Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Je besser sich die Kleidung für den Aufenthalt unter freiem Himmel kombinieren lässt, umso leichter wird das Reisegepäck

Je besser sich die Kleidung für den Aufenthalt unter freiem Himmel kombinieren lässt, umso leichter wird das Reisegepäck

OutdoorbekleidungFunktionskleidung beim Reisen

Sie reisen gerne in ferne Länder, erkunden warme und kalte Regionen, klettern auf Berge, durchstreifen die unterschiedlichsten Landschaften und entspannen an einsamen Stränden? Dann sollte Ihr Reisegepäck aus ebenso praktischer wie robuster Funktionskleidung bestehen, die mittlerweile modisch geschnitten und optisch überzeugend verfügbar ist.

Wissenswertes zum Zwiebelprinzip

Gerade beim Reisen in Regionen mit unterschiedlichem Klima muss die Funktionskleidung verschiedenen Anforderungen gerecht werden und jederzeit Tragekomfort bieten. Sie erreichen beides durch die Kombination mehrerer dünner Kleidungsstücke, die übereinander angezogen und bei Bedarf dem Zwiebelprinzip entsprechend, abgelegt werden können. Betrachten Sie dieses Prinzip als Gesamtkonzept für die Zusammenstellung Ihres Reisegepäcks. Sie fühlen sich mit durchdacht zusammengestellter Funktionskleidung beim Aufenthalt im Freien immer wohl. Mit vergleichsweise wenig Gepäck immer auf möglicherweise wechselhaftes Wetter bestens eingestellt, genießen Sie die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten in vollen Zügen.

Drei aufeinander abgestimmte Schichten

Unabhängig vom Reiseziel sollte praktische Funktionskleidung immer aus drei Schichten bestehen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die erste Schicht hat die Aufgabe, entstehenden Schweiß und sonstige Feuchtigkeit zügig abzutransportieren und in kalten Regionen als zusätzliche Isolierung den Körper zu wärmen. Ideale Unterwäsche erfüllt mehrere Funktionen, trocknet schnell und wird aus hochwertigen Kunstfasern oder natürlichen Materialien hergestellt.

Die Funktion der zweiten Schicht besteht vor allem darin, den Körper zu wärmen oder vor starker Sonneneinstrahlung zu schützen und besteht aus Oberteilen, Hosen und Shorts.

Die dritte Schicht dient dem Schutz vor Regen und Wind. Zu dieser als Shell bezeichneten Schicht gehören auf die jeweilige Witterung abgestimmte Mäntel und Jacken.

Weniger ist mehr

Sie möchten demnächst auf große Reise gehen, sich in unterschiedlichen Regionen viel im Freien aufhalten und möglichst wenig Gepäck mitnehmen? In dem Fall sollte Ihre Outdoorbekleidung von einem erfahrenen Anbieter kommen und sich durch hochwertige Materialien in exzellenter Verarbeitung auszeichnen. Wählen Sie leicht miteinander kombinierbare Teile in ansprechender Optik. Je besser sich Ihre Kleidung für den Aufenthalt unter freiem Himmel kombinieren lässt, umso leichter wird Ihr Reisegepäck. Beim richtigen Lieferanten für Funktionskleidung resultieren wenige Kleidungsstücke in hohem Mehrwert.

Auf was Sie bei der Zusammenstellung achten sollten

Funktionskleidung für Reisen muss sowohl wärmen als auch den Körper vor Sonne schützen. T-Shirts mit langen Ärmeln erfüllen beide Aufgaben gleichermaßen gut und gehören daher immer ins Reisegepäck. In warmen Regionen ersetzen sie zudem Kleidungsstücke der zweiten Schicht.

Die zweite Schicht sollte ein möglichst breites Temperaturspektrum abdecken. Hier bieten sich Pullover aus thermoaktiver Wollfasern oder weichem Fleece an. Beide Materialien überzeugen mit praktischen Vorteilen, sind aber unterschiedlich beliebt. Das Trekking- oder Outdoorhemd in Langarm-Version ist hingegen ein echter Klassiker, der unter anderem mit vielseitiger Nutzung überzeugt. Es kann bis oben geknöpft oder offen und mit hochgekrempelten Ärmeln getragen werden. Das robuste Outdoorhemd kommt nie aus der Mode, besitzt im Idealfall verschließbare Taschen und lässt sich zu jeder Aktivität tragen.

Bei der äußeren Schicht kommt es auf viele Faktoren an. Jacken und Mäntel sollen vor Regen schützen, Wind abhalten und in manchen Regionen wärmen. Gleichzeitig müssen sie atmungsaktiv sein und Feuchtigkeit nach außen lassen. Welche Jacke oder welchen Mantel Sie für die nächsten Aktivitäten unter freiem Himmel wählen sollten, hängt vor allem von Ihren Anforderungen ab.

(27.11.2018, rp)

Toogle Right