. Vor allem viele Familien haben die großzügigen Frühbucheraktionen genutzt und ihre Sommerreise bereits gebucht. Zeit für eine erste Bilanz: REISE & PREISE sagt Ihnen, wer die Gewinner und Verlierer unter den Reiseländern sind.

In Deutschland ist von Krise keine Spur. Zum Jahreswechsel war das Land praktisch ausgebucht, kaum mehr irgendwo ein Zimmer zu bekommen. Der Deutsche Tourismusverband geht auch für 2011 von einem Zuwachs aus. Kein Wunder: Schließlich stimmen Preis und Leistung. Und wer unsicher ist, der entscheidet sich kurzfristig - er bleibt dann eher in der Nähe.

Tunesien unter den Frühbucherzielen einer der Renner des Jahres
Die Preise sind günstig, die Flugzeiten kurz, die vielen All-inclusive-Hotels kommen dem Spartrend bei den Familien entgegen. Und so ein bisschen orientalische Exotik ist auch schon dabei. Allerdings zeigt ein Blick in die Hotelbewertungsportale, dass manchem Haus eine Renovierung gut täte und eine Personalschulung gleich mit.

Zu altmodisch, zu unflexibel, zu teuer: Den stolzen Griechen und Italienern laufen aktuell die Gäste in Scharen davon. Und dieses Jahr sind die Preise noch einmal gestiegen. Die vielen neuen und pfiffigen Ferienanlagen auf Kreta, Kos und Rhodos lassen immerhin einen Hoffnungsschimmer zu. In Italien wird das wohl noch etwas länger dauern. Auch Kroatien und Bulgarien finden nicht aus dem Tief heraus. Zum schlechten Service-Image kommt in beiden Ländern noch ein wiehernder Amtschimmel, der nötige Neuerungen verhindert.


Reisetrends: Schöne Urlaubsziele, günstige Reisen
 

Bestreikter Bangkoker Flughafen: Thailand war der Verlierer dieses Winters

Thailand war der Verlierer dieses Winters

300.000 Gäste konnten nicht einreisen, und die Fernsehbilder vom bestreikten Bangkoker Flughafen ließen die Nachfrage auch nach der Normalisierung der Zustände auf dem Nullpunkt verharren. Nachdem sich jetzt die politische Lage beruhigt hat, versucht man zu retten, was zu retten ist. Bei Neckermann purzelten die Preise um 250 Euro, Luxushotels sind 40 Prozent billiger.

Bangkoks Leid ist Balis Freud'. Als Alternative zu Thailand und Vietnam, wo das Denguefieber grassiert, entscheiden sich augenblicklich viele für die indonesische Insel der Götter, die zuletzt einige schwierige Jahre erlebte. Weil Amerikaner, Japaner und Australier ausbleiben, sind die Preise in den Luxushotels zudem sehr günstig.

USA und Karibik die aktuellen Stars am Reisehimmel
Wegen des günstigen Dollarkurses und gähnend leerer Hotels im Vorjahr sind Ferien in New York, in Florida und auf den Karibikinseln um fünf bis acht Prozent billiger geworden. Dazu setzt das Visit USA Committee auf den Obama-Faktor und auf einen riesigen Nachholbedarf. Sogar die Flugpreise spielen mit - sie sinken aktuell durch zurückgenommene Kerosinzuschläge erheblich. Tatsächlich: 2009 könnte ein USA-Jahr werden.

Dubai und die Emirate sind das selbst ernannte Übermorgenland. In den vergangenen Jahren hat die Region mit immer neuen Superlativen die Neugierigen angezogen. Mittlerweile wissen aber viele, dass es bei den Scheichs zwar wirklich verrückt zugeht, aber dass man Urlaub auf der Baustelle auch billiger haben kann - die Preise zogen zuletzt um zehn Prozent und mehr an, die Hotels sind bei weitem nicht voll.

Panik im Land der Pharaonen
Für Ägypten liefen die letzten Jahre so gut. Jetzt freilich haben sich die Hoteliers verzockt, die Preisschraube überdreht. Das Ergebnis: Sogar in der winterlichen Hochsaison bleiben viele Betten leer. Die Buchungen sind um 30 Prozent eingebrochen. Wer sich augenblicklich kurzfristig entscheidet, der kann manches Schnäppchen einfahren. Eine Woche All-inclusive gibt es bereits für wenig mehr als 300 Euro.


Reisetrends: Schöne Urlaubsziele, günstige Reisen
 

Trotz Preiszuschlägen: Die Türkei war der große Gewinner

Die Türkei war der große Gewinner

Nun rätselt ganz Antalya: Lässt sich das trotz Preiszuschlägen von drei bis sieben Prozent wiederholen? Die Fachleute sind zuversichtlich; es gibt mittlerweile einfach sehr viele Türkei-Fans, gerade unter den Familien. Sie schätzen die vielen All-inclusive-Hotels und das immer noch beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller Mittelmeerländer.

Spanien ist immer noch die Nummer eins
Zuverlässigkeit zählt: Spanien ist immer noch die Nummer eins bei den Großreiseveranstaltern. Und die geben sich überzeugt, dass das Land nach einigen schlechteren Jahren 2009 wieder zu alter Stärke aufläuft. Die Preiserhöhungen waren moderat, und in schwierigen Jahren greift man ja lieber zum Bekannten. Dazu kommt die perfekte Fluganbindung von Mallorca und Co. Das macht maßgeschneiderte Urlaubszeiten möglich - ein immer wichtigeres Argument.

(Von Hans-Werner Rodrian, Jan. 2009)

Finanzkrise Die Reiselust der Deutschen ist ungetrübt

Krise hin oder her: Die Reiselust der Deutschen ist ungetrübt. Jeder vierte will sogar noch häufiger wegfahren als im vergangenen Jahr. Reizvoll ist aber nicht nur das Ausland.
Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) erwartet nach dem Rekordjahr 2011 in diesem Jahr weitere Zuwächse. Das geht aus der neuesten Reiseanalyse hervor, die ihr Autor Prof. Martin Lohmann am Freitag auf der Reisemesse CMT in Stuttgart vorstellte. 24 Prozent der Deutschen wollen 2012 mehr verreisen als im Vorjahr, nur 16 Prozent weniger.
Bereits vier von fünf Bundesbürgern haben sich demnach mit der Planung ihres Urlaubs beschäftigt. Auch die Euro-Krise halte sie nicht vom Reisen ab. Es sei erneut ein sehr gutes Reisejahr zu erwarten. Weiterhin bleiben laut der FUR-Analyse vor allem Reisen innerhalb Deutschlands beliebt. 30 Prozent der Bundesbürger planen einen Inlandsurlaub. Auf den weiteren Plätzen der beliebtesten Reiseziele folgen Spanien, Italien, die Türkei und Österreich.
Weltweit erwartet die Welttourismusorganisation UNWTO für 2012 eine Steigerung bei den internationalen Ankünften um 3,5 Prozent. Erstmals wären das trotz aller wirtschaftlichen Risiken deutlich mehr als eine Milliarde Reisen. Im zurückliegenden Jahr gab es laut FUR beim Tourismus in Deutschland ein Übernachtungsplus von 4 Prozent. Vor allem ausländische Touristen hätten zu diesem Wachstum beigetragen. Die FUR rechnet im Gesamtjahr 2011 innerhalb von Deutschland mit 70 Millionen Urlaubsreisen. Dabei sind Kurz- und Geschäftsreisen noch nicht berücksichtigt.

(17.01.12, dpa/tmn)

Griechenland-Urlaub Reisende sollten sich vorher informieren

In Griechenland kocht der Volkszorn hoch. In der Nacht zum Montag (13. Februar) gab es auf den Straßen im Zentrum Athens schwere Krawalle. Griechenland-Urlauber sollten sich vor Reiseantritt über die aktuelle Lage am Urlaubsort informieren.

Finanzkrise: Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Finanzkrise: Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Foto: ...

FINANZKRISE Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Die weltweite Finanzkrise hat längst auch Hausbesitzer, Kleinsparer und eigentlich jeden erreicht. Besorgt fragen sich da viele Verbraucher: Welche Folgen hat das für meinen nächsten Urlaub? REISE & PREISE gibt die wichtigsten Antworten.

Ist meine gebuchte Reise sicher?
Ja. Insolvenzen wie zuletzt von Bentour International und der britischen XL Leisure Group werden sich zwar häufen, wenn Kredite weiter so schwer zu bekommen sind. Aber Pauschalreisen sind in Deutschland ja laut Pauschalreisegesetz gegen Veranstalterpleite abgesichert. Dazu muss der Urlauber allerdings einen Sicherungsschein erhalten haben, auf dem der Versicherer steht. Für Flüge gibt es eine vergleichbare Absicherung bislang nicht, ebenfalls nicht für Hoteldirektbuchungen. Besonders im Billigflugmarkt erwarten Branchenkenner noch den einen oder anderen Konkurs. Die Lehman Brothers der Touristik könnten also die 9,90-Euro-Fluggesellschaften werden.

Sind Banken im Reisegeschäft tätig?
Ja, gerade erst hat sich die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim mit 29 Prozent an Arcandor beteiligt, der Muttergesellschaft von Neckermann Reisen und Condor. Und RTK, die größte deutsche Reisebürokooperation mit fast 2500 Büros, gehört zur Raiffeisenbank im bayerischen Altötting. Doch zum einen sind beide Banken bislang in der Finanzkrise nicht auffällig geworden. Zum andern haben die Banken auf das Tagesgeschäft der beteiligten Firmen keinen Einfluss. Schwieriger dürfte es bei Hotelneubauten werden, zum Beispiel finanziert die zur angeschlagenen Bayerischen Landesbank gehörende Bank Hypo Alpe Adria zahlreiche Hotelprojekte in Kroatien und im österreichischen Bundesland Kärnten. Da kann es nicht schaden, bei der Buchung von Resorts besonders kritisch zu sein, die im Katalog nur als Zeichnung abgebildet sind.


Finanzkrise: Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Mehr denn je wird gespart: Autovermieter Avis will seine Mietwagenflotte nur noch einmal jährlich erneuern

Wo wird der Urlauber die Krise spüren?
Es stehen mehr Insolvenzen und Firmenschließungen ins Haus - durchaus auch in Bereichen, an die man zunächst gar nicht denkt. So steht mit Dresden Werbung und Tourismus ein privatisiertes Fremdenverkehrsamt vor dem Aus. Es hatte sich mit unrentablen Hotelvermittlungen verhoben. Außerdem sparen Reiseunternehmen mehr denn je. Der Autovermieter Avis etwa will seine Mietwagenflotte nicht mehr alle sechs Monate, sondern nur noch einmal jährlich erneuern. Investitionen dürften öfter verschoben oder ganz zurückgestellt werden, weil Kredite schwerer zu bekommen sind oder Finanzinvestoren abspringen. So müssen Skifahrer diesen Winter auf eine neue Gondelbahn in Oberstdorf verzichten, das Geld war nicht da.

Wird weniger verreist?
Bei Geschäftsreisen ist das eindeutig so, Fluggesellschaften und Hotels verzeichneten bereits vor dem Bankendebakel deutliche Rückgänge. Bei Urlaubsreisen ist dagegen bislang nichts zu spüren. Der kommende Winter ist sogar sehr gut angelaufen. Die vielen Frühbucherrabatte haben dafür gesorgt, dass ein Großteil der Reisen bereits gebucht ist. Aktuell geht allerdings in den Reisebüros nicht viel - wer noch nicht gebucht hat, wartet ab. Und die Vorbuchungen für den Sommer 2009 liegen bislang erheblich unter den Erwartungen. Die Reiseunternehmen machen sich Mut: Meistens kam in der Vergangenheit Reiserückgang erst deutlich nach dem Konjunkturtief.

Gibt es auch Positives?
Ja. Durch die Konjunkturdelle wird weniger Energie verbraucht, und die günstigeren Ölpreise verbilligen Flugtickets und die besonders spritfressenden Preise für Kreuzfahrten. So meldet der American Express Business Travel Monitor, dass die Flugpreise in der Economy-Class bereits im vergangenen Quartal um 23 Prozent eingebrochen sind, auch die Hotelzimmerpreise in europäischen Metropolen befinden sich im Rückwärtsgang. Und aktuell gehen die Kerosinzuschläge zurück, Lufthansa zum Beispiel hat sie um drei Euro bei Europaflügen, für Fernreisen um fünf Euro gesenkt.


Finanzkrise: Erreicht die Krise auch den Urlaub?

Auffällig: Die totgesagte Pauschalreise lebt jetzt wieder auf

Was sind die Trends?
Der Auffälligste: Die gute alte Pauschalreise war schon totgesagt - jetzt lebt sie wieder auf. Die Gründe sind vergleichsweise günstige Preise und hohe Sicherheit. Fernreisen sind aktuell etwas gebremst, Autoreisen sowie Flugreisen in die günstigen Urlaubsländer Türkei und Ägypten laufen dagegen noch gut. Insgesamt aber sind sich die Wirtschaftsexperten einig: Das Konjunkturklima in Deutschland wird sich eintrüben, und davon wird auch die Lust am Reisen betroffen sein. Das gilt spätestens beim nächsten Gang zur Bank. Viel Urlaub wird nämlich auf Pump gemacht - und Bankenkredite sind derzeit einfach schwer zu bekommen.

(Von Hans-Werner Rodrian, erschienen im November 2008)

Ein Ägäis-Traum: der Hafenort Megisti auf der Insel Kastelorizo

Ein Ägäis-Traum: der Hafenort Megisti auf der Insel Kastelorizo

An den schönsten Urlaubsorten Die 50 charmantesten Hotels im Süden Europas

Für viele steht die Urlaubsplanung derzeit ganz oben auf der Agenda. Doch wohin soll die Reise gehen? REISE & PREISE empfiehlt charmante Hotels in flairreichen Urlaubsorten am Meer, in der Stadt und mitten in der Natur. Jeder dieser Plätze ist definitiv eine Reise wert.
- Desktop