Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Emirates

Emirates Skywards bietet noch bis zum 4. Februar 2023 einige Überraschungen für seine Mitglieder

Emirates Airline verlost eine Million Meilen

Emirates feiert 30 Millionen Skywards-Mitglieder und verlost eine Million Meilen.
Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden.

Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Reiserecht Energiezuschläge von Hotels unter Bedingungen erlaubt

Nicht nur Privathaushalte, sondern auch die Tourismusbranche leidet unter den gestiegenen Energiekosten. Viele Hotels erheben deswegen Zuschläge. Wann sind diese zulässig?
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt.

Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt. Foto: Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa

Serra de Tramuntana in Weiß Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Eigentlich ist Mallorca keine typische Destination für den Winterurlaub. Doch derzeit können Besucher durch verschneite Landschaften wandern. Wie lange bleibt das Winterwetter?
Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an.

Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an. Foto: Christina Horsten/dpa

Megaprojekt fertig Neuer Verbindungsbahnhof in New York eröffnet

Der New Yorker Bahnhof Grand Central ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch berühmt für seine Wandmosaiken. Nun bekam die Station ein neues Verbindungsterminal.
Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs.

Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs. Foto: Bernd März/dpa

Nach Pause Skilifte am Fichtelberg sind erneut gestartet

Die Skisaison am Fichtelberg währte im Dezember dank des Wetters nur kurz. Nun sind die Lifte in Sachsens größtem alpinen Skigebiet wieder in Betrieb.
Emirates

Bis Mitte des Jahres stockt Emirates sein Flugprogramm nach Australien auf

Emirates Australien-Frequenzen werden erhöht

Emirates reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Australien-Flügen und erhöht seine Frequenzen zu drei Zielen in Down Under.
Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag.

Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Pulvrig, sulzig oder vereist Pistenwissen kompakt: Neun Arten von Schnee

Nasser Schnee ist gleich Sulz? Nicht so ganz. Und was bedeutet eigentlich Bruchharsch? Eine kleine Schneekunde klärt auf.
Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen.

Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen. Foto: Paul Zinken/dpa/dpa-tmn

Tipps vom Reiserechtler Warnstreik am BER: Diese Rechte haben Reisende

Am Flughafen BER geht am Mittwoch nichts - wegen eines Warnstreiks sollen alle Passagierflüge ausfallen. Was bedeutet das für Betroffene?
Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen.

Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Tui-Schätzung Last Minute dürfte im Sommer knapper und teurer werden

Nach drei harten Corona-Jahren blickt die Reisebranche zuversichtlich auf die Sommersaison und rechnet mit einer starken Nachfrage. Wie reagieren die Preise - und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Buchung?
Cyprus Airways

Diese Flugverbindung wird zweimal wöchentlich, jeweils mittwochs und freitags, bedient

Cyprus Airways Neue Flugverbindung nach Larnaka (Zypern) ab Mai 2023

Ab dem 10. Mai 2023 startet Cyprus Airways regelmäßige Flugverbindungen zwischen den Flughäfen Basel-Mulhouse und Larnaka im Südosten Zyperns.

In der Ostsee kreuzende Aida-Schiffe laufen in der Sommersaison nicht in St. Petersburg ein.

In der Ostsee kreuzende Aida-Schiffe laufen in der Sommersaison nicht in St. Petersburg ein. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Reiserechtler Geänderte Kreuzfahrtroute rechtfertigt Storno

Mehrere große Reedereien laufen wegen des Kriegs in der Ukraine vorerst nicht mehr das russische St. Petersburg an. Alternativ geht es zu anderen Häfen. Müssen Urlauber das hinnehmen?

St. Petersburg ist ein beliebtes Anlaufziel bei Ostsee-Kreuzfahrten. Doch Reedereien wie MSC Cruises, Tui Cruises und Aida Cruises haben den russischen Hafen wegen des Angriffs Russlands auf die Ukraine vorerst von ihren Plänen gestrichen.

So hatte etwa Aida angekündigt, die geplanten Anläufe in St. Petersburg der Schiffe «Aidadiva», «Aidamar», «Aidanova» und «Aidavita» in der Sommersaison 2022 zu streichen - alternativ sollen Häfen wie Riga, Oslo, Kopenhagen oder Visby angelaufen werden. Doch was heißt das für Urlauber, die eine Kreuzfahrt gebucht haben?

Schwerpunkt der Kreuzfahrt

Aus Sicht des Reiserechtlers Paul Degott aus Hannover ist so eine Änderung der Route eine «erhebliche Leistungsänderung». Bei allem Verständnis für das Streichen des russischen Hafens von den Kreuzfahrtplänen haben Reisende laut Degott also die Möglichkeit, die Kreuzfahrt kostenfrei zu stornieren, wenn ihnen die neue Route nicht zusagt. «St. Petersburg ist ein Schwerpunkt so einer Kreuzfahrt. Visby beispielsweise ist sicherlich keine wertgleiche Alternative dazu», sagt Degott.

Wer so eine Kreuzfahrt für den Sommer gebucht hat, wird vom Veranstalter über die Routenänderung informiert, so der Fachanwalt für Reiserecht weiter. Wichtig ist dann: Wenn man die Kreuzfahrt wegen der neuen Route nicht mehr machen will, muss man das dem Veranstalter so mitteilen. «Schweigen ist in dem Fall eine Einverständniserklärung mit den Änderungen», so Degott. Wer die Kreuzfahrt storniert, bekommt sein Geld wieder. Schadenersatzansprüche bestehen nicht.

Minderungsanspruch bei Änderung während Reise?

Das gilt auch dann, wenn eine Kreuzfahrt schon gestartet ist und während der Reise ein Hafen wegen außergewöhnlicher Umstände wie in diesem Fall, für die die Reederei nicht verantwortlich ist, vom Plan gestrichen wird. Hier kommen allenfalls Minderungsansprüche in Betracht - also, dass man Teile des Reisepreises zurückfordert.

«Da ist aber die Frage, wie werthaltig der Ersatzhafen ist», so Degott. Er greift nochmal das Beispiel St. Petersburg und Visby als Alternative dazu auf: «Hier hätte man sicherlich einen Minderungsanspruch.» Viel Geld zurück darf man sich aber nicht erwarten, ordnet er ein. «Gerade bei Kreuzfahrten kommt oft wenig Minderung raus, weil davon ausgegangen wird, dass schon der Aufenthalt auf dem Schiff selbst Erholungswert hat, den man sich als Reisender anrechnen lassen muss.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

«Aida Nova» in Lissabon: Das Coronavirus kann zuweilen für einen ungeplanten Ablauf von Kreuzfahrten sorgen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Aus Sorge vor Corona an Bord Kreuzfahrt kostenlos stornieren: Bauchgefühl reicht nicht

Erneut mussten Kreuzfahrtschiffe wegen Coronafällen an Bord ihre Reisen unterbrechen oder vorzeitig beenden. Lässt sich eine geplante Kreuzfahrt aus Sorge vor Ansteckung nun einfach so stornieren?
Die «Wonder of the Seas» ist das aktuelle Flaggschiff der Reederei Royal Caribbean.

Die «Wonder of the Seas» ist das aktuelle Flaggschiff der Reederei Royal Caribbean. Foto: Michel Verdure/Royal Caribbean/dpa-tmn

Urlaub auf dem Schiff Kreuzfahrt-Überblick für Einsteiger

«Mein Schiff», «Wonder of the Seas», «Norwegian Bliss»: Schon die Namen der Kreuzfahrtschiffe klingen nach Erlebnissen auf den Weltmeeren. Eine Reise durch die Angebote der Anbieter.
Bis September ist die «Aida Aura» noch im Dienst, dann wird sie aus der Flotte der Reederei ausgemustert.

Bis September ist die «Aida Aura» noch im Dienst, dann wird sie aus der Flotte der Reederei ausgemustert. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/dpa-tmn

Reisenews Aus für Aida-Schiff und Gratis-WLAN bei Delta

Nach 20 Jahren ist Schluss für die «Aida Aura». Weitere Neuigkeiten aus der Reisewelt gibt es von den Airlines Delta und Play.

Die Region rund um den Chiemsee bietet sich an für Radtouren mit Alpenpanorama. Foto: Kuse Aichhorn/Chiemgau Tourismus e.V./dpa-tmn

Neues aus der Reisewelt Radelnd durch den Chiemgau und Craft Bier im Prater

Für Radtouristen im Südosten Bayerns gibt es kostenlose Touren, während auf den Aida-Schiffen die PCR-Testpflicht entfällt. Außerdem gibt es Neues aus San Francisco und Wien.
Die Entscheidung für eine bestimmte Kreuzfahrt will gut überlegt sein.

Die Entscheidung für eine bestimmte Kreuzfahrt will gut überlegt sein. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Urlaub auf See Fallstricke umschiffen: Eine Kreuzfahrt richtig buchen

Schnell mal eine Kreuzfahrt buchen und los geht's mit dem Urlaubsvergnügen auf hoher See? Nehmen Sie sich lieber etwas Zeit für die Entscheidung. Mit den folgenden Tipps gehen Sie nicht baden.

Fertig zur Abreise: Am 9. April wird der neueste Zuwachs der Aida-Flotte in Hamburg getauft. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn

Kreuzfahrt Aida Cruises schickt neue «Aidacosma» auf Reisen

Ein neues Urlaubsschiff geht für die Reederei Aida auf Reisen. Eine erste Bewährungsprobe im Orkan auf der Nordsee hat der bunte Riese schon weggesteckt.
Die Zwillingsbucht Pórto Timóni auf Korfu ist nur per Boot oder zu Fuß vom kleinen Dorf Afióni aus zu erreichen

Die Zwillingsbucht Pórto Timóni auf Korfu ist nur per Boot oder zu Fuß vom kleinen Dorf Afióni aus zu erreichen


GRIECHENLAND Santorin, Korfu, Rhodos - Inseln für die Sinne

REISE & PREISE führt Sie zu den schönsten Urlaubsplätzen auf Santorin, Korfu, und Rhodos, die wieder direkt angeflogen werden.

- Desktop