Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Wieder geöffnet: Nach einer mehrtägigen Sperrung können Touristen wieder auf den Eiffelturm

Wieder geöffnet: Nach einer mehrtägigen Sperrung können Touristen wieder auf den Eiffelturm

Foto: Malte Christians

Paris-Reisen Stornierungen kostenlos möglich

Nach den Terroranschlägen von Paris verschärft Frankreich seine Sicherheitsgesetze. Während des Ausnahmezustands sollen Gruppierungen, die als »schwere Gefährdung der öffentlichen Ordnung« eingestuft werden, aufgelöst werden können. Reiseveranstalter reagieren.>

Deutsche Reiseveranstalter bieten für Paris-Reisen in den kommenden Tagen eine kostenlose Umbuchung oder Stornierung an. Bei TUI, DER Touristik und Ameropa gilt das für Reisen mit Anreise bis Ende November.

Auch Thomas Cook verlängerte die Möglichkeit kostenloser Umbuchungen und Stornierungen: Sie besteht nun für Reisen mit Anreise bis 30. November, teilte das Unternehmen mit. Lufthansa hatte Reisenden bis 18. November einmalig die Möglichkeit geboten, einen Flug von oder nach Paris kostenlos umzubuchen. Diese Frist wurde nicht verlängert, teilte das Unternehmen mit. Das Angebot sei kaum in Anspruch genommen worden.

 
Wer derzeit nach Frankreich einreisen will, muss ein gültiges Ausweisdokument mitführen, erklärte die Lufthansa. Die Airline verweist auf einen Beschluss des französischen Innenministeriums nach den Anschlägen von Paris. Demnach könne deutschen Reisenden, die keinen Reisepass oder Personalausweis dabei haben, die Einreise verweigert werden. Zudem werde eine Geldbuße fällig. Die Regel gelte zunächst bis Mitte Dezember, dann werde die Lage neu bewertet. Auch das Auswärtige Amt rät, einen gültigen Ausweis mitzuführen.
 
Sowohl in Frankreich als auch in Belgien müssen sich Reisende derzeit auf längere Wartezeiten an Flughäfen und Bahnhöfen einstellen. Der Grund sind verstärkte Sicherheitskontrollen nach den Terroranschlägen in Paris. Das Auswärtige Amt rät, im öffentlichen Raum besonders wachsam zu sein und den Anweisungen der französischen und belgischen Sicherheitskräfte Folge zu leisten.

(19.11.2015, dpa)
 
Reisetipps
Nach Wintereinbruch Bekommen Reisende ihr Geld zurück? (11.12.2017) Island Wie viele Touristen erträgt die Insel? (13.11.2017) Auswärtiges Amt Können Reisehinweise weiterhelfen? (01.09.2017) Ab 2022 keine Staus mehr? Neue Brücke verbindet Kroatien (20.07.2017) Last-Minute Billigpreise locken Türkei-Urlauber (23.06.2017) Kuba-Reise Tourismus ist Segen und Herausforderung (23.01.2017) Lufthansa-Streik Kostenloses Umbuchen ist möglich (26.04.2016) Paris-Reisen Kostenlose Stornierungen möglich (19.11.2015) Reiserecht Bei Kontrolle muss fotografiert werden (12.12.2014) Fußball geht vor Urlaub Viele Last-Minute-Buchungen durch WM (26.08.2014) Check-in Gruppenboarding bei Air Berlin (12.07.2013) Kreuzfahrten Unterwegs mit der »MS Europa 2« (27.05.2013) Günstiger Urlaub Last-Minute nicht automatisch billig (30.04.2013) Lufthansa-Streik Beschäftigte streiken an mehreren Flughäfen (21.03.2013) Hamburg Airport Neue Streiks am Hamburger Flughafen (20.02.2013) Schneesturm in den USA Flüge aus Deutschland gestrichen (08.02.2013) Last Minute Tipps zum Last-Minute-Einchecken (01.10.2012) Sommer-Urlaub Last-Minute besser Wochen vorher buchen (24.06.2011) Last-Minute-Reisen Darauf sollten Sie beim Buchen achten (24.06.2011) Last-Minute So kommen Sie günstig weg (27.12.2010) Resturlaub, Last Minute Gute Preise und viel Sonne (07.12.2010) Last-Minute Jetzt purzeln die Preise (15.11.2010) Hoteltipps vom Kenner 10 x Last-Minute für die Schmuddelzeit (15.11.2010) Jetzt auch bei Ferienfliegern Selbst einchecken liegt im Trend (11.11.2010)
Mehr zu Last-Minute