Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Spaziergänger auf der Strandpromenade in Barcelona

Spaziergänger auf der Strandpromenade in Barcelona

Kostenlose Tests Reisewarnung für Teile Spaniens: Barcelona betroffen

Erst vor knapp sechs Wochen wurde die Reisewarnung für Spanien aufgehoben. Jetzt wird sie wegen einer Welle von Neuinfektionen teilweise reaktiviert - ein weiterer Schlag für die Tourismusbranche des Landes.

Wegen der stark steigenden Zahl von Corona-Infektionen in Spanien warnt das Auswärtige Amt nun vor touristischen Reisen in drei Regionen des beliebtesten Urlaubslands der Deutschen.

Betroffen sind Katalonien mit der Touristenmetropole Barcelona und den Stränden der Costa Brava sowie die westlich davon im Landesinneren liegenden Regionen Aragón und Navarra, nicht aber Mallorca und auch nicht die Kanaren.

Trotzdem ist der Schritt ein weiterer schwerer Schlag für die spanische Tourismusbranche, die zu Normalzeiten 12 Prozent der spanischen Wirtschaftskraft ausmacht. Weitere Deutsche Urlauber dürften abgeschreckt werden. Zumal auf der besonders beliebten Ferieninsel Mallorca erstmals ein Urlauber positiv auf Corona getestet wurde. Alle Rückkehrer aus dem Urlaub können sich bereits ab Samstag kostenlos testen lassen.

Die Reisewarnung kommt nicht ganz überraschend. Bereits am Dienstag hatte das Auswärtige Amt von Urlaubsreisen in die drei stark betroffenen spanischen Regionen abgeraten. Das ist quasi eine Alarmstufe unter der Reisewarnung, die nun auch eine kostenlose Stornierung von Reisen ermöglicht.

Die Lage verschlechterte sich aber weiter. Am Freitag meldete zunächst das Robert Koch-Institut (RKI), dass in allen drei Regionen die Grenze von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten wurde und stufte sie als Risikogebiete ein. Wenige Stunden später folgte die Reisewarnung, für die dieselbe Obergrenze bei den Neuinfektionen gilt.

Testpflicht für Risikogebiete nächste Woche

Die Einstufung als Risikogebiet bedeutet, dass auch für die Rückkehrer aus Katalonien, Aragón und Navarra ab nächster Woche eine Corona-Testpflicht gelten wird: Wer aus einem solchen Gebiet kommt, muss sich dann entweder innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise testen lassen oder binnen 72 Stunden nach der Einreise. Bis ein negatives Ergebnis da ist, muss man in Deutschland in häusliche Quarantäne. Bis diese Verordnung in Kraft tritt, gilt noch: Wer aus Risikogebieten kommt, muss direkt für 14 Tage in häusliche Quarantäne und sich beim Gesundheitsamt melden. Möglich ist auch, ein negatives Testergebnis vorzulegen, das höchstens 48 Stunden alt ist.

Kostenlose Tests sofort

Bereits ab Samstag gilt für alle Urlauber, die aus dem Ausland zurückkehren: Jeder kann sich kostenfrei testen lassen, ob er Krankheitssymptome zeigt oder nicht. Die Tests können innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise gemacht werden - zum Beispiel an Teststationen an Flughäfen, Bahnhöfen und anderen Reiseknotenpunkten, in Gesundheitsämtern oder Praxen. Teststellen soll man zudem unter der ärztlichen Servicenummer 116 117 erfragen können. Übernommen werden auch die Kosten für einen Wiederholungstest pro Person. Als Reiserückkehrer ausweisen kann man sich zum Beispiel durch einen Boarding-Pass, ein Ticket, eine Hotelrechnung oder andere Nachweise eines Auslandsaufenthalts. Je nach Auslastung der Testzentren sollte das Ergebnis nach etwa 24 bis 48 Stunden vorliegen, erläuterte das Gesundheitsministerium.

Spanien: Ein Schritt zurück in düstere Zeiten

Das Urlaubsland Nummer eins der Deutschen fällt nun wieder ein Stück in die düsteren Zeiten des Frühjahres zurück. Das Land wurde damals neben Italien und Frankreich am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen und reagierte damals mit drastischen Maßnahmen. Der Notstand mit harten Ausgangsbeschränkungen wurde am 21. Juni nach 14 Wochen aufgehoben. Am selben Tag fiel auch die deutsche Reisewarnung. Außenminister Heiko Maas reiste damals nach Valencia und sagte, er sei zuversichtlich, dass der Urlaub in Spanien »unter den bestmöglichen Rahmenbedingungen« stattfinden könne. Nun ist Spanien nach Luxemburg das zweite Land der Europäischen Union, für das wieder vor Urlaubsreisen gewarnt wird - zumindest teilweise.

Seit dem Ende des Corona-Notstandes gab es nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid insgesamt schon wieder mehr als 600 lokale Ausbrüche. Die Zahl der Neuinfizierten während der vergangenen zwei Wochen wird mit mehr als 27.000 angegeben, die meisten davon im Großraum Barcelona und um die Stadt Lleida im Westen Kataloniens. Im Unterschied zu März und April sind die Betroffenen aber viel jünger und oft ohne Symptome. Die Behörden betonen, die Pandemie sei weiter unter Kontrolle.

Dramatischer Wirtschaftseinbruch

Am selben Tag der schlechten Nachricht aus Deutschland veröffentlichte das nationale Statistikinstitut INE dramatische Zahlen zum Wirtschaftseinbruch. Demnach schrumpfte die Wirtschaftsleistung in den Monaten April bis Juni, also während der strengen Ausgangsbeschränkungen, im Quartalsvergleich um 18,5 Prozent. Es ist der stärkste konjunkturelle Rückschlag in einem europäischen Land im zweiten Quartal, der bisher gemeldet wurde.

Spanischer Urlauber auf Mallorca in Quarantäne

Auf Mallorca wurde erstmals seit der Wiedereröffnung für den internationalen Tourismus eine Person, die dort Urlaub machte, positiv auf das Corona-Virus getestet und in Quarantäne geschickt. Es handele sich um einen Spanier, der zusammen mit seinen neun, ebenfalls aus Spanien kommenden Begleitern in einem Hotel untergebracht worden sei, sagte eine Sprecherin der regionalen Gesundheitsbehörde am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Ein schwerer Rückschlag für den spanischen Tourismus war zuvor bereits die Entscheidung der britischen Regierung gewesen, für alle Rückkehrer aus Spanien eine vierzehntägige Quarantäne anzuordnen. Daraufhin stornierten viele Urlauber ihre Reservierungen.

(01.08.2020, dpa)

 
Reisetipps
Reisen & Gesundheit So schützt man sich vor Mückenstiche und Hepatitis (12.07.2021) Re-Open Europa EU-Kommission schlägt für mehr Klarheit und Vorhersehbarkeit ein Kartierungssystem vor (11.09.2020) Kostenlose Tests Reisewarnung für Teile Spaniens (01.08.2020) Barcelona Auswärtiges Amt rät von Urlaubsreisen ab (28.07.2020) Corona-Pandemie Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten? (28.07.2020) Neue Normalität? Was Corona-Tests mit dem Urlaubsgefühl machen (27.07.2020) Urlaub in Europa Was bringt eine ausländische Corona-Warn-App? (08.07.2020) Urlaub mit Risiko Trotz Coronavirus eine Kreuzfahrt buchen? (12.03.2020) Ausnahmezustand Ganz Italien wird wegen Coronavirus zur Sperrzone (10.03.2020) Italien im Krisenmodus Karneval in Venedig wegen Coronavirus abgesagt (24.02.2020) Gegen den Stress Wellness-Reisen, Kurzurlaub und andere Tipps (13.02.2020) Coronavirus Kreuzfahrtschiffe ergreifen strenge Vorsorgemaßnahmen (10.02.2020) Lungenkrankheit Reisekrankenversicherung zahlt bei Corona-Behandlung (03.02.2020) Kreuzfahrtschiffe Nach China-Reisen dürfen Passagiere nicht an Bord (03.02.2020) Kampf gegen das Coronavirus China ergreift immer mehr drastische Maßnahmen (27.01.2020) Tödliches Coronavirus Angst vor Lungenkrankheit erlaubt kein Gratis-Storno (23.01.2020) China-Reise Lungenkrankheit - Zahl der Fälle steigt, besonders in Wuhan (20.01.2020) Plastikfreier Urlaub Mallorcas Kampf gegen den Müll (03.12.2019) Indien-Reise Smogalarm in Indien - Neu Delhi ringt nach Luft (07.11.2019) Reise-Versicherungen Worauf müssen Reisende mit Vorerkrankung achten? (06.11.2019) Im Urlaub rauchen In Europa gibt es strenge Regeln für rauchende Urlauber (15.10.2019) Neuseeland Ohne Masern-Impfung Auckland lieber fernbleiben (02.09.2019) Dengue-Fieber Was Reisende in Lateinamerika und der Karibik beachten sollten (27.08.2019) Fernreisen Wie kann man sich vor Reisekrankheiten schützen? (20.08.2019) Gesundheit Mumps in den USA und in Irland - Impfschutz prüfen (24.06.2019) Krankheitsüberträger Wie gefährlich ist die Tigermücke in Spanien? (17.06.2019) Kreuzfarten Wie gut ist die medizinische Versorgung auf See? (26.02.2019) Von Dengue bis Malaria Der richtige Schutz gegen Reisekrankheiten (08.01.2019) Sonnen- und Insektenschutz Das gehört unbedingt in die Reiseapotheke (04.12.2018) Fernreisen Wann brauchen Reisende eine Tollwut-Impfung? (23.08.2018) Gelbfieber Für welche Länder brauche ich eine Impfung? (07.06.2018) Schutz im Urlaub Welche Versicherungen Reisende wirklich brauchen (01.06.2018) Gesundheitsrisiko Smog - in diesen Städten sollte man nur kurz bleiben (13.04.2018) Smog in Thailand In Bangkok wird jetzt Maske getragen (16.03.2018) Gesund im Urlaub Checkliste für die Reiseapotheke (27.12.2017) Exotische Familienziele Was bei Fernreisen zu beachten ist (05.12.2017) Malaria-Schutz auf Reisen Wann muss ich Tabletten nehmen? (03.11.2017) Heiße Tage und Nächte Die Dauer-Hitzewelle in Griechenland (11.08.2017) Einfuhr von Schädlingen Warnung vor pflanzlichen Mitbringseln (08.08.2017) Denguefieber in Sri Lanka Spray mit DEET in Deutschland besorgen (26.07.2017) China-Reise Was Smog für Touristen bedeutet (27.06.2017) Fernreisen So verhindern Sie Reisekrankheiten (08.09.2016) US-Festland Zika breitet sich in Miami aus (25.08.2016) USA-Urlaub In Miami Zika-Gefahr für Schwangere (03.08.2016) Gefahr durch Malaria Was Reisende wissen müssen (25.04.2016) Ab 37. Woche In der Schwangerschaft nicht fliegen (03.03.2016) Zika-Virus Was Reisende wissen müssen (02.02.2016) Sicherheit fliegt mit Ärztlich begleitete Reisen (10.12.2015) China-Reise Erstmals Smog-Alarmstufe »Rot« in Peking (09.12.2015) Malaria in Malaysia Versicherungsschutz im Ausland (19.11.2015) Hepatitis E Das sollten Reisende wissen (29.07.2015) Typhusgebiete Vor der Reise impfen lassen (18.05.2015) Nach Tropen-Urlaub Bei Fieber zum Arzt (11.12.2014) Ebola-Reisebeschränkungen Visa-Bann, Quarantäne, Screenings (04.11.2014) Ebola Diese Flughäfen kontrollieren (24.10.2014) Afrika-Reise Tourismus von Ebola noch kaum betroffen (22.10.2014) Frankfurter Airport - Ebola Behörden sehen keinen Handlungsbedarf (10.10.2014) Ebola-Infektion Angst im Flugzeug ist unbegründet (07.10.2014) Afrika-Reise Ebola-Angst beschränkt sich auf Westafrika (09.09.2014) Impfschutz und Mückenspray Worauf WM-Touristen achten müssen (29.04.2014) Dengue-Fieber Rasante Ausbreitung bis nach Europa (02.04.2014) Krank im Ausland Versicherung zahlt trotzdem nicht (03.03.2014) Gefahr am Hotelpool Eltern sollten kritisch hinschauen (19.02.2014) Karneval und WM Impf-Tipps für Brasilien-Urlauber (17.02.2014) Norovirus auf Kreuzfahrt Erreger kommt meist von Passagieren (04.02.2014) Reise nach Peking Smog vertreibt die Touristen (20.01.2014) Krank an Bord So bewältigen Kinder und Babys den Flug (06.11.2013) Fernreisen Auf langen Flugreisen vor Thrombose schützen (23.10.2013) Sommer 2014 Jetzt an Hepatitis-Impfschutz denken (16.10.2013) Urlaub mit doppeltem Boden Den Arzt mit auf die Reise nehmen (17.09.2013) Mittel- und Südamerika-Reise Schutz vor Dengue-Virus wichtig (02.09.2013) Begegnung mit Haien Umgebung beobachten und ruhig verhalten (19.08.2013) Thailand-Reisen Reisekrankenversicherung wird zur Pflicht (13.08.2013) Dengue-Fieber Verbreitung in Südeuropa und Nordamerika (19.06.2013) Reiseplanung An Bescheinigung für Arzneimittel denken (14.06.2013) Chronisch krank auf Reisen Kasse zahlt nötige Maßnahmen (04.06.2013) Malaria Vorbeugen durch Mückenschutz und Notfallarznei (25.04.2013) Cholera in der Karibik Sind auch Touristen gefährdet? (05.04.2013) Reise nach Thailand Hohes Dengue-Fieber-Risiko (27.03.2013) Flugreisen Bei Lungenhochdruck mit Sauerstoff fliegen (01.03.2013) Mega-Smog in Peking Im Hotel bleiben oder Atemschutz tragen (14.01.2013) Malaria-Vorbeugung Wirkstoff dem Reiseziel anpassen (02.10.2012) USA Yosemite-Park verschickt Hantavirus-Warnungen (18.09.2012) Mönch wird 116 Jahre Ältester Mensch der Welt lebt auf Phuket (11.09.2012) Urlaub in der Ukraine Vor der Reise zur EM Impfschutz prüfen (21.05.2012) Reisen nach Ost- und Südeuropa Vor dem Urlaub gegen Hepatitis impfen (08.05.2012) Diabetes Im Urlaub öfter Blutzuckerwert messen (04.05.2012) Hepatitis Doppelter Impfschutz wirkt langfristig (23.02.2012) Fernreise Das ist der richtige Impftermin (18.10.2011) Atomunglück Fukushima Auf Asien-Reisen vor Strahlung sicher? (31.08.2011) Wasserqualität Getrübter Badespaß an Europas Seen (17.06.2011) Hepatitis A Vor Südeuropa-Reisen impfen lassen (10.03.2011) Flugreisen Mit Fieber und Nebenhöhlenentzündung nicht fliegen (07.01.2011) Impfungen Schutz auf den letzten Drücker (21.12.2010) Rückenschmerzen Reiseversicherung muss zahlen (21.12.2010) Gesundheit Krank im Ausland - ohne Wörterbuch (08.12.2010) In-Flight-Spraying Benebelt aus dem Flieger (06.12.2010) Schweinegrippe Fluggesellschaften sorgen vor (30.11.2010) Mexiko Urlauber bleiben trotz Schweinegrippe (30.11.2010) Reisemedizin Am Strand ohne Viren und Bakterien (29.11.2010) Jetlag So stellen Sie die innere Uhr um (15.11.2010) Interview Malariaschutz ohne Chemo-Keule (15.11.2010) Reiseapotheke Das sollte mit auf die Fernreise (15.11.2010) Flugreisen Giftiger Rauch in der Kabine (10.11.2010) Malaria Neue Infektionswelle rollt an (09.11.2010)
Mehr zu Service-Test: Gesundheit