Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Suche Flüge Hotels Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Züge sollen zwischen EU-Staaten und Städten künftig schneller und öfter verkehren.

Züge sollen zwischen EU-Staaten und Städten künftig schneller und öfter verkehren. Foto: Marius Becker/dpa

Neues EU-Projekt Besser mit dem Zug von Berlin nach Kopenhagen

Wer mit seinem tierischen Liebling ins EU-Ausland reist, muss einen EU-Heimtierausweis mitführen.

Wer mit seinem tierischen Liebling ins EU-Ausland reist, muss einen EU-Heimtierausweis mitführen. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn

Tierisch verreisen Bei Urlaub mit Haustier frühzeitig Regeln checken

Ein einsamer Reisender geht durch den Bahnhof Montparnasse. Die französische Bahngesellschaft rät ihren Fahrgästen, wegen des Streiks zu Hause zu bleiben.

Ein einsamer Reisender geht durch den Bahnhof Montparnasse. Die französische Bahngesellschaft rät ihren Fahrgästen, wegen des Streiks zu Hause zu bleiben. Foto: Michel Euler/AP/dpa

Arbeitsniederlegung Zugverkehr nach Frankreich wegen Großstreik gestört

Abbrechende Baumkronen und Äste, die der Schnee- und Eislast nicht mehr standhalten können, sind für Wintersportler ernstzunehmende Gefahren. Erste Loipen wurden bereits gesperrt.

Abbrechende Baumkronen und Äste, die der Schnee- und Eislast nicht mehr standhalten können, sind für Wintersportler ernstzunehmende Gefahren. Erste Loipen wurden bereits gesperrt. Foto: Wolfgang Thieme/dpa-Zentralbild/dpa

Winterwetter Warnung vor Eisbruch im Thüringer Wald

Auch Skihelme altern. Nach drei bis fünf Jahren sollten sie daher ausgetauscht werden.

Auch Skihelme altern. Nach drei bis fünf Jahren sollten sie daher ausgetauscht werden. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Sicher auf der Piste So muss ein Skihelm sitzen

Der neue «WattnExpress» liegt im Hafen. Das Fährschiff ermöglicht den weitgehend tideunabhängigen Transport zwischen der Insel Spiekeroog und dem Hafen von Neuharlingersiel.

Der neue «WattnExpress» liegt im Hafen. Das Fährschiff ermöglicht den weitgehend tideunabhängigen Transport zwischen der Insel Spiekeroog und dem Hafen von Neuharlingersiel. Foto: Sina Schuldt/dpa

«WattnExpress» Neue Fähre: Spiekeroog unabhängig von Gezeiten erreichbar

Marco Wichert arbeitet in seinem «Zander Holzstudio» am liebsten mit den alten Feilen seines Großvaters. In der alten Werkstatt, in der schon sein Urgroßvater gearbeitet hat, stellt er Servier- und Schneidebretter in traditioneller Handarbeit her.

Marco Wichert arbeitet in seinem «Zander Holzstudio» am liebsten mit den alten Feilen seines Großvaters. In der alten Werkstatt, in der schon sein Urgroßvater gearbeitet hat, stellt er Servier- und Schneidebretter in traditioneller Handarbeit her. Foto: Oliver Gierens/dpa

Holz, Keramik und Posamente Altes Handwerk ist in Brandenburg beliebt

Jürgen Veith war früher Kriminalbeamter. Heute führt der Pensionär auf der «Krimi Tour» durch Hannover.

Jürgen Veith war früher Kriminalbeamter. Heute führt der Pensionär auf der «Krimi Tour» durch Hannover. Foto: Wolfgang Stelljes/dpa-tmn

Sightseeing mit Gruselfaktor Mörderische Stadttouren: Dem Verbrechen auf der Spur

Was für eine Konzertkulisse: Anfang März steigt in den Dolomiten zum 25. Mal das Musikfestival Dolomiti Ski Jazz.

Was für eine Konzertkulisse: Anfang März steigt in den Dolomiten zum 25. Mal das Musikfestival Dolomiti Ski Jazz. Foto: Gaia Panozzo/Visit Trentino/dpa-tmn

Neues aus der Reisewelt Jazz genießen in den Dolomiten und andere Tipps

Geduld: Wegen eines Warnstreiks kam es zu Verspätungen und Flugausfällen.

Geduld: Wegen eines Warnstreiks kam es zu Verspätungen und Flugausfällen. Foto: Roberto Pfeil/dpa

Flüge verspätet und gestrichen Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende

Ein Wachmann der Kaiserlichen Wache in Südkorea trägt einen Atemschutz - angesichts des Coronavirus sollten Reisende in Asien derzeit besonders vorsichtig sein

Ein Wachmann der Kaiserlichen Wache in Südkorea trägt einen Atemschutz - angesichts des Coronavirus sollten Reisende in Asien derzeit besonders vorsichtig sein

Lungenkrankheit Reisekrankenversicherung zahlt bei Corona-Behandlung

Nach China dürfte wegen des Coronavirus derzeit wohl kaum ein Urlauber mehr aufbrechen - wohl aber in andere asiatische Länder wie Thailand. Mit einer ohnehin ratsamen Reisekrankenversicherung ist man dann erst einmal auf der sicheren Seite.

Der Schutz einer privaten Auslandsreisekrankenversicherung gelte unverändert, teilte der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) mit. Eine medizinische Behandlung wegen einer Coronavirus-Infektion sei versichert.

Gut versichert auf Reisen gehen

Eine solche Versicherung empfiehlt der Bund der Versicherten grundsätzlich für alle Auslandsreisen - unabhängig vom Coronavirus. Sie übernimmt die für eine Heilbehandlung im Ausland anfallenden Kosten, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht gedeckt sind. Empfohlen wird ein Tarif, bei dem nicht nur der medizinisch notwendige Rücktransport versichert ist, sondern auch der medizinisch sinnvolle und vertretbare.

Weltweit sind rund 180 Erkrankungen durch das Virus in zwei Dutzend anderen Ländern außer China bestätigt. Reisen in andere asiatische Länder sind von Deutschland aus nach wie vor ohne Einschränkungen möglich. Mehrere Staaten weisen zwar Reisende aus China - auch Ausländer - an ihren Grenzen ab. Aber das trifft theoretisch nur Deutsche, die mit einem Zwischenstopp in China in ein anderes asiatisches Land fliegen. Die Lufthansa etwa hat ihre China-Flüge aber ohnehin gestrichen.

Hände waschen und Finger aus dem Gesicht lassen

Die WHO rät Reisenden angesichts des Coronavirus, unterwegs besonders vorsichtig zu sein - an Flughäfen oder Bahnhöfen etwa. Das bedeutet vor allem, die Hände regelmäßig zu waschen, mit Seife oder Desinfektionsmittel. Die Hände sollten außerdem möglichst nicht mit Augen, Nase und Mund in Berührung kommen.

Geniest oder gehustet wird am besten in die eigene Armbeuge oder in ein Taschentuch. Letzteres sollte man danach sofort wegwerfen und nicht etwa in die Hosentasche stecken. Und wer Fieber oder ernsthaften Husten hat, reist am besten gar nicht erst los.

(03.02.2020, dpa)

 
Vom Tafelberg aus eröffnet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Bucht von Kapstadt

Vom Tafelberg aus eröffnet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Bucht von Kapstadt

REISEBERICHT Südafrika Insidertipps in Kapstadt und Umgebung

Geheimnisvolle Höhlen, Felsmassive und versteckte Badepools: Im Umfeld von Kapstadt gibt es ebenso urlaubsfüllende wie abenteuerliche Highlights, weinselige Touren und interessante Menschen. Wer auf die Safari nicht verzichten möchte, findet in der Kleinen Karoo sogar die Big Five.
- Desktop