Mein RP
Beitrag empfehlen
E-Paper Anmeldung
Über 100 Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
2 Erwachsene
erweiterte Suche
ALT-Text

Den Strand direkt vor der Haustür - das wünschen sich viele Urlauber

Sommerurlaub Warum der Urlaub am Strand zu den beliebtesten gehört

Sonne, Strand und Meer – das sind nach wie vor die Attribute, die den meisten von uns bei der Frage nach dem perfekten Sommerurlaub einfallen. Raus aus dem Alltag, rein in die entspannten Tage. Dabei kann Strand sowohl warmer und sonniger Süden wie auch klassischer Urlaub an Nord- oder Ostsee bedeuten.

Strandaktivitäten für jeden Geschmack

Jeder hat individuelle Wünsche für seinen Urlaub. Am Strand lassen sich viele davon verwirklichen. Ob aktiv bei den verschiedenen Wassersportarten wie Surfen, Segeln, Schwimmen oder Tauchen oder einfach auf einem Liegestuhl relaxt die Sonne genießen – jeder findet seine perfekte Erholung. Selbstverständlich lässt sich gerade hier auch die optimale Mischung aus beidem finden.

Ideal für alle Reisenden

Strandurlaub ist bei allen Personengruppen gleichermaßen beliebt: Kinder können den ganzen Tag im Sand buddeln, junge Erwachsene lieben es, sich bei ersten Surfkursen auszupowern, alleinreisende Frauen oder Männer finden in den diversen Strandbars schnell Anschluss und auch Senioren können das sonnige und warme Klima genießen. In den südlichen Ländern laden warme Abende zum Verweilen am Strand bis weit nach Sonnenuntergang ein.

Vielfältige Unterkünfte

Im Süden wie den Balearen oder den griechischen Inseln finden sich herrliche Strandclubs als Unterkunft. Diese machen mit ihrem besonderen Ambiente den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis. Abendshows, All-inklusiv-Pakete und Kinderprogramm ermöglichen die perfekte Erholung. In nördlicheren Gegenden wie etwa Dänemark finden sich eher geräumige Ferienhäuser, die je nach Ausstattung durchaus auch luxuriösen Urlaub ermöglichen. Da das Wetter an Nord- und Ostsee auch schnell einmal ungemütlich werden kann, bietet sich ein Ferienhaus mit Pool an. Diese Poolhäuser versprechen für Paare, Familien oder auch großen Gruppen unabhängig von der Wetterlage Spaß ohne störenden kalten Wind. Auch andere unterhaltsame gemeinsame Aktivitäten wie Darts oder Billard sind hier oft möglich.

Urlaub am Meer – gut auch für die Gesundheit

Wer erschöpft vom stressigen Alltag ist, findet am Meer den perfekten Ausgleich für seine Gesundheit. Die klare Luft lässt einen durchatmen, das Meerwasser und der Sand tut der Haut, die Bewegung im Wasser oder am Strand dem Herz und der Seele gut. Wer dem typischen Strandtrubel vieler Orte entfliehen will, sollte sich weitläufige Strände wie sie an der Nordsee zu finden sind, suchen oder eher in den Herbst-, Frühjahrs- oder gar Wintermonaten ans Meer reisen.

Kulinarische Vielfalt

Ob Seelachs oder frische Krabben, ein Urlaub am Meer hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Fischgerichte finden sich auf nahezu allen Speisekarten der Hotels oder Restaurants in der näheren Umgebung. Selbstversorger erhalten frischen Fisch auf Märkten und haben die Qual der Wahl zwischen leckeren Meeresfrüchten. Diese sind nicht nur lecker, sondern auch noch gesund. Viele Fische sind sehr fettarm und voller Omega-3-Fettsäuren, Jod und Zink.

Sonne satt

Gerade am Meer ist die Luft meist sehr klar. Daher liefert ein Urlaub am Meer reichlich Vitamin D, was das Immunsystem für die langen sonnenarmen Wintermonate fit macht. Durch die Klarheit hat man sich aber auch fix einen Sonnenbrand geholt. Daher sollte man gerade in südlichen Ländern die Mittagshitze meiden und guten Sonnenschutz auftragen, damit der Strandurlaub auf jeden Fall in guter Erinnerung bleibt.

(26.08.2021, pl)