Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Emirates

Emirates Skywards bietet noch bis zum 4. Februar 2023 einige Überraschungen für seine Mitglieder

Emirates Airline verlost eine Million Meilen

Emirates feiert 30 Millionen Skywards-Mitglieder und verlost eine Million Meilen.
Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden.

Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Reiserecht Energiezuschläge von Hotels unter Bedingungen erlaubt

Nicht nur Privathaushalte, sondern auch die Tourismusbranche leidet unter den gestiegenen Energiekosten. Viele Hotels erheben deswegen Zuschläge. Wann sind diese zulässig?
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt.

Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt. Foto: Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa

Serra de Tramuntana in Weiß Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Eigentlich ist Mallorca keine typische Destination für den Winterurlaub. Doch derzeit können Besucher durch verschneite Landschaften wandern. Wie lange bleibt das Winterwetter?
Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an.

Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an. Foto: Christina Horsten/dpa

Megaprojekt fertig Neuer Verbindungsbahnhof in New York eröffnet

Der New Yorker Bahnhof Grand Central ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch berühmt für seine Wandmosaiken. Nun bekam die Station ein neues Verbindungsterminal.
Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs.

Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs. Foto: Bernd März/dpa

Nach Pause Skilifte am Fichtelberg sind erneut gestartet

Die Skisaison am Fichtelberg währte im Dezember dank des Wetters nur kurz. Nun sind die Lifte in Sachsens größtem alpinen Skigebiet wieder in Betrieb.
Emirates

Bis Mitte des Jahres stockt Emirates sein Flugprogramm nach Australien auf

Emirates Australien-Frequenzen werden erhöht

Emirates reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Australien-Flügen und erhöht seine Frequenzen zu drei Zielen in Down Under.
Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag.

Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Pulvrig, sulzig oder vereist Pistenwissen kompakt: Neun Arten von Schnee

Nasser Schnee ist gleich Sulz? Nicht so ganz. Und was bedeutet eigentlich Bruchharsch? Eine kleine Schneekunde klärt auf.
Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen.

Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen. Foto: Paul Zinken/dpa/dpa-tmn

Tipps vom Reiserechtler Warnstreik am BER: Diese Rechte haben Reisende

Am Flughafen BER geht am Mittwoch nichts - wegen eines Warnstreiks sollen alle Passagierflüge ausfallen. Was bedeutet das für Betroffene?
Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen.

Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Tui-Schätzung Last Minute dürfte im Sommer knapper und teurer werden

Nach drei harten Corona-Jahren blickt die Reisebranche zuversichtlich auf die Sommersaison und rechnet mit einer starken Nachfrage. Wie reagieren die Preise - und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Buchung?
Cyprus Airways

Diese Flugverbindung wird zweimal wöchentlich, jeweils mittwochs und freitags, bedient

Cyprus Airways Neue Flugverbindung nach Larnaka (Zypern) ab Mai 2023

Ab dem 10. Mai 2023 startet Cyprus Airways regelmäßige Flugverbindungen zwischen den Flughäfen Basel-Mulhouse und Larnaka im Südosten Zyperns.

Die deutsche Hubschrauber-Pilotin Jacqueline Sellmann fliegt in der Nähe der Freiheitsstatue. Bis zu 25 mal am Tag fliegt Sellmann Gruppen von um die sechs Touristen über New York herum - immer mit Manhattan und der Freiheitsstatue auf dem Programm.

Die deutsche Hubschrauber-Pilotin Jacqueline Sellmann fliegt in der Nähe der Freiheitsstatue. Bis zu 25 mal am Tag fliegt Sellmann Gruppen von um die sechs Touristen über New York herum - immer mit Manhattan und der Freiheitsstatue auf dem Programm. Foto: Kirk Reuben/Jacqueline Sellmann/dpa

Immer um die Freiheitsstatue Deutsche fliegt Touristen in New York

Einmal im Hubschrauber über New York fliegen - für viele Menschen ist das ein Lebenstraum. Jacqueline Sellmann macht das jeden Tag gleich mehrmals. Die Hamburgerin ist Hubschrauber-Pilotin in der US-Millionenmetropole - und will noch höher hinaus.

Alles begann mit einem Geschenk. Zum 18. Geburtstag bekam Jacqueline Sellmann von ihrer Mutter einen Gutschein für einen zwanzigminütigen Hubschrauber-Schnupperflug.

«Nach dem Flug war ich gefesselt. Das war das, was ich machen will», sagt die Hamburgerin. «Ich habe mich schon in der nächsten Woche an der Flugschule für die Privatpilotenlizenz angemeldet.»

Manhatten, Freiheitsstatue und zur Bronx

Auf Hawaii ließ sich die heute 30-Jährige später zur professionellen Hubschrauber-Pilotin ausbilden - und arbeitet inzwischen im wohl aufregendsten Luftraum der Welt, direkt über Manhattan. Bis zu 25 Mal am Tag fliegt Sellmann Gruppen von um die sechs Touristen über New York herum. Je nach gebuchter Tour 12, 17 oder 25 Minuten lang, immer mit Manhattan und der Freiheitsstatue auf dem Programm, bei der längsten Tour gleich von Staten Island im Süden bis nach Norden in die Bronx.

Für viele Passagiere sind diese Touren, die um die 200 Dollar (etwa 190 Euro) kosten, ein Lebenstraum und der Höhepunkt ihres New-York-Besuchs. Für Sellmann aber sind sie inzwischen Routine. «Das erste Jahr, in dem ich hier geflogen bin, war es wirklich schön. Es ist auch immer noch sehr schön, aber es ist nicht mehr wirklich dieser Wow-Moment. Manchmal, wenn die Sonne untergeht, ist es immer noch so, dass man denkt: Wow, das ist wirklich schön. Aber es wird schon sehr trocken irgendwann, und man ist das sehr gewohnt.»

Während der Flüge ist Sellmann Pilotin - und Touristenführerin, die ihren Passagieren erklärt, was sie da unten am Boden sehen. «Man muss das berichten, weil von der Luft sehen alle Gebäude irgendwie anders aus.» Am liebsten macht sie das im Sonnenuntergang. «Wenn man wieder gen Süden fliegt, dann sieht man die Sonne, wie sie in den ganzen Gebäuden reflektiert - orange, rot, das sieht wirklich schön aus.»

Von Hawaii nach New York

Vor kurzem konnte sie sogar ihren Cousin und dessen Verlobte mitnehmen. «Das war der erste Besuch aus Deutschland seit zwei Jahren wegen der Corona-Pandemie. Sie mussten nicht bezahlen und durften einfach mit auf den Flug kommen, und es war wirklich so lange her, dass man mit der Familie etwas machen konnte, das war richtig schön.»

Gleichzeitig muss sie währenddessen aber natürlich ihre Umgebung im Auge behalten und mit allen zuständigen Stellen kommunizieren - und das in dem, wie Sellmann sagt, neben Los Angeles betriebsamsten und damit kompliziertesten Luftraum des Landes.

«Als sie mir im Vorstellungsgespräch damals die Flugkarte gezeigt haben, bin ich fast rausgelaufen. Ich kam aus Hawaii, wo es einen Flughafen auf jeder Insel gibt und fast gar keine Kommunikation. Man kann quasi fliegen, wo man hin will. Die ersten Monate in New York war ich wirklich überwältigt, einfach weil so viel auf dem Radio kommuniziert wird und es all die verschiedenen Lufträume gibt - von den Flughäfen LaGuardia, John F. Kennedy und Newark, und die sind ja alle überlappend. Aber jetzt ist es nicht mehr so schlimm. Man muss sich eigentlich nur daran gewöhnen und wissen, mit wem man reden muss.»

Lärmender Himmel über der Stadt

Passiert sei auch zum Glück noch nie etwas. «Es gab schon ein paar Situationen, wo man gedacht hat, das sollte ich vielleicht nicht noch mal machen. Aber Schlimmeres als dieser Gedanke ist noch nicht passiert.»

Unzählige Flugzeuge und Helikopter bevölkern jeden Tag den Himmel über New York - und gerade die Hubschrauber, ob von der Polizei, zum Transport von Geschäftsleuten oder für Touristen-Rundflüge, sorgen mit ihrem Lärm immer wieder für Beschwerden der Einwohner. Tausende Anrufe gehen nach Angaben der städtischen Behörden jedes Jahr ein.

Sellmann ist sich des Problems bewusst. «Man versucht, über Wasser zu fliegen, damit man nicht die Leute, die zu Hause sind, so stört, weil es ist wirklich sehr viel Helikopter-Verkehr über New York gibt. Die sind wirklich sehr laut, gerade wenn sie über Häuser fliegen», sagt die Hamburgerin. «Manchmal muss man über Häuser fliegen, weil es keine andere Route gibt, aber die Touren versucht man über dem Hudson River zu halten, damit man den Häusern so gut es geht ausweicht.»

Allein auf weiter Flur - die Pilotenwelt ist eine Männerwelt

Sie selbst trage gegen den Lärm - im Hubschrauber sowieso, aber oft auch außerhalb - geräuschunterdrückende Kopfhörer. «Man muss versuchen, so viel wie möglich die Ohren zu schützen, weil man sonst früher oder später Probleme hat. Das kommt mit dem Beruf.»

Die Welt der Piloten in den USA sei «hundertprozentig eine Männerwelt», sagt Sellmann. «Mir wird immer wieder gesagt, dass nur ein Prozent aller Piloten in Amerika weiblich sind. Am Anfang muss man sich da schon ein bisschen mehr durchsetzen, ein bisschen mehr zeigen, dass man wirklich fliegen kann. Weil Leute einen abschreiben, dass man nur so weit gekommen ist, weil man eine Frau ist.»

Das Fliegen bereite ihr ein «sehr befreiendes Gefühl», sagt Sellmann. Auch Flugzeuge würden sie reizen, momentan ziehe sie aber den Hubschrauber vor. «Der ist natürlich sehr viel kleiner und man kommt nicht so weit. Aber ein Flugzeug ist auch nicht ganz so flexibel. Mit dem Hubschrauber kann man um die Freiheitsstatue zirkeln, um den Freedom Tower zirkeln, man kann ein bisschen langsamer werden, man kann überall landen, es gibt einfach viel mehr Möglichkeiten.» Und auch «viel mehr Spaß», wie die Pilotin hinzufügt.

Lieber selbst am Steuer

Zudem gebe es viele verschiedene Berufsmöglichkeiten in der Branche, die sie sich für die Zukunft gut vorstellen könne, sagt Sellmann, die auch als Rettungssanitäterin ausgebildet ist: Rettungsfliegerin etwa, Bohrinseln ansteuern, Polizeihubschrauber fliegen oder im Auftrag von Firmen deren Mitarbeiter auf größere Flughäfen bringen.

Nur eines schließt Sellmann aus: Beifliegerin. «Ich fühle mich besser, wenn ich selber fliege. Ich fliege nicht gerne mit anderen Leuten mit, das ist wie beim Autofahren, ich bin kein guter Beifahrer. Wenn ich selber fliege, weiß ich: Wenn irgendwas schief geht, dann war das meine Schuld.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Stubentisch statt Reisebüro: Viele Menschen buchen ihren Urlaub online von zu Hause aus.

Stubentisch statt Reisebüro: Viele Menschen buchen ihren Urlaub online von zu Hause aus. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Sicherer mit Pauschalreise Buchungsportale: Die Reise sollte ein Gesamtpaket sein

Nur ein paar Klicks bis zur Buchung: Portale im Internet machen die Urlaubsplanung leicht. Nur, wer führt die Reise am Ende durch? Meist ist man mit einem einzelnen Gesamtanbieter besser dran.
Besonders in den Sommermonaten ist ein Urlaub am Wasser sehr angenehm

Besonders in den Sommermonaten ist ein Urlaub am Wasser sehr angenehm

Urlaub am Meer Ein geeigneter Urlaubsort weltweit

Urlaub ist die schönste Zeit im ganzen Jahr. Ob in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder viel weiter weg. Die Welt hat viele tolle Orte zu bieten, die jedes Jahr Urlauber anlocken.
Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Nordsee-Urlaub Warum Nordseeluft perfekt für die Gesundheit ist

Wer bereits einmal Urlaub an der Nordsee gemacht hat, weiß wie gut das dortige Klima Körper und Seele tut. Der hohe Salzgehalt in Luft und Wasser ist besonders bei Menschen mit Hautproblemen und Atemwegserkrankungen ein beliebtes Ziel. Das Wellenrauschen, der Wind und der Sand unter den Füßen sind auch für die Psyche wohltuend und heilsam. Gesunde Nordseeluft
Krakau

Die polnische Stadt Krakau begeistert ihre Urlauber mit ihrem guterhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, ihren luxuriösen Hotels und ihrem traditionellen jüdischen Viertel

Das Krakau-Quiz Testen Sie Ihr Urlaubswissen!

Haben Sie selbst den Eindruck, ziemlich viel über die Stadt zu wissen? – Dann testen Sie ihr Wissen mit unserem Krakau-Quiz.
An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

Gut geschützt Diese Versicherungen sind wichtig für den Urlaub

Die Tage werden allmählich länger und die Sonnenstrahlen fühlen sich bereits um einiges wärmer an. Kein Wunder, wenn man jetzt am liebsten an den nächsten Urlaub denkt. Doch neben Hotel, Flügen und Extras sollten auch Versicherungen Beachtung finden.
Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

E-Zigarette im Urlaub Was geht und was geht nicht?

Zigaretten können auch in Urlaubsländern gekauft werden, doch wie ist das eigentlich mit der E-Zigarette?
Die teuerste und unbequemste Variante ist das klassische Park & Walk

Die teuerste und unbequemste Variante ist das klassische Park & Walk

Am Flughafen Welche Parkmöglichkeiten gibt es für Flugreisende?

Steigende Fluggastaufkommen und begrenzte Angebote an nahen Parkplätzen treiben die Kosten hoch. Wir haben uns für Sie Modelle zum Parken während des Urlaubs angesehen.
Monopoly-Edition »Reise um die Welt«

Gewinnspiel Monopoly-Edition »Reise um die Welt« gewinnen

Eine spannende Version des klassischen Monopoly-Spiels ist »Monopoly Reise um die Welt«. Wir verlosen fünf Exemplare.

Endlose Strände an der Nordseeküste laden auch bei schlechtem Wetter zum Spazierengehen ein

Endlose Strände an der Nordseeküste laden auch bei schlechtem Wetter zum Spazierengehen ein

Dänemark Sicherer Urlaub im dänischen Ferienhaus

Eine tolle Alternative zur geplanten Fernreise ist ein Urlaub im Ferienhaus in Dänemark.
Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Reisen Wie Tourismus­un­ter­neh­men vom Digi­ta­li­sie­rungs­schub profitieren

Reise- und Unternehmen der Tourismusbranche stellen sich die Frage, wie sie am besten auf die digiatlen Veränderungen reagieren können.
Reisen fördert das Verständnis für andere – mit Sprachübersetzer um so mehr

Reisen fördert das Verständnis für andere – mit Sprachübersetzer um so mehr

Urlaubstipps 8 gute Gründe, warum Sie öfter reisen sollten

Wir nennen Ihnen 8 gute Gründe, warum Sie jetzt Ihren nächsten Trip planen sollten und erklären, wie ein Sprachcomputer Ihre Reise versüßt.
- Desktop