Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Beitragsseiten

Die Winterkataloge sind da: Wie Frühbucher am meisten sparen

Die Winterkataloge sind da: Wie Frühbucher am meisten sparen

Foto: ...

DIE WINTERKATALOGE SIND DA! Wie Frühbucher am meisten sparen

Je früher, desto billiger: Auch in diesem Winter setzen die Reiseveranstalter verstärkt auf Frühbucher. Nie gab es so viele Lockmittel, den Urlauber das frühzeitige Buchen einer Urlaubsreise schmackhaft zu machen. REISE-PREISE.de hat für Sie Schnäppchen und Rabatte der wichtigsten Anbieter zusammengestellt.

Dertour lockt mit Earlybird-Preisnachlässen bis 35 Prozent. Wer ein solches Schnäppchen landen möchte, der muss sich allerdings bis zu einem nicht allzu fernen Tag entscheiden haben. Dieser Stichtag wird bei Dertour und anderen Veranstaltern der Rewe-Gruppe (Meier's Weltreisen, ADAC Reisen) für jedes Angebot einzelnd festgelegt: Hier ist es der 15. August für ein All-inclusive-Hotel in Ägypten, da ist es der 30. September für eine Busrundreise durch Florida.

Für alle, die sich nicht so schnell entscheiden können oder wollen, gibt es die sogenannten »rollierenden« Frühbuchervorteile: So gibt's bei Meier's Weltreisen auf Mauritius im Luxushotel Sugar Beach bis 30 Tage vor Reiseantritt einen Preisvorteil von 329 Euro pro Person. Obendrauf gibt es noch gratis Zusatzleistungen: Wer zum Beispiel bis 21 Tage vor Anreise das Fünfsternehotel »Lebua at State Tower« in Bangkok bucht, der bekommt ein Gratisfrühstück und wird mit der nächstbesseren Zimmerkategorie belohnt.

Reiseberichte »
Blick auf den betriebsamen Beach von Laccam Harbour, dem Hauptort von Havelock Island. Hier kommen auch die Neuankömmlinge aus Port Blair an

Blick auf den betriebsamen Beach von Laccam Harbour, dem Hauptort von Havelock Island. Hier kommen auch die Neuankömmlinge aus Port Blair an

REISEREPORTER BERICHTEN Andamanen: Indiens Inselwelt für Abenteurer und Entdecker

Die Andamanen liegen nicht weit von der burmesischen und thailändischen Küste entfernt, gehören aber zum 1.300 Kilometer entfernten Indien. REISE & PREISE-Autor und -Fotograf Johann Jilka nahm den weiten Weg bereits zum zweiten Mal auf sich. Nicht ohne Grund.