Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Emirates

Emirates Skywards bietet noch bis zum 4. Februar 2023 einige Überraschungen für seine Mitglieder

Emirates Airline verlost eine Million Meilen

Emirates feiert 30 Millionen Skywards-Mitglieder und verlost eine Million Meilen.
Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden.

Energiezuschläge für Hotels und Herbergen sind laut der Verbraucherzentrale Berlin rechtens, müssen aber schon bei der Buchung transparent gemacht werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Reiserecht Energiezuschläge von Hotels unter Bedingungen erlaubt

Nicht nur Privathaushalte, sondern auch die Tourismusbranche leidet unter den gestiegenen Energiekosten. Viele Hotels erheben deswegen Zuschläge. Wann sind diese zulässig?
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt.

Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt. Foto: Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa

Serra de Tramuntana in Weiß Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Eigentlich ist Mallorca keine typische Destination für den Winterurlaub. Doch derzeit können Besucher durch verschneite Landschaften wandern. Wie lange bleibt das Winterwetter?
Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an.

Am New Yorker Bahnhof Grand Central hat ein neues Verbindungsterminal eröffnet. Nun halten hier auch Züge aus dem Stadtteil Queens und von Long Island an. Foto: Christina Horsten/dpa

Megaprojekt fertig Neuer Verbindungsbahnhof in New York eröffnet

Der New Yorker Bahnhof Grand Central ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch berühmt für seine Wandmosaiken. Nun bekam die Station ein neues Verbindungsterminal.
Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs.

Wintersportler sind bei Saisonstart in Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg unterwegs. Foto: Bernd März/dpa

Nach Pause Skilifte am Fichtelberg sind erneut gestartet

Die Skisaison am Fichtelberg währte im Dezember dank des Wetters nur kurz. Nun sind die Lifte in Sachsens größtem alpinen Skigebiet wieder in Betrieb.
Emirates

Bis Mitte des Jahres stockt Emirates sein Flugprogramm nach Australien auf

Emirates Australien-Frequenzen werden erhöht

Emirates reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Australien-Flügen und erhöht seine Frequenzen zu drei Zielen in Down Under.
Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag.

Bezeichnungen hin oder her: Scheint die Sonne und ist der Schnee griffig, ist es ein guter Pistentag. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Pulvrig, sulzig oder vereist Pistenwissen kompakt: Neun Arten von Schnee

Nasser Schnee ist gleich Sulz? Nicht so ganz. Und was bedeutet eigentlich Bruchharsch? Eine kleine Schneekunde klärt auf.
Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen.

Geschlossen: Am Mittwoch können sich Fluggäste den Weg zum BER sparen - alle Passagierflüge sollen warnstreikbedingt ausfallen. Foto: Paul Zinken/dpa/dpa-tmn

Tipps vom Reiserechtler Warnstreik am BER: Diese Rechte haben Reisende

Am Flughafen BER geht am Mittwoch nichts - wegen eines Warnstreiks sollen alle Passagierflüge ausfallen. Was bedeutet das für Betroffene?
Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen.

Tui rechnet im Sommer mit höheren Preisen und verringerten Kapazitäten bei kurzfristigen Reisebuchungen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Tui-Schätzung Last Minute dürfte im Sommer knapper und teurer werden

Nach drei harten Corona-Jahren blickt die Reisebranche zuversichtlich auf die Sommersaison und rechnet mit einer starken Nachfrage. Wie reagieren die Preise - und welche Rolle spielt der Zeitpunkt der Buchung?
Cyprus Airways

Diese Flugverbindung wird zweimal wöchentlich, jeweils mittwochs und freitags, bedient

Cyprus Airways Neue Flugverbindung nach Larnaka (Zypern) ab Mai 2023

Ab dem 10. Mai 2023 startet Cyprus Airways regelmäßige Flugverbindungen zwischen den Flughäfen Basel-Mulhouse und Larnaka im Südosten Zyperns.

Die Bundesregierung streicht die Urlaubsinsel Korsika (im Bild) ab Sonntag von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete, ebenso die griechische Insel Kreta.

Die Bundesregierung streicht die Urlaubsinsel Korsika (im Bild) ab Sonntag von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete, ebenso die griechische Insel Kreta. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn/dpa/Archiv

Corona-Lage entspannt sich Kreta und Korsika keine Hochrisikogebiete mehr

In mehreren Urlaubsgebieten stehen in der Corona-Pandemie die Zeichen auf Entspannung. Die Bundesregierung nimmt beliebte Mittelmeerinseln von der Liste der Hochrisikogebiete. Andere Staaten kommen neu hinzu.

Die Bundesregierung streicht die beliebten Ferieninseln Kreta und Korsika sowie die französische Region Okzitanien von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete. In Frankreich gilt diese Einstufung dann nur noch für die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur und einige Überseegebiete, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag mitteilte. Griechenland - wo neben Kreta auch die südliche Ägäis diese Einstufung verliert - wird damit nun vollständig von der Liste gestrichen.

Neu als Hochrisikogebiete eingestuft werden Norwegen mit den Provinzen Oslo und Viken sowie Bosnien-Herzegowina, Nicaragua und Grenada. Dieser Kategorie werden Länder und Rejgionen mit einem besonders hohen Infektionsrisiko zugeordnet. Rückkehrer, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, müssen für zehn Tage in Quarantäne. Sie können sich aber nach fünf Tagen mit einem negativen Test davon befreien.

Neue Kriterien für Einstufung als Hochrisikogebiet

Für die Einstufung sind - anders als früher - nicht nur die Infektionszahlen ausschlaggebend. Andere Kriterien sind das Tempo der Ausbreitung des Virus, die Belastung des Gesundheitssystems oder auch fehlende Daten über die Corona-Lage.

Von Sonntag an ist auch ein großer Teil Südamerikas wieder «risikofrei»: Argentinien, Bolivien, Paraguay, Ecuador und Peru werden von der Liste gestrichen. Außerdem werden Oman und Namibia gestrichen.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Kreta und weitere griechische Urlaubsinseln ab Dienstag (24. August). Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Neue Einstufung Griechische Urlaubsinseln werden Corona-Hochrisikogebiete

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu. Was Corona angeht, haben sie sehr unterschiedliche Effekte in den Urlaubsregionen gehabt. Auf den Kanaren zeigt die Infektionskurve nach unten, in Griechenland verschlechtert sich die Lage dagegen.

Touristen laufen auf der Straße «Unter den Linden» im Berlin. Die Tourismus-Branche verzeichnet wieder mehr Gäste und Übernachtungen. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Branche erholt sich Deutschland-Tourismus nimmt wieder Fahrt auf

Nachdem fast alle Corona-Beschränkungen aufgehoben wurden, erholt sich nun auch der inländische Tourismus. Auch Gäste aus dem Ausland machen wieder Urlaub in Deutschland - gute Aussichten für die hiesige Tourismus-Branche.

Das Auswärtige Amt stuft die Türkei ab Dienstag (17. August) als Hochrisikogebiet ein. Reisende, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen sich auf eine Quarantäne einstellen. Foto: Emrah Gurel/AP/dpa

Ab 17. August Türkei wird Corona-Hochrisikogebiet

Erst wurde der Tourismus in der Türkei von den Bränden hart getroffen, nun verschlechtert sich auch noch die Corona-Lage. Ab Dienstag zählt das Auswärtige Amt den Mittelmeeranrainer zu den Hochrisikogebieten. Was das für Urlauber bedeutet.

Urlauber, die sich nach Griechenland aufmachen, müssen sich vor Einreise anmelden und testen. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Für mindestens zwei Wochen Griechenland verlängert Corona-Maßnahmen

Fast überall in Europa steigt die Zahl der Neuinfektionen. Wer dennoch Reisen unternimmt, muss die unterschiedlichen Regeln beachten. Griechenland will an den kürzlich verschärften Bestimmungen vorerst festhalten.

Ein Wahrzeichen Japans, der Mount Fuji: Das Land öffnet sich wieder schrittweise für Touristen. Foto: Zhang Xiaoyu/XinHua/dpa

Strenge Auflagen Japan lässt erstmals wieder Touristen ins Land

Wer touristisch nach Japan reisen will, kann das ab demnächst wieder tun. Besucher müssen aber strengen Richtlinien Folge leisten.

Urlauber, die sich nach Griechenland aufmachen, müssen sich vor Einreise anmelden und testen. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Corona-Pandemie Griechenland verlangt vor Einreise PCR- oder Schnelltest

Überall in Europa steigt die Zahl der Neuinfektionen. Wer dennoch Reisen unternimmt, muss die unterschiedlichen Regeln beachten. Auch für Griechenland gelten neue Bestimmungen.
Abendstimmung auf dem Malawi-See

Abendstimmung auf dem Malawi-See

Alternativen zu Asien, Teil 4 Malawi: Günstige Safaris und ein See groß wie ein Ozean

Ausgerechnet das winzige Binnenland Malawi im Herzen Afrikas hat Überraschendes zu bieten, liegt es doch an einem der größten Seen der Erde mit herrlichen Stränden. Doch auch Safarifans kommen hier auf ihre Kosten – zu ganz zivilen Preisen.
- Desktop