Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Der Zufall entscheidet - zumindest manchmal werden so die Hotelzimmer vergeben.

Foto:

Check-in im Hotel Wie werden Zimmer vergeben?

Endlich im Urlaubshotel. Jetzt muss nur noch das Zimmer stimmen. Manchmal freuen sich die Gäste, manchmal fragen sie sich aber auch verärgert: Wieso habe ausgerechnet ich dieses Zimmer bekommen?Der Check-in im Hotel ist für die meisten Reisenden immer mit etwas Spannung verbunden: Geht das Zimmer auf die Hauptstraße oder in den grünen Innenhof hinaus? Liegt es am Aufzug oder am Ende eines schier endlos langen Gangs?In der Regel werde die Zuteilung der Zimmer computergestützt vorgenommen, erklärt Stefanie Heckel vom Deutschen Hotel- und Gaststättenver

Wegen des drohenden Vulkanausbruchs gilt immer noch die höchste Alarmstufe

Foto:

Bali Der Flughafen hat wieder geöffnet

Wegen des drohenden Vulkanausbruchs hängen Tausende Urlauber auf Bali fest. Jetzt könnte sich die Lage entspannen: Der internationale Flughafen ist wieder offen. Die Gefahr aber bleibt.Nach zweieinhalb Tagen Flugverbot wegen eines drohenden Vulkanausbruchs hat der internationale Airport der indonesischen Ferieninsel Bali wieder geöffnet. Der Betrieb wurde am Mittwoch (29.11.) um 15.00 Uhr Ortszeit (8 Uhr MEZ) wieder aufgenommen, teilte ein Flughafensprecher mit.Wegen der Gefahr durch den Vulkan Mount Agung im Osten der Insel waren seit Montag (27. November) alle Flüge ge

Der Vulkan Mount Agung auf Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Behörden haben die höchste Alarmstufe ausrufen lassen.

Foto:

Indonesien Bali fürchtet gewaltigen Vulkanausbruch

Auf Bali rumort der Vulkan Gunung Agung enorm. Befürchtet wird, dass er zu einem gewaltigen Ausbruch kommt. Die meisten Urlauber – darunter auch viele Deutsche – sind zwar in Sicherheit, sitzen aber fest. Große Angst vor dem Vulkan: Auf der indonesischen Ferieninsel Bali wird ein gewaltiger Ausbruch des Mount Agung befürchtet. Nach einer Reihe von kleineren Eruptionen gilt seit Montag rund um den mehr als .3.000 Meter hohen Berg Alarmstufe Rot.Die indonesischen Behörden forderten 100.000 Menschen auf, sich in Sicherheit zu bringen. Beim letzten gro&szli

Airbnb-Ferienwohnung: So mancher übergibt den Schlüssel seiner Wohnung während einer Abwesenheit an fremde Urlauber und wird so zum Vermieter eines Ferienapartments. Dann sollte er auch dafür sorgen, dass sich die Gäste wohlfühlen.

Foto:

Wohnung an Urlauber vermieten So fühlen sich die Gäste wohl

Ferienwohnungen und Airbnb-Apartments sind bei Reisenden äußerst beliebt. Um Urlauber anzulocken und eine gute Bewertung zu bekommen, sollte man ein guter Gastgeber sein. Worauf kommt es an?Viele Urlauber haben schon einmal in einer Ferienwohnung oder einem privaten Apartment, gebucht über den Vermittler Airbnb, übernachtet.Doch andersherum seine eigenen vier Wände für Reisende zur Verfügung stellen – warum nicht auch das? Doch die Gäste sollten sich im eigenen Zuhause wohlfühlen. »Man muss nicht den Hotelier spielen, sollte aber off

Ab 14. Juni 2018 kämpfen 32 Fußball-Nationalteams in Russland um den WM-Pokal. Wer als Fan live dabei sein möchte, kann über die FIFA-Webseite Tickets beziehen.

Foto:

WM in Russland Wie Fußballfans an WM-Tickets kommen

In sieben Monaten startet die Fußball-WM in Russland. Viele Fans wollen live im Stadion mitfiebern. Tickets gibt es noch. Ob man eins bekommt, kann aber Glückssache sein. Was Fans wissen müssen.Viele Fußballfans fiebern schon der WM in Russland im Sommer 2018 entgegen. Einige wollen bei den Spielen vom 14. Juni bis 15. Juli auch live dabei sein. Die wichtigsten Punkte dazu im Überblick:Wie kommen Fans an Tickets?Sie müssen sich auf www.fifa.com/tickets ein Konto anlegen und anschießend Tickets beantragen. Es gibt zwei Verkaufsperioden, die noch einmal

Kreditkarten gibt es viele – für Reisende kommt es vor allem auf die Gebühren für das Geldabheben im Ausland an

Foto:

Kreditkarten So vermeiden Reisende hohe Kosten

Im Ausland per Kreditkarte am Automaten Geld abzuheben, ist sehr bequem – aber oft auch teuer. Denn häufig werden hohe Gebühren fällig, bei der eigenen Bank und beim Automatenbetreiber.Eine Kreditkarte ist für Reisende praktisch. Flüge und Hotelzimmer lassen sich mit ihr bezahlen – und natürlich ist die Karte der einfachste Weg, um im Ausland an Bares zu kommen.Geld an einem Automaten zu ziehen, sollte allerdings möglichst wenig eigenes Geld kosten. Die Gebühren der Kartenanbieter unterscheiden sich deutlich. Wie kommen Reisende am gü

Mallorca bietet auch im Dezember viele Sonnenstunden und schöne Momente am Strand

Foto:

Weihnachten als Urlaubszeit Feiern abseits der eigenen vier Wände

Weihnachten ist das Fest der Familie. So sollte es auf jeden Fall sein. Doch seit einigen Jahren steht der Konsum und das Schenken im Fokus der beliebtesten Ferienzeit. Statt sich aufeinander zu freuen, stressen sich Familien mit der Suche nach passenden Geschenken und der optimalen Speisengestaltung für die Feiertage.Ein Ausweg: Raus aus dem Alltag und Weihnachten in der Ferne genießen. Was nach einer Flucht klingt, kann für Familien zum Genuss werden, wenn die Planung stimmt.Die Vorbereitung: Frühzeitig den Weihnachtsurlaub planen Entscheidet sich die Familie d

Carsharing-Auto oder Touristenbus? Für registrierte Nutzer kann das Leihauto in Europas Metropolen eine Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln sein.

Foto:

Ein Modell für Touristen? Carsharing in Europas Städten

Autos zu teilen, ist schwer im Kommen. Carsharing wird bereits in vielen europäischen Großstädten angeboten – und damit potenziell auch für Urlauber interessant. Doch es gibt einige Hürden.In Deutschlands Metropolen gehört Carsharing mittlerweile zum Stadtbild. Doch lässt sich das Angebot auch im Urlaub nutzen?Einfach mit dem Auto zum Strand fahren oder zur nächsten Sehenswürdigkeit: Das klingt nach einer echten Alternative zu öffentlichen Bussen und organisierten Ausflügen. Oder doch nicht? Klar ist: Große Anbieter

San Francisco und die Golden Gate Bridge locken weiterhin: Die Deutschen reisen nach wie vor gerne in die USA

Foto:

Ein Jahr nach Trump-Wahl Gab es einen Effekt auf USA-Trips?

Donald Trump  war nicht gerade eine gute Werbung für die USA. Die Reiseveranstalter ziehen eine Bilanz: Haben deutsche Reisende die USA wegen Trump gemieden?Seit Donald Trump im November 2016 zum neuen Präsidenten der USA gewählt wurde, ist viel spekuliert worden. Schaden der neue Mann im Weißen Haus und seine kontroverse Politik dem Tourismus? Haben die Deutschen ihr beliebtestes Fernreiseziel nach der US-Wahl gemieden? Lässt sich ein Jahr nach der Wahl in den USA von einem Trump-Effekt sprechen? Eher nicht, sagen die deutschen Reiseveranstalter ein Jah

Toogle Right