Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Eine Corona-Warn-App gibt es nicht nur in Deutschland - Urlauber sollten aber prüfen, ob sich die entsprechende App des Reiselandes überhaupt herunterladen und nutzen lässt

Eine Corona-Warn-App gibt es nicht nur in Deutschland - Urlauber sollten aber prüfen, ob sich die entsprechende App des Reiselandes überhaupt herunterladen und nutzen lässt

Urlaub in Europa Was bringt eine ausländische Corona-Warn-App?

Die Corona-Warn-App soll Infektionsketten unterbrechen und Nutzer über Risikobegegnungen informieren. Auch andere Länder bieten solche Apps an - für deutsche Urlauber sind sie aber nicht immer was.

Die Corona-Warn-App haben laut Robert Koch-Institut bislang 15 Millionen Deutsche heruntergeladen. Nutzer sollen Hinweise bekommen, wenn sie einem Infizierten begegnet sind. Doch wie funktioniert das für Urlauber im europäischen Ausland?

Offizielle Corona-Apps gibt es auch in vielen Nachbarländern. Dänemark, Frankreich und Österreich zum Beispiel setzen ebenfalls auf die digitalen Warnsysteme. «Es gibt zwischen den einzelnen nationalen Apps aktuell allerdings keine Möglichkeit, die Daten auszutauschen», erklärt Patrick Bellmer vom IT-Fachportal «Heise Online» im Gespräch mit dem dpa-Themendienst.

Mangelnde Kommunikation

Technisch gesehen sei es zwar möglich, dass die deutsche App mit der dänischen oder französischen Anwendung kommuniziere. Die deutschen Entwickler hätten eine entsprechende Funktion auch angedacht, sagt Bellmer. Unklar sei aber, wann genau das passiere.

Wer im Urlaubsland die dortige Warn-App verwenden möchte, sollte sich erst einmal bei den zuständigen Behörden informieren. Auf der Internetseite des jeweiligen Gesundheitsministeriums finden sich meist Informationen und Links zu den offiziellen Apps.

Nicht alle Apps in deutschen Stores verfügbar

«Die Voraussetzung für die Nutzung ist, dass das Urlaubsland seine eigene App im deutschen App Store oder Google Play Store zugänglich gemacht hat», erklärt Bellmer. Deutsche Handy-Nutzer hätten etwa keinen Zugriff auf die französischen Stores. Auch die deutsche App sei nur in bestimmten anderen Ländern verfügbar.

Zwei Apps nicht immer parallel nutzbar

«Bei den Warn-Apps gibt es zwei Ansätze: Der dezentrale Ansatz kommt etwa bei der deutschen und der dänischen App zum Einsatz», erläutert Bellmer. «Dabei findet zwar ein Datenaustausch über einen zentralen Server statt, die Entschlüsselung der Daten passiert aber auf dem jeweiligen Smartphone des Nutzers.»

Doch es gibt ein Problem: Zwei Warn-Apps mit dezentralem System können nicht parallel auf einem Handy laufen, weil dafür das sogenannte Google-Apple-Protokoll benötigt wird. Das ist die Schnittstelle zwischen der Technik des Smartphones und der App. Sie und kann etwa dafür sorgen, dass permanent ein Bluetooth-Signal ausgesendet wird, wie der Experte erklärt.

«In Dänemark kann man nicht zeitgleich die deutsche und die dänische App laufen lassen», sagt Bellmer. «Wenn man jedoch nach zwei Wochen Urlaub wieder in Deutschland ist und auf die deutsche App umschaltet, wird man nicht mehr über Risikobegegnungen in Dänemark benachrichtigt. Wenn man umgekehrt die deutsche App ausschaltet, bekommt man keine Informationen mehr aus Deutschland.»

Dieses Problem hat man, so der Experte, bei Ländern mit zentral gesteuerten Apps wie Frankreich nicht. Diese würden nicht das Google-Apple-Protokoll beanspruchen. Wie eine App gesteuert wird, könne man im App Store oder Google Play Store nachlesen. Dort stehe auch, in welchen Sprachen die App verfügbar ist.

«Prinzipiell ist der Datenschutz beim zentralen System etwas schwächer als beim dezentralen System, gerade weil alle Daten auf einem zentralen Server hinterlegt sind», sagt Bellmer. «Das ist in Deutschland nicht der Fall. Was genau an Daten gespeichert wird, hängt aber immer vom jeweiligen Land ab.»

Ausländische App kann sinnvoll sein

Was also tun als Urlauber? Eine perfekte Lösung gibt es Bellmer zufolge nicht - gerade wenn sich die Apps nicht parallel nutzen lassen. «Es kommt auf die Dauer des Aufenthalts an. Wenn ich vier Wochen in Dänemark bin, wo man weiß, es ist relativ lange egal, was jetzt in Deutschland ist, kann man umschalten.»

Bei kürzeren Aufenthalten gibt es eine andere Möglichkeit: Vielleicht lässt sich ein altes Smartphone nutzen, um die ausländische App darauf zu laden. Eine andere Lösung sei es, sich mit dem Partner aufzuteilen, so Bellmer. So kann einer die deutsche App verwenden, und der andere die des Ziellandes.

(08.07.2020, dpa)

 
Reisetipps
Re-Open Europa EU-Kommission schlägt für mehr Klarheit und Vorhersehbarkeit ein Kartierungssystem vor (11.09.2020) Kostenlose Tests Reisewarnung für Teile Spaniens (01.08.2020) Barcelona Auswärtiges Amt rät von Urlaubsreisen ab (28.07.2020) Corona-Pandemie Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten? (28.07.2020) Neue Normalität? Was Corona-Tests mit dem Urlaubsgefühl machen (27.07.2020) Urlaub in Europa Was bringt eine ausländische Corona-Warn-App? (08.07.2020) Urlaub mit Risiko Trotz Coronavirus eine Kreuzfahrt buchen? (12.03.2020) Ausnahmezustand Ganz Italien wird wegen Coronavirus zur Sperrzone (10.03.2020) Italien im Krisenmodus Karneval in Venedig wegen Coronavirus abgesagt (24.02.2020) Gegen den Stress Wellness-Reisen, Kurzurlaub und andere Tipps (13.02.2020) Coronavirus Kreuzfahrtschiffe ergreifen strenge Vorsorgemaßnahmen (10.02.2020) Lungenkrankheit Reisekrankenversicherung zahlt bei Corona-Behandlung (03.02.2020) Kreuzfahrtschiffe Nach China-Reisen dürfen Passagiere nicht an Bord (03.02.2020) Kampf gegen das Coronavirus China ergreift immer mehr drastische Maßnahmen (27.01.2020) Tödliches Coronavirus Angst vor Lungenkrankheit erlaubt kein Gratis-Storno (23.01.2020) China-Reise Lungenkrankheit - Zahl der Fälle steigt, besonders in Wuhan (20.01.2020) Plastikfreier Urlaub Mallorcas Kampf gegen den Müll (03.12.2019) Indien-Reise Smogalarm in Indien - Neu Delhi ringt nach Luft (07.11.2019) Reise-Versicherungen Worauf müssen Reisende mit Vorerkrankung achten? (06.11.2019) Im Urlaub rauchen In Europa gibt es strenge Regeln für rauchende Urlauber (15.10.2019) Neuseeland Ohne Masern-Impfung Auckland lieber fernbleiben (02.09.2019) Dengue-Fieber Was Reisende in Lateinamerika und der Karibik beachten sollten (27.08.2019) Fernreisen Wie kann man sich vor Reisekrankheiten schützen? (20.08.2019) Gesundheit Mumps in den USA und in Irland - Impfschutz prüfen (24.06.2019) Krankheitsüberträger Wie gefährlich ist die Tigermücke in Spanien? (17.06.2019) Kreuzfarten Wie gut ist die medizinische Versorgung auf See? (26.02.2019) Von Dengue bis Malaria Der richtige Schutz gegen Reisekrankheiten (08.01.2019) Sonnen- und Insektenschutz Das gehört unbedingt in die Reiseapotheke (04.12.2018) Fernreisen Wann brauchen Reisende eine Tollwut-Impfung? (23.08.2018) Gelbfieber Für welche Länder brauche ich eine Impfung? (07.06.2018) Schutz im Urlaub Welche Versicherungen Reisende wirklich brauchen (01.06.2018) Gesundheitsrisiko Smog - in diesen Städten sollte man nur kurz bleiben (13.04.2018) Smog in Thailand In Bangkok wird jetzt Maske getragen (16.03.2018) Gesund im Urlaub Checkliste für die Reiseapotheke (27.12.2017) Exotische Familienziele Was bei Fernreisen zu beachten ist (05.12.2017) Malaria-Schutz auf Reisen Wann muss ich Tabletten nehmen? (03.11.2017) Heiße Tage und Nächte Die Dauer-Hitzewelle in Griechenland (11.08.2017) Einfuhr von Schädlingen Warnung vor pflanzlichen Mitbringseln (08.08.2017) Denguefieber in Sri Lanka Spray mit DEET in Deutschland besorgen (26.07.2017) China-Reise Was Smog für Touristen bedeutet (27.06.2017) Fernreisen So verhindern Sie Reisekrankheiten (08.09.2016) US-Festland Zika breitet sich in Miami aus (25.08.2016) USA-Urlaub In Miami Zika-Gefahr für Schwangere (03.08.2016) Gefahr durch Malaria Was Reisende wissen müssen (25.04.2016) Ab 37. Woche In der Schwangerschaft nicht fliegen (03.03.2016) Zika-Virus Was Reisende wissen müssen (02.02.2016) Sicherheit fliegt mit Ärztlich begleitete Reisen (10.12.2015) China-Reise Erstmals Smog-Alarmstufe »Rot« in Peking (09.12.2015) Malaria in Malaysia Versicherungsschutz im Ausland (19.11.2015) Hepatitis E Das sollten Reisende wissen (29.07.2015) Typhusgebiete Vor der Reise impfen lassen (18.05.2015) Nach Tropen-Urlaub Bei Fieber zum Arzt (11.12.2014) Ebola-Reisebeschränkungen Visa-Bann, Quarantäne, Screenings (04.11.2014) Ebola Diese Flughäfen kontrollieren (24.10.2014) Afrika-Reise Tourismus von Ebola noch kaum betroffen (22.10.2014) Frankfurter Airport - Ebola Behörden sehen keinen Handlungsbedarf (10.10.2014) Ebola-Infektion Angst im Flugzeug ist unbegründet (07.10.2014) Afrika-Reise Ebola-Angst beschränkt sich auf Westafrika (09.09.2014) Impfschutz und Mückenspray Worauf WM-Touristen achten müssen (29.04.2014) Dengue-Fieber Rasante Ausbreitung bis nach Europa (02.04.2014) Krank im Ausland Versicherung zahlt trotzdem nicht (03.03.2014) Gefahr am Hotelpool Eltern sollten kritisch hinschauen (19.02.2014) Karneval und WM Impf-Tipps für Brasilien-Urlauber (17.02.2014) Norovirus auf Kreuzfahrt Erreger kommt meist von Passagieren (04.02.2014) Reise nach Peking Smog vertreibt die Touristen (20.01.2014) Krank an Bord So bewältigen Kinder und Babys den Flug (06.11.2013) Fernreisen Auf langen Flugreisen vor Thrombose schützen (23.10.2013) Sommer 2014 Jetzt an Hepatitis-Impfschutz denken (16.10.2013) Urlaub mit doppeltem Boden Den Arzt mit auf die Reise nehmen (17.09.2013) Mittel- und Südamerika-Reise Schutz vor Dengue-Virus wichtig (02.09.2013) Begegnung mit Haien Umgebung beobachten und ruhig verhalten (19.08.2013) Thailand-Reisen Reisekrankenversicherung wird zur Pflicht (13.08.2013) Dengue-Fieber Verbreitung in Südeuropa und Nordamerika (19.06.2013) Reiseplanung An Bescheinigung für Arzneimittel denken (14.06.2013) Chronisch krank auf Reisen Kasse zahlt nötige Maßnahmen (04.06.2013) Malaria Vorbeugen durch Mückenschutz und Notfallarznei (25.04.2013) Cholera in der Karibik Sind auch Touristen gefährdet? (05.04.2013) Reise nach Thailand Hohes Dengue-Fieber-Risiko (27.03.2013) Flugreisen Bei Lungenhochdruck mit Sauerstoff fliegen (01.03.2013) Mega-Smog in Peking Im Hotel bleiben oder Atemschutz tragen (14.01.2013) Malaria-Vorbeugung Wirkstoff dem Reiseziel anpassen (02.10.2012) USA Yosemite-Park verschickt Hantavirus-Warnungen (18.09.2012) Mönch wird 116 Jahre Ältester Mensch der Welt lebt auf Phuket (11.09.2012) Urlaub in der Ukraine Vor der Reise zur EM Impfschutz prüfen (21.05.2012) Reisen nach Ost- und Südeuropa Vor dem Urlaub gegen Hepatitis impfen (08.05.2012) Diabetes Im Urlaub öfter Blutzuckerwert messen (04.05.2012) Hepatitis Doppelter Impfschutz wirkt langfristig (23.02.2012) Fernreise Das ist der richtige Impftermin (18.10.2011) Atomunglück Fukushima Auf Asien-Reisen vor Strahlung sicher? (31.08.2011) Wasserqualität Getrübter Badespaß an Europas Seen (17.06.2011) Hepatitis A Vor Südeuropa-Reisen impfen lassen (10.03.2011) Flugreisen Mit Fieber und Nebenhöhlenentzündung nicht fliegen (07.01.2011) Impfungen Schutz auf den letzten Drücker (21.12.2010) Rückenschmerzen Reiseversicherung muss zahlen (21.12.2010) Gesundheit Krank im Ausland - ohne Wörterbuch (08.12.2010) In-Flight-Spraying Benebelt aus dem Flieger (06.12.2010) Schweinegrippe Fluggesellschaften sorgen vor (30.11.2010) Mexiko Urlauber bleiben trotz Schweinegrippe (30.11.2010) Reisemedizin Am Strand ohne Viren und Bakterien (29.11.2010) Jetlag So stellen Sie die innere Uhr um (15.11.2010) Interview Malariaschutz ohne Chemo-Keule (15.11.2010) Reiseapotheke Das sollte mit auf die Fernreise (15.11.2010) Flugreisen Giftiger Rauch in der Kabine (10.11.2010) Malaria Neue Infektionswelle rollt an (09.11.2010)
Mehr zu Service-Test: Gesundheit